1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SyncMaster 223BW

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von derBen1989, 20.01.09.

  1. derBen1989

    derBen1989 Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.01.09
    Beiträge:
    7
    Hallo zusammen,

    ich hab einen Syncaster223BW und ein Problem damit.
    Wenn ich den Monitor an meinem Mac Book anschließe bekomme ich zwar ein Bild allerdings ist es trotz der empfohlenen Auflösung von .... ich glaube 165x1050 sehr verpixelt...

    Ich hab schon an einen fehlenden Treiber gedacht allerdings finde ich keinen Treiber für Mac.

    Kann mir wer helfen?

    Danke,

    mfG Ben
     
  2. deluxeline

    deluxeline Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.01.09
    Beiträge:
    11
    hi,

    ich habe genau das selbe problem mit meinem 223bw und unibody macbook. die auflösung passt zwar (1680*1050), aber es is alles so pixelig/verschwommen.
    treiber hab ich auch keine gefunden, nur für win.
    weiters gibts auch das bekannte problem, dass der 223bw immer finster wird, in unregelmäßigen abständen, für ca. 2-3 sek.

    werds mal mit win xp via bootcamp mit den samsung treibern probieren.
     
  3. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Hallo,
    zeigen die Displays auch wirklich die gesamte Fläche an oder scrollt -wenn ihr mit der Maus ganz rauf oder runter fahrt- der Bildschirm mit?
    Gruß
    Andreas
     
  4. deluxeline

    deluxeline Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.01.09
    Beiträge:
    11
    @ afri: der scrollt natürlich nicht mit. also diese vergrößerung/lupe vom mac ist nicht aktiviert. ;)

    der samsung ist per mdp - vga am macbook angeschlossen.
     
  5. derBen1989

    derBen1989 Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.01.09
    Beiträge:
    7
    Jiap genau hab auch das Alu-MB und den MDP - DVI und auch ich hab keine Vergrößerung drin.

    Ich weiss echt nich weiter ... hab den Bildschirm noch nicht lange und würde mir nur ungern nen neuen kaufen....
     
  6. deluxeline

    deluxeline Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.01.09
    Beiträge:
    11
    habs mit win xp am mac ausprobiert, und da ist die qualität am samsung wesentlich besser, sozusagen "normal". und dass display bleibt auch dauernd an.

    hat vl. iergendwer von euch keine probleme mit seinem externen tft an einem unibody macbook (über mdp adapter)?
    (würd mich interessieren)
     
  7. derBen1989

    derBen1989 Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.01.09
    Beiträge:
    7
    Bei Windows XP hab ich ein anderes Problem... aber ich war auch heut bei meinem Apple Händler meines Vertrauens und der wusste auch nich was es sein könnte, hat aber vermutet es liegt am bildschirm .... ich teste heut ma nen andern Bildschirm und dann weiss ich schonmal ob en am TFT oder am MB oder dem Adapter liegt... werds euch wissen lassen ....
     
  8. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Der VGA Adapter scheint in manchen Fälle echt Probleme zu machen.

    Ich empfehle daher den DVI Adapter und den Anschluss per DVI, dann funktioniert alles wunderbar!
     
  9. derBen1989

    derBen1989 Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.01.09
    Beiträge:
    7
    daran kanns nicht liegen ... ich hab den MDP - DVI Adapter und trotzdem funzt des nicht.
     
  10. deluxeline

    deluxeline Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.01.09
    Beiträge:
    11
    so, habe heute die paar automatischen apple-updates gemacht, u.a. auch eines für die nvidi graka und jetzt geht der 22" samsung so gut wie gar nicht mehr:

    bleibt grad einmal 1 sek an und ist dann wieder weg und so weiter... (mit 1680*1050)
    mit niedrigerer auflösung gehts, aber wer braucht das...

    kann apple da nicht iergendwas unternehmen, oder wie lange brauchen die?!! :(
     
  11. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    und ich dachte ich waere der einzige...
    das faengt bei mir schon bei einer externen auflösung von 1440*900 an.
    ich habe das gleiche problem an meinem Belinea 19" Widescreen TFT.
    bei mir ist alles sehr unsauber, sehr verschwommen.
    ebenfalls MBPro Late08 + MDP to VGA
     
  12. infernatic

    infernatic Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    05.12.08
    Beiträge:
    599
    Kurz mal das neue Book an den 223BW angeschlossen, miniDP auf DVI-Adapter, lüppt einwandfrei. Die Geschichte mit der Helligkeit ist Einstellungssache, kann man deaktivieren, und dimmt z.b. beim Filmschauen dunkle Szenen herunter, um den Kontrast dynamisch zu boosten.
     
