1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sync und Samsung Galaxy i7500 (Android)

Dieses Thema im Forum "Synchronisationsprogramme und -dienste" wurde erstellt von iPiet, 09.07.09.

  1. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Am Wochende bekomme ich das Samsung Galaxy i7500 (Android Plattform) und suche nun Infos zum Snyc-Vorgang mit dem Mac.

    Bezüglich iSync (Kalender und Kontakte) scheint nach meiner Recherche der folgende Stand aktuell zu sein (bitte weißt mich darauf hin, wenn ich irgendwo falsch liege):

    Kontakte:

    Es gibt keinen iSync Plugin (unter Umständen ist Android hier sogar inkompatibel?).

    Wenn man synchronisieren möchte, so muss man den Umweg über Google gehen, zum Beispiel indem man die Kontakte des Mac (über die Adressbucheinstellungen auswählbar) mit einem bestehenden Googlemail-Account synchronisiert und dann das Galaxy wiederum mit dem Googlemail-Account synchron hält. Dieser Vorgang läuft automatisiert und sorgenfrei ab.

    Mit einem Soocial Account (kostenfrei) kann man den Synchronisationsprozess manuell oder automatisiert in etwa wie folgt durchführen:

    iCal -> Soocial -> Gmail -> Android
    und
    Android -> Gmail -> Soocial -> iCal

    Das Prozedere ist in diesem Beitrag in einem Android-Forum beschrieben. Man sollte beachten, dass man die Kalenderdaten hier Dritten (Soocial) überlässt.

    Kalender:

    Ähnlich wie bei den Kontakten kann man via CalDAV einen Google-Kalender in seinem Googlemail-Account mit dem Mac synchronisieren (Anleitung von Google). Dabei werden allerdings bestehende iCal-Kalender nicht auf Googlemail übertragen. Diese lassen sich allerdings dort manuell über eine Sicherungskopie des Kalenders importieren. Dies ist mir bislang jedoch nicht gelungen und als tägliches Prozeder sicherlich auch nicht sehr komfortabel. Das Galaxy kann jedoch die Daten des Googlemail-Accounts dann automatisch synchronisieren.

    Kontakte und Kalender:

    Man kann auch beides gleichzeitig und sehr komfortabel mit dem Galaxy synchron halten. Hierzu benötigt man z.B. einen Spanning Sync Account (kostenpflichtig: 25$ für 1. Jahr, 15$ für jedes weitere oder einmalig 65$ für zeitlich unbrenzte Nutzung). Bei diesem System vertraut man seine Daten und die Adressdaten anderer allerdings Dritten an, wie und ob diskret mit diesen Daten umgegangen wird, kann ich nicht sagen.

    Spanning Sync synchronisiert Adressbuch und Kalender vom Mac wiederum mit Googlemail. Das Galaxy seinerseits synchronisiert mit dem Googlemail-Account. Dies alles geschieht automatisiert (wenn der Nutzer das wünscht) und scheint somit - abgesehen von der Privatssphärenfrage - eine komfortable Lösung zu sein.

    Anmerkungen:

    Laut einiger User kann es bei der Synchronisation der Kontakt zu Fehlern kommen. Zum Beispiel werden Adressbuchänderungen zwar vom Mac nach Google übertragen, aber in einigen Fällen funktioniert dies umgekehrt fehlerhaft. Das Ergebnis kann dann ein Adressbuchwirrwarr sein.

    In dem Blog-Eintrag Can My Mac and T-Mobile G1 (Google Android) Phone Sync? werden solche Probleme geschildert und weitere Sync-Lösungen genannt, als da wären:

    BusySync (25$ und 30 Tage Testversion, iCal, sehr umfangreich)
    GCalDaemon (Open Source, iCal)
    SyncJe (40$ und 15 Tage Testversion, iCal und Kontakte)

    Meine offenen Fragen:

    1. Kann man iCal und Addresbuch auf anderem Weg am besten kostenfrei und vertrauenswürdig mit Googlemail synchron halten?

