1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sync Kalender Outlook Iphone geht nicht

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von t.torsi, 17.10.08.

  1. t.torsi

    t.torsi Gala

    Dabei seit:
    18.01.08
    Beiträge:
    52
    Hallo,

    bisher hat das immer super geklappt. Jetzt synct iTunes meine Kalendereinträge nicht mehr mit dem iPhone. es kommt keine Fehlermeldung, aber das gewünschte Ergebnis zeigt sich dennoch nicht. An den einstellungen habe ich nichts verändert.

    Habe auch schon versucht die Daten durch die Outlookdaten komplett ersetzen zu lassen, auch das ging nicht.

    Danke
    t.torsi
     
  2. t.torsi

    t.torsi Gala

    Dabei seit:
    18.01.08
    Beiträge:
    52
    Hallo,

    ich brauche jetzt echt Hilfe.
    wenn ich neue Einträge in outlook (2003) erstelle oder auch andere verändere werden die beim sync mit iTunes nicht übernommen. Bis gestern ging das alles noch. wenn ich am iPhone einen Eintag erstelle wird er auch nicht in Outlook übertragen. Musik und Kontakte werden korrekt synchronisiert.
    Die Einstellungen von iTunes sind unverändert und auch richtig.
    Ich habe auch schon das iPhone und den Rechner (PC) neu gestartet. Ein Wiederhaertsellen des iPhone blieb auch ohne Erfolg.

    Kennt jemand dieses Problem und kann mir sagen woran das liegen könnte?

    Danke
     
  3. Platin

    Platin Stechapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    159
    Wenn ich diese Anfrage mal erweitern darf. Bei mir synct sich zwar der Kalender noch, allerdings hatte ich das Problem, dass er alle Serieneinträge wie z.B. Geburtstage von 10 Uhr auf 1 oder 2 Uhr setzte...so als würde iTunes mit einer falschen Zeit laufen und daher die Daten falsch aufs iPhone weitergeben....jemand eine Idee woran das gelegen hat

    @torsi: inzwischen Synce ich über einen Exchange server..ich nehem aber an du meinst das normale Syncen über das Kabel?
     
  4. t.torsi

    t.torsi Gala

    Dabei seit:
    18.01.08
    Beiträge:
    52
    ja, normales syncen über Kabel.
    Das Problem mit der "Zeitverschiebung ist mir auch aufgefallen!
     
  5. mokaem

    mokaem Erdapfel

    Dabei seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    1
    Hallo torsi,

    wilkommen im Club - bei mir ist genau das gleiche Problem vorhanden.
    Ich konnte das Problem mit viel surfen und Testen isolieren, aber es ist Hoffnungslos.
    Der Grund ist die Software aktualisierung von Apple auf iphone2.1 und itunes 8.01.
    Damit hat Herr Jobs, der immer so über Vista lässtert höchts persönlich eine Fehlerhafte Software programmiert und auf den Mark gebracht. Jedoch natürlich nur für Windows.
    Denn ich habe das ganze auf dem Mac meiner Freundin auch ausprobiert und Du wirst lachen. Da gehts super - also 1. Fazit Apple kann nicht richtig für Windows programmieren oder will es auch nicht. Denn so kann man ja momentan frustrierte Windows Kunden für den Mac einfangen!
    Aber weiter zum Problem: wenn Du jetzt glaubst, Du könntest das Problem reparieren, indem Du die alte z.B. itunes7.7 aufspielst ... hahahahhhahahaa dann sagt Dir dein iphone mit 2.1 es würde nur mit itunes8 gehen. Also bliebe nur die Möglichkeit dieses iphone auf 2.0 downzugraden und danach alle Softwareupdates zu ignorieren.
    Doch da haben wir das nächste Problem, wie downgraden. Das geht nämlich nicht offzielle!
    Bester Tipp auf das nächste Update warten. Und seine lehren daraus ziehen.
    Ich habe diese Theater auch momentan und das Kosten Herrn Jobs ca. 1800€.
    Weil ich mir wegen dieser Probleme (schlampige Programmierung) garantiert nicht eines der neuen Macbooks kaufen werde. Denn wenn die genauso viele Probleme bringen, dann bleibe ich lieber bei Vista und kaufe mir demnächst einen simplen PDA mit Windows Mobile.
     