  13. deluxeline

    deluxeline Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.01.09
    Beiträge:
    11
    hi, das programm SwitchResX http://www.madrau.com/switchres/SwitchResXControl.zip sollte das problem mit dem flashen des tft's beheben, indem man die frequenz genau auf 60hz einstellt. habs aber noch nicht ausgiebig testen können. die quali des externen bleibt jedoch unverändert.
     
  14. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Ich habe exakt diesen Monitor (Samsung SyncMaster 223BW) hier an einem MB 3,1 unter Leopard 10.5.6 bei der Auflösung 1680x1050 bei 60Hz (als Zweitmonitor, der den Desktop erweitert) und es funktioniert einwandfrei.
    Da ich von dem Monitor so begeistert war habe ich vor einigen Monaten auch meiner Freundin einen solchen geschenkt, die betreibt ihn sowohl an ihrem Thinkpad wie an ihrem MB und dort geht es auch klaglos (am Thinkpad halt so "klaglos" wie man unter Windows "klaglos" versteht).

    Ich arbeite mit einem MiniDVI-auf-DVI-Adapter, ebenso meine Holde am MB, das Thinkpad geht über das VGA-Kabel rein. Mein Mädchen schließt sogar beide gleichzeitig an. Also kann Windows mit dem VGA-Kabel "klaglos" umgehen - am Apple haben wir das dank verfügbarem MiniDVI nie probiert (warum auch?).

    Daher meine Vermutung: Es scheint am Apple der DVI-Anschluss die einzig sinnvolle Lösung zu sein.
     
  15. deluxeline

    deluxeline Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.01.09
    Beiträge:
    11
    @ SilentCry: wir reden hier auch vom neuen macbook unibody mit mini display port und nicht mini-dvi port!

    über vga gehts bei mir nur, weil bereits ein anderes gerät am samsung tft über dvi dranhängt.
    werds aber trotzdem mal über einen mdp ~ dvi adapter probieren.
     
    SilentCry gefällt das.
  16. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Sorry. Hab ich überlesen/ignoriert.
     
  17. infernatic

    infernatic Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    05.12.08
    Beiträge:
    599
    Wie gesagt, geht bei mir. Sowohl am 223BW als auch an einen 226BW, der noch nebenan steht. Unibody: check, mDP: check, TFT: check, DVI: check.

    Habt ihr nur mit dem Samsung Probleme oder auch mit anderen, die via mDP=> DVI angesteuert werden?
     
  18. deluxeline

    deluxeline Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.01.09
    Beiträge:
    11
    so, da programm SwitchResX hilft wirklich -> kein ein-/ausgehen des externen tft's mehr!

    ich hab mir jetzt mal einen mdp-dvi adapter bestellt, werde den dann testen wg. der quali usw.
     
  19. derBen1989

    derBen1989 Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.01.09
    Beiträge:
    7
    Also wie ich schon geschrieben hab habe ich den MDP - DVI Adapter an meinem SM 223 und hab en verpixeltes Bild ... ich fahr morgen ma zu mediamarkt und schließ mein MB ma an nen anderen 223ger an ... ma schaun ...

    An dem Bildschirm meiner Freundin und dem eines Kumpels funzt alles einwandfrei. ...
     
  20. derBen1989

    derBen1989 Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.01.09
    Beiträge:
    7
    Also ... Mediamarkt hatte diesen Bildschirm nicht mehr... an andern Bildschirmen hatte ich wieder en hammer bild.... ich weiss nicht mehr weiter ich glaube ich muss den verkaufen ..... mag wer den haben ??? ^^
     

Diese Seite empfehlen