1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sync Ordner Dokumente zw. MB und iMac

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von s0f4surf3r, 13.11.08.

  1. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    Also ich hab natürlich vorher gesucht und bin auf zahlreiche Programme gestoßen: rsync(X), chronosync etc etc.

    Bevor ich jetzt aber 3 Stunden rumteste, erkläre ich lieber ganz kurz was ich machen möchte und evtl. weiß ja einer eine einfache Lösung für mich. Wäre jedenfalls super.

    Also iCal und Adressbuch synce ich schon über fruux, was auch sehr gut funktionert. Jetzt möchte ich gerne noch den Ordner Dokumente zw. meinem iMac und meinem Macbook syncronisieren. Wenn ich also mein Macbook nach Hause bringe und es im Wlan ist, dann sollte es sich automatisch oder per Knopfdruck mit meinem iMac syncen. Das Problem ist natürlich, dass ich arm bin und kein Geld habe :).. muss also Freeware sein. Gibt natürlich Karma ohne Ende für gute Ideen :>
     
  2. SvenSation

    SvenSation Auralia

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    200
    genau das möchte ich auch machen allerdings sollen die ordner itunes und die iphoto datei auch übertragen werden... das fänd ich cool

    man könnte es mittel nas oder z.b. der timecapsule machen aber das möchte ich nicht...
     
  3. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    mit Chronosync geht das wohl sehr gut.. aber ich seh jetzt nicht ein, warum ich für eine solche Aufgabe (also das was ich machen will) 20 Euro ausgeben sollte. Schließlich könnte man das per rsync auch über das Terminal machen, was natürlich Wissen voraussetzt, das ich nicht habe. Eine "Für nix wollen sie bezahlen Diskussion" muss jetzt übrigens nicht gestartet werden. iMac und MB haben mich bis aufs letzte Hemd ausgezogen ^^
     
  4. Hallo,

    ich glaube in der aktuellen MacWelt ist ein Artikel dazu!

    Gruß

    Michael
     
  5. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    danke, aber in dem Artikel geht es um Sync übers Internet (also sowas wie MobileMe)
     
  6. Ich meine, es wurde dort auch ein sync im heimischen Netzwerk beschrieben.
     
  7. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    ok dann schau ich mir das nachher mal im Kiosk an. Hoffe dennoch, dass hier vllt jmd ein freeware Tool kennt, mit dem das möglich ist.
     
  8. hier:
    http://synk.softonic.de/mac

    findest Du eine Testversion für 30 Tage.

    Kann aber auch sein, dass es auf der aktuellen Version von MacWelt-CD eine Version gibt.
     
  9. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    kann es sein, dass du überlesen hast, dass ich freeware suche? Das kostet schließlich auch 25-35$ Für den Preis würde ich dann wohl auch Chronosync bevorzugen. Aber bevor ich Geld ausgeb lass ichs lieber ganz und machs von Hand
     
  10. Ja, hatte ich überlesen.

    Auf der CD von MacWelt ist das Tool drauf. Ich weiß nur nicht, ob das ne Vollversion ist.
     
  11. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    hab das Problem mit dem freeware Tool Synctwofolders gelöst
     
  12. swoops

    swoops Ribston Pepping

    Dabei seit:
    07.02.07
    Beiträge:
    299
    komischer thread ... wer nen imac und ein MB hat und dann meint "ausgezogen" zu sein, ist einfach zu reich, wenn man dann aber knittrig ist für gute soft ein paar euro ausgeben zu müssen .... , kann nur ein schwabe sein:p

    gruss aus baden!!!!
     

Diese Seite empfehlen