1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Synchronisation Mac und PC

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Kralle205, 03.08.09.

  1. Kralle205

    Kralle205 Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    24.08.08
    Beiträge:
    890
    Hi ihrs,

    ich habe folgendes vor: Ich würde gerne Teile meines Macs mit meinen Desktop-PC synchronisieren am besten in beide Richtungen.
    Bei den Teilen handelt es sich um iTunes Dateien und um den Dokumente Ordner auf beiden Rechnern. Ist das möglich?
    Es sollte möglichst so sein, dass vorhandene Dateien abgeglichen werden und das jeweils neuere das ältere ersetzt.

    Ich bin dankbar für jeden Rat.
     
  2. Pechente

    Pechente Spartan

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    1.606
    Ich würde einfach eine externe Festplatte nehmen ;) Mit entsprechenden Treibern kannst du so unter Mac auf eine Windowsfestplatte zugreifen oder unter Windows auf eine Macfestplatte, was weitaus besser ist als die Festplatte gleich mit FAT-32 zu formattieren.
     
  3. Kralle205

    Kralle205 Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    24.08.08
    Beiträge:
    890
    Na das hab ich ja schon, ich hab nur gehofft, dass es eine Möglichkeit gibt die beiden Rechner zu Synchronisieren, da ich teilweise Dokumente auf dem Mac schreibe und teilweise auf dem PC und es auf beiden haben will ohne großen aufwand beim hin und herschieben haben, da hab ich gedacht man kann es vll übers Netzwerk Synchronisieren.
     
  4. grege

    grege Erdapfel

    Dabei seit:
    21.07.09
    Beiträge:
    2
    Für die Dateien im Dokumente-Ordner geht das zB mit fsync (gibt's für PC und für MAC - die Windows-Version hat ein paar mehr Features). Windows-Netzwerk einrichten, beide Rechner damit verbinden, auf einem der Rechner die zu synchronisierenden Ordner freigeben, auf dem Anderen Rechner fsync starten, dort die gewünschten Einstellungen vornehmen und es werden die jeweils aktuelleren Dateien auf den anderen Rechner kopiert.

    Vorsicht allerdings, wenn man eine Datei in der Zwischenzeit auf beiden Rechnern geändert hat. Das erkennt fsync nicht und es wird logischerweise die Datei, die zuletzt geändert wurde, synchronisiert. Die Änderungen, die man am anderen Rechner vorgenommen hat, sind dann unwiederbringlich verloren.

    Normalerweise kein Problem, aber z.B. bei der iTunes-Bibliothek wäre ich da vorsichtig. Habe ich auf beiden Rechnern Songs hinzugefügt, Cover bearbeitet oder Bewertungen vergeben, werden zwar die mp3-Dateien synchronisiert - in der iTunes Bibliothek wird das aber nicht richtig nachvollzogen, so dass z.B. einige Songs bei iTunes nicht auftauchen.
     
    Kralle205 gefällt das.

Diese Seite empfehlen