1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Synchronisationsrichtung Iphone mit Outlook

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Bluesman66, 01.12.09.

  1. Bluesman66

    Bluesman66 Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.11.09
    Beiträge:
    6
    Hallo Leute!

    Ich habe hier schon (fast) alles durchsucht, aber leider keine Antwort gefunden, deshalb...

    Wenn ich auf dem IPhone 3GS im Kalender (zum Beispiel) ein ganztägiges Ereignis lösche und anschließend mir Outlook synchronisiere, dann schreibt Outlook dieses Ereignis wieder zurück und das gelöschte ist im IPhone wieder da.
    Gibt es eine Möglichkeit, dass ich beim Synxchronisieren mit Outlook z. B. sagen kann dass nur die Termine vom IPhone in Outlook aktualisiert werden sollen?

    Sonst müsste ich ja alle Sachen, die im IPhone gelöscht werden erst von Hand im Outlook löschen und erst dann synchronisieren, was ja eigentlich Schwachsinn wäre.

    Danek für Eure Hilfe.
     
  2. Bluesman66

    Bluesman66 Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.11.09
    Beiträge:
    6
    Hat niemand eine Idee oder Antwort parat?
     
  3. Hellfire77

    Hellfire77 Ontario

    Dabei seit:
    11.10.09
    Beiträge:
    340
    Also bei meinem Windows MObil Gerät kann ich in der Sync Software angeben welche Daten durch wen ersetzt werden.

    Sprich Outlook zum Phone / oder Phone zu Outlook

    Da ich den Windows Sync meines 3g noch nicht probiert habe kann ich Dir leider nur den Tipp geben in den Sync - Eigenschaften zu gucken.

    Werde mir das ganze aber morgen mal bzw. spätestens übermorgen mal selber angucken aus reiner Neugier und sollte ich da was vor Dir finden hier posten.
     
  4. Bluesman66

    Bluesman66 Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.11.09
    Beiträge:
    6
    Ja, ich kenne das von meinem Noki E71, was ich vorher hatte, auch so, dass man die Synchrichtung festlegen kann. Bei iTunes habe ich allerdings nur die Möglichkeit gefunden, dass alles vom Outlook alles im iPhone überschreibt, aber eben nicht umgekehrt.

    Komischerweise ist jetzt, (obwohl ich nichts geändert habe) dass mit den ganztägigen Ereignissen wieder in Ordnung.

    Frag mich nicht warum, aber manchmal passieren irgendwie seltsame Dinge hier! o_O
     
    #4 Bluesman66, 04.12.09
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.09
  5. Hellfire77

    Hellfire77 Ontario

    Dabei seit:
    11.10.09
    Beiträge:
    340
    Hmm ok hab mein iPhone heute erst zurueck. Harzte das sonst mal am lappi ausprobiert weil nutze sonst nur mein mac
     
  6. xenio

    xenio Idared

    Dabei seit:
    21.09.09
    Beiträge:
    24
    @Bluesmann66
    Ich habe das Phänomen nur bei Kontakten, in denen ich Geburtstage eingetippert habe. Wenn ich den Geburtstag in Outlook lösche, wird er nach dem Sync wieder automatisch reingehauen. Ich muss dann in den Kontakten die Löschung vornehmen.

    Schöne Grüße
    xenio
     
  7. Bluesman66

    Bluesman66 Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.11.09
    Beiträge:
    6
    Also bei mir waren es auch die Geburtstage, aber eben mehr so:

    Ich hatte beim Outlook die Geburtstage als gantägige Ereignisse gespeichert und die Erinnerungszeit immer auf 16 Uhr gestellt.
    Bei der Synchronisation mit dem iPhone war dann auf dem iPhone die Erinnerungszeit auf "Am Ereignistag" eingestellt und das iPhone erinnerte mich dann um genau 00:00 Uhr an den Geburtstag. Da ich das iPhone auch als Wecker nutze und das Ding bei mir auf dem Nachtisch in einer Dockingstation steckt, war das natürlich schwer unangenehm, wenn's um Mitternacht plötzlich bimmelte.

    Also habe ich ein komplettes Jahr genommen und bin jeden Geburtstag einzeln durchgegangen und hab die Erinnerungszeit auf 16 Uhr gestellt und das ganztägoge Ereignis (und natürlich alle zukünftigen) gelöscht. Dann die Einstellung in iTunes auf "Nichts synchronisieren, was älter ist als 1 Tag" (oder wie das genau heißt) gestellt und schwupps, ging es.

    Aber:
    Bei einer späteren Synchronisation waren plötzlich Termine, die in diesem Jahr lagen wieder da. Die meisten waren gelöscht, aber so 10-15 hatten sich "versteckt" und bimmelten lustig um Mitternacht weiter.

    Also das ganze, was oben steht ein zweites Mal gemacht und nun scheint es zu klappen. Mal abwarten, ob's auch so bleibt.

    Also eines muss ich ja sagen:
    Ich war vorher reiner Windows-User und hatte auch Handys, die auf Win oder Symbian basierten. Wenn man nun ein iPhone hat und noch nie etwas mit Apple oder Mac zu tun hatte, ist das schon eine krasse Umstellung. Man muss ständig umdenken. Aber ich möchte das iPhone nach so kurzer Zeit (1,5 Monate) nicht mehr missen.
    Obwohl mir die ein oder andere Funktion schon irgendwie abgeht. Zb. Bluetooth. Dieses: "He, der Klingelton ist geil, schick mir den mal!" ist ja nun eher passé und noch ein bis drei andere Dinge.
    Aber alles in allem gesehen bringt mir das iPhone mehr Nutzen, als meine vorherigen Handys und da muss man eben ein paar kleine Abstriche machen.
     
  8. Hellfire77

    Hellfire77 Ontario

    Dabei seit:
    11.10.09
    Beiträge:
    340
    Habe im iTunes unter Sync was gefunden: Erweitert iPhone überschreiben und dann kannst Du da alles ausuchen vielleicht hast Du da einen Hacken drin.
     

Diese Seite empfehlen