1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sync-Server für iCal/Adressbuch gesucht

Dieses Thema im Forum "Synchronisationsprogramme und -dienste" wurde erstellt von Bananenbieger, 09.03.09.

  1. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Hallo zusammen,

    gibt es eigentlich einen Server, mit dem man ähnlich wie MobileMe seine iCal/Adressbuch-Daten synchronisieren kann?

    Anforderungen:
    • Server: Entweder auf Linux (MIPS oder x86), NetBSD (MIPS) oder OSX (PPC) lauffähig. Möglichst resourcenschonend
    • Clients: OSX (Intel) -> Addressbuch, iCal
    • Addressbuch-Sync: Unterstützung von Kontaktgruppen und Kontakt-Bildern
    • iCal-Sync: Unterstützung von verschiedenen Kalendern
    • Push: Nicht benötigt
    • Sync-mit-PDAs/iPhone: Nicht benötigt

    Gibt es sowas in der Richtung?
     
  2. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Bananenbieger gefällt das.
  3. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
  4. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Wir haben den Kerio bei mehreren Kunden im Einsatz und wir sind immer wieder begeistert davon, er ist auf jeden Fall einen Blick wert. Es gibt auch eine 30 Tage Testversion
     
  5. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Kerio ist wohl etwas überdimensioniert, aber den Addressbookserver und iCal-Server schaue ich mir mal an.

    Vielen Dank an Euch beide!!!
     
  6. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Alternativ für iCal auch noch BusySync - auch wenn es kein Server im eigentlichen Sinne ist, sondern peer-to-peer. Aber niemand hindert einen daran ein exemplar zentral zu installieren und zum Server zu machen (was ich im übrigen empfehle).
     
  7. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Klar der Kerio ist groß... Der OpenSource iCal Server ist auch echt gut benutze ich privat auch schon, ist toll, aber leider ohne native iPhone Anbindung und keine Adressverknüpfung. Sonst könnte man natürlich auch sich mal die Dienste von Google anschauen, da gibt es auch Syncclients und iPhoneanbindung.
     
  8. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Kerio, Zimbra und sämtliche Lösungen, die Google als Datengrab verwenden haben einen entscheidenden Nachteil: Sie unterstützen nicht alle Datenfelder des Addressbuchs. Google hat z.B. keine getrennten Felder für Vor- und Nachname und die meisten Tools haben keine Unterstützung für Kontaktgruppen, Kerio unterstützt keine Kontakt-Bilder und Zimbra hat leider keine Unterstützung für selbstbenannte Felder ("Tel. Vertrieb", "Tel. Marketing" etc.)
     
  9. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Das stimmt leider, allerdings wird Kerio das mit der 6.7er Version einführen, die im Moment als Beta2 vorliegt. Zimbra hat mir unser Techi empfohlen, wobei das auch ein Push Dienst hat, ist aber wohl nicht ganz so leicht zum laufen zu bringen.
     
  10. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Oh, wenn Kerio das demnächst auch Kontaktbilder kann, wäre das echt eine nette Sache.
    Meines Wissens nach kann Kerio aber jetzt schon Push über ActiveSync.

    Zimbra fand ich von der Einrichtung her nicht sonderlich kompliziert - Aber mein Zimbra-Test ist schon einige Zeit her.

    Ansonsten gibt es Kerio und Zimbra ja als SaaS-Variante für wenig Geld. Wenn Zimbra und Kerio 100% kompatibel mit allen OSX iCal- und Adressfeatures würden, wären sie sogar eine gute Alternative für MobileMe.
     
  11. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Ja der Kerio kann Push seit der 6.5.er Version und dass auch recht gut, wie haben an den meisten Servern nur so 5 iPhones hängen, allerdings erzeugen die doch recht viel Verbindungen und Traffic. Man sollte also schon einen recht guten Rechner haben dafür und keine Absolute Möhre (Ab G5)
     
  12. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Wie viel traffic erzeugen die iPhones denn? Bei mir sind es über ActiveSync-Push gerade mal 2MB pro Tag.
     
  13. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Nicht der Traffic in MB war gemeint sonder die hohe Anzahl an Verbindungen am Tag, die MB Zahl ist nicht besonders hoch. ActiveSync ist ein sehr uneffizientes Protokoll...
     
  14. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Ich glaube, ich muss mir mal die ActiveSync-Specs vornehmen. Bislang dachte ich immer, dass ActiveSync über eine persistente Verbindung läuft.
     

Diese Seite empfehlen