    2. Gibt es funtionierende iSync-Plugins für die Android-Plattform (speziell für das Samsung Galaxy)?

    3. Gibt es alterative Sync-Möglichkeiten für das Samsung Galaxy?
     
    #1 iPiet, 09.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.09
  2. macgroupie

    macgroupie Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    385
    Hi

    Schöner Beitrag. Mich interessiert das Thema auch, weil ich seit Kurzem ein Android-Firmenhandy habe. Das würde ich gerne synchronisieren mit meinem (privaten) Mac, ohne dass dann der Sync mit meinem privaten iPhone aus dem Takt gerät.

    Weiss jemand, ob man das gefahrlos machen kann?

    Nochwas, da ich noch auf 10.4.11 unterwegs bin: Kann es sein, dass die ganzen Sync-Lösungen 10.5.x voraussetzen? Im Adressbuch finde ich jedenfalls keine Google-Sync-Einstellmöglichkeit.

    Danke und Grüße!
     
  3. der_bruder

    der_bruder Golden Delicious

    Dabei seit:
    15.11.09
    Beiträge:
    7
    Ich überlege mir auch ein Samsung i7500 zuzulegen, schrecke aber noch davor zurück, wenn ich die beiden Beiträge lese, weil mir das syncronisieren mit dem Mac wichtig ist. Ich kann nur einen Tip geben, den ich selbst nur mit meinem HTC-Touch und dem Syncronisations mit meinem Mac benutze und die gibts jetzt auch für Android-Mobils, nämlich die Software von Mark/Space.-missing sync. -> das ist noch eine beta version. und leider ist es nicht, wie iPiet es gern möchte, kostenfrei!

    Ich war zwar mit der Version für Windows.mobile nie 100% zufrieden aber für den alltäglichen Gebrauch hat es funktioniert, vor allem weil sich Kalender, Adressen, Notizen und Aufgabenliste gut syncronisieren lassen. (mit den Fotos, Musik und den Anruflisten/Sms, ... hatte ich ständig Probleme.

    Ich melde mich wieder wenn ich das Samsung-Android mit der Software getestet habe.

    Liebe Grüsse
     
  4. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Ich habe bei meinem Samsung Galaxy (das zwei Mal wegen Mängeln gegen ein Neues ausgetauscht wurde und schließlich von mir an o2 zurückgegeben wurde) hat es mit Spanning Sync sehr gut funktioniert. Die auf dem Galaxy erstellten Termine werden allerdings soweit ich mich erinnere nur vom Google-Kalender auf den Mac übernommen.
     
  5. Manning

    Manning Cripps Pink

    Dabei seit:
    02.12.04
    Beiträge:
    151
    hallo zusammen, eben das geht bei mir nun gerade nicht: habe fred feuerstein :) im adressbuch angelegt, bin auf einstellungen - account - mit google synchronisieren geganngen, habe meine zugangsdaten eingegeben. aber kein fred feuerstein in google mail :-c was war mein fehler? danke für eure hilfe
     
  6. Manning

    Manning Cripps Pink

    Dabei seit:
    02.12.04
    Beiträge:
    151
    stop!!! sorry!!! fred feuerstein ist jetzt da mit etwas verzögerung : )

    aber umgedreht scheint es nicht zu gehen: lege in google mail einen kontakt an, dann adressbuch-synchro. aber dieser kontakt ist dann nicht im adressbuch. oder geht das auch. ich will wieder so viel : ) hätte ich mir wohl doch ein iphone holen sollen. bin aber mit dem galaxy s sehr zufrieden. danke und grüße michael
     
  7. Manning

    Manning Cripps Pink

    Dabei seit:
    02.12.04
    Beiträge:
    151
    nicht das ihr denkt, ich rede gern mit mir selber :) habe nochwas gefunden was manchen helfen könnte: die software syncmate http://mac.eltima.com/sync-mac.html

    da geht es einwandfrei und ohne verzögerung. sowohl in die eine als auch in die andere richtung. wen's interessiert :) grüße
     
  8. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Sorry, ich bin hier im Forum schon eine ganze Zeit passiv aktiv ;)

    Da das Galaxy bei mir nur ein kurzes Intermezzo war und ich inzwischen beim iPhone 4 bin, hab ich das Sync-Problem nicht mehr.
     

Diese Seite empfehlen