1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sync und SD-Card

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von erikdietz, 03.11.09.

  1. erikdietz

    erikdietz Morgenduft

    Dabei seit:
    10.05.07
    Beiträge:
    164
    Hallo Leute,

    habe zwei Fragen.

    Sync:
    Habe zZ ein MacBook (early 2007) und habe mir nun ein MBP gekauft.
    Heute kam Versandbestätigung :)

    Wie kann ich verschiedenste Einstellungen auf das neue MBP übertragen?!
    Also ich denke da evtl. so an iCal, Mail, Bookmarks oder was es vllt sonst noch so alles gibt.
    Gibts da nicht ne Möglichkeit mit Boardmitteln?!

    SDCARD:
    Mein Kumpel hat ein MDA oder XDA oder so.
    Ist ein Smartphone oder wie auch immer sich sowas schimpft.
    Oben am Gerät ist auch ein SpeicherkartenSlot.
    Dort konnte er ein "Ding" reinstecken, welches es ihm ermöglichte über WLAN
    zu connecten. Ich weiß nun nicht, ob dieser Slot nun extra für Multiple Möglichkeiten geschaffen ist, oder wie auch immer das funktioniert.

    Nun zur Frage.
    Gibt es vllt auch eine Mögklichkeit, so ein "Ding" für das MBP zu erwerben,
    wo ich vllt eine Simkarte reinstecken kann und somit die UMTS-Funktion
    für mein MBP nutzen kann. Weil so kann ich auch ohne mein Handy in der Bahn surfen...

    Für Ideen wäre ich dankbar...


    edit:
    Link zu dem SD-WLAN-Ding...
    So etwas war das, nur nicht so groß...
    Und sowas für umts?!
     
    #1 erikdietz, 03.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.09
  2. Born2Fly

    Born2Fly Riesenboiken

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    293
    Hi,

    einfach dein jetziges Book über Time Machine sicher und später auf's MBP aufspielen.

    Dein SD-WLAN-Ding ist ja für Wlan und gibt es mMn nicht für UMTS.
    Es gibt aber UMTS USB Sticks, damit geht's dann.
    Oder mit dem iPhone über iPhoneModem.

    MfG Erik
     
  3. erikdietz

    erikdietz Morgenduft

    Dabei seit:
    10.05.07
    Beiträge:
    164
    hm, wäre ja mal ne idee sowas zu entwickeln.
    seit wann ist eigentlich dieser expresscard-slot aus dem MBP verschwunden?!
    darüber wär das mit sicherheit gegangen.
    USB kommt für mich nicht in Frage, weil das dämlich aussieht und dann vllt abbricht oder so...

    Aber ich kann ja über mein NICHT-iphone einen router immitieren und somit auch surfen.
    aber das geht eben imens auf'n akku des NICHT-iphones...
    WLAN und HSDPA/GPRS oder was auch immer...


    TimeMachine kommt für mich nicht in Frage,
    weil ich nicht mein ganzes System überspielen will...
    Das ist schon total buggy und ich freue mich schon riesig auf das jungfräuliche OSX..

    lg
     

Diese Seite empfehlen