1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Synchronisation zwischen Stand und Notebook

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von lord.schoko, 06.04.08.

  1. lord.schoko

    lord.schoko Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    176
    Hallo,

    ich habe zu hause meinen macmini stehen und unterwegs in der uni, oder wenn ich bei den eltern bin, usw. habe ich mein book dabei.

    nun habe ich aber das problem, dass die meisten sachen einfach aufm macmini sind die wichtig sind. wie mein kalender, adressbuch, programme, lesezeichen, daten, einstellungen, chat history, browser verlauf,.... eben alles was ich so brauche und benutze. Da ich eben zu hause meistens am mini surfe und arbeite.

    nun wollte ich mal frage was es da für möglichkeiten gibt, dass ich die ganzen sachen immer gleich aufm macbook habe. musik und fotos sind eh auf externen, also würden da keine großen daten mengen anfallen. nur eben pdfs, word und co. und eben alle wichtigen einstellungen.

    Also kann mir dabei jemand helfen?

    Ich dürfte doch nicht der einzige sein, der das problem hat. Oder ist das ein luxus problem ^^


    liebe grüße
     
  2. ma10

    ma10 Roter Delicious

    Dabei seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    92
    Ich habe das gleich Problem! Schwierig da etwas schönes zu finden... Es gibt aber ein paar Threads zum Thema; z.B.:
    http://www.apfeltalk.de/forum/2-tiger-synchron-t15178.html
    http://www.apfeltalk.de/forum/sammlung-funktionierende-sync-t94788.html

    Glücklicher bin ich noch nicht, Ich werde mich aber weiter intensiv mit dem Thema beschäftigen und dann wieder posten.
    Meine wichtigsten Kriterien sind iCal, Adressbuch, Mail. Lesezeichen und ein paar Ordner wären schön. 2 Programme sind kein problem, solange es günstig ist! Gleichzeitiges Arbeiten muss nicht sein - entweder imac oder PB auf Reisen.

    Hoffen wir auf eine "eierlegende Wollmilchsau" ;)
     
  3. FrankR

    FrankR Johannes Böttner

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    1.155
    Das Problem hatte ich früher auch, habe aber für mich den "Kompromiss" gefunden nur noch einen "persönlichen" Mac zu verwenden, d.h. ich arbeite nur mit meinem MBP 17" und stecke je nach Bedarf ein Display + Kbd/Maus an. Spart das ganze herumsynchronisieren... Im Büro greife ich via ssh/X11 auf unsere "dicken" Linux Server zu.

    Vorher habe .Mac / iDisk für die Synchronisation (zwischen PB und MacPro) genutzt - kostet allerdings etwas, aber vielleicht gibt es auch freie Alternativen. Wenn Du auf der Shell oder mit dem Automator fit bist, kannst Du natürlich auch mit rsync etwas machen, aber bei einem kleinem Fehler im Script oder Handling kann auch mal was verloren gehen.
     
  4. ma10

    ma10 Roter Delicious

    Dabei seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    92
    ... Ich habe mich vor einem Jahr für einen iMac entschieden und brauche jetzt aber doch öfter einen Laptop als ich dachte (alle 2 Wochen mal für einige Tage weg). Da die finanziellen Mittel begrenzt sind habe ich mich für ein 12" PB entschieden und da soll dann natürlich das wichtigste drauf sein! Deine Kombi ist natürlich einwandfrei! ...aber ich verkauf doch nicht meinen iMac... :-*

    Laufen der Kalender und Adressbuch denn, wenn man einfach den gesammten Ordner rüberkopiert?
    Mit der Shell oder dem Automator bin ich nicht vertraut, aber mit ner Idioten-Anleitung kann das noch werden ;)
     
  5. FrankR

    FrankR Johannes Böttner

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    1.155
    Kalender und Adressbuch kannst Du via .Mac und iSync sehr schön abgleichen - kostet eben nur leider die .Mac Mitgliedschaft. Zu rsync findest Du sicher einiges mit Google, leider ist das Thema etwas zu komplex als mal schnell ein paar Zeilen dazu zu schreiben - wie schon erwähnt, man kann sich auch schnell etwas "kaputtsyncen".
     
  6. Siedepunkt

    Siedepunkt Gast

    Hi
    bei mir stellt sich das selbe Problem.
    Ich habe ein MP und wollte mir jetzt eigentlich ein IMac 24 kaufen um zuhause gut arbeiten zu können. Dafür ist mir das MP einfach zu klein und die Grafikkarte zu schwach.
    Ich möchte aber dann unbedingt alles synchronisert haben. Vor allem ist mir meine itunes library da ich viel mit musik zutun hab und alles an der selben stelle haben will.
    ical usw. geht ja (hab ich wie zumindest gelesen) aber wie mach ich das jetzt mit meinen wichtigen daten ordnern usw.?

    oder muss ich mir doch ein MBP kaufen? wobei das nur eine solala lösung für mich wäre. da trotzdem kleiner monitor

    ich hoffe jetzt hat einer ein hammer Tool.

    achja ich hab ein Airport extreme mit HDD dran als Netzwerklaufwerk, womit ich auch meine Backups mit der TimeM. mache. kann man viell. das darüber machen?
     
  7. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
  8. sasch1

    sasch1 Granny Smith

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    17
    Warum willst du einen MP gegen einen iMAC tauschen??? der Mac Pro ist doch mal viel dicker ^^

    oder meinst du mit MP vielleicht MacBook?
     
  9. Leraje

    Leraje Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    714
    Zur Synchronisation zwischen meinem iMac und meinem MacBook nutze ich für sämtliche Programmeinstellungen .Mac mit iSyn (Adressbuch, iCal, etc. pp) und für die Ordnersynchronisation (iPhoto, Mail, Musik, Dokumente, etc.) benutze ich Synk Professional.

    Wenn ich mit dem MB weg will, dann wird vorher schnell synchronisiert, und wenn ich zurück bin ebenfalls. So habe ich auf beiden Rechnern immer die aktuellsten Versionen meiner EMails, Dokumente, Bilder und was es nicht so alles gibt. Das Programm kostet zwar, erfüllt aber alle meine Synchronisationsbedürfnisse wunderbar.
     

Diese Seite empfehlen