  6. michaelny

    michaelny Akerö

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    1.808
    lol ... netter beitrag aber leider faktisch und grammatikalisch absolut fehlerhaft und unsinnig

    - herr jobs braucht deine 1800 euro nicht
    - herr jobs soll das heochspersoenlich programmiert haben und die fehler bewusst eingebaut haben ? ich bitte dich schau mal lieber in den fehlern die durch net framework dafuer verantwortlich sind
    - oh ja windows mobile ist ein solcher quantensprung der tech evolution


    und nein ich habe leider auch keine loesung parat denn solange microsoft weiter fehlerhaft programmiert wird es auch schwierig eine harmonie zwischen den apple produkten und ms zu finden

    allerdings kannst du das versuchen


    Special report: Troubleshooting iPhone sync problems



    Mac OS X:

    Windows (various editions):

    Mac OS X and Windows:

    —-
    Mac OS X
    iTunes does not recognize iPhone If iTunes does not recognize your iPhone when it is attached via USB, there are a number of potential fixes.
    Delete then re-install iTunes Delete the following files:

    • The iTunes application (located in /Applications)
    • com.apple.iTunes.plist (from ~/Library/Preferences)
    • iTunes.pkg (from /Library/Receipts)
    • iTunesX.pkg (from /Library/Receipts)
    then re-download the latest version of iTunes.
    Check the USB port Make sure that your iPhone is connected to a normally powered USB 2.0 port. If you’re using a hub, try connecting the iPhone directly to the computer or vice versa. Also try switching ports.
    More USB-related fixes See this MacFixIt tutorial for a number of fixes related to lack of USB device recognition under Mac OS X. If you have luck with one of the fixes listed there, please drop us a line.
    iPhone calendar does not show all iCal events The iPhone’s calendar may not properly show all events synchronized from iCal. Here’s a potential fix that unfortunately will wipe out any current entries stored only on the iPhone.

    • In iTunes select, your iPhone, then click the “Info” tab.
    • Under Calendars, choose “Sync with selected calendars,” then deselect any read-only or birthday calendars. [​IMG]
    • Press the Apply button in the lower-right corner to sync your iPhone
    • Launch the iCal application, and on the left-hand side, drag any read-only or birthday calendars to the top of the list.
    • Go back to the Info tab in iTunes. In the pull-down menu labeled “Put new events created on this iPhone into the calendar:,” select one of the calendars that is not read-only or a birthday list.
    • Under Sync iCal calendars, choose “All Calendars” and re-attempt synchronization.
    Contacts do not synchronize from Address Book iTunes may fail to properly synchronize contacts with the iPhone, hanging repeatedly at the “Syncing contacts” phase. One fix, effective but risky, is to delete the iSync and SyncServices folders from ~/Library/Application Support (this is the Library folder inside your user directory folder). A safer, and equally effective fix is as follows:

    1. Back up Contacts using File > Back up Address Book
    2. Delete all contacts in Address Book
    3. Move ~/Library/Application Support/AddressBook, ~/Library/Caches, and ~/Library/Preferences/com.apple.AddressBook.plist to the Trash, but do not empty (just in case)
    4. Log out of your user, then log back in
    5. Launch iSync, Choose iSync > Preferences. Click on the Reset Sync History… button. Click Reset Sync History.
    6. Log out of your user, then log back in
    7. Launch Address Book, create a few test cards, then try to sync. It should be successful.
    8. Now try restoring from your backup with File > Revert to Address Book Backup.
    Controlling whether or not iPhoto launches If you are irritated by the fact the iPhoto launches by default each and every time you connect your iPhone — even if all images have been synchronized — there’s an easy way to turn the launch mechanism off.

    1. Launch Image Capture, located in /Applications by default.
    2. Choose Preferences from the Image Capture menu.
    3. Click the General tab if it is not already selected
    4. From the menu “When a camera is connected, open:” choose “No Application.”[​IMG]
      Make sure you are using Mac OS X 10.4.10 or later and iTunes 7.3 or later The iPhone will not be properly recognized by iTunes unless you are running Mac OS X 10.4.10 or later and iTunes 7.3 or later, and hence will be unable to sync. Download at least these releases from Apple’s download page.
    Windows (various editions)
    iTunes does not recognize iPhone The most common fix for this issue under Windows XP and Vista is to remove and re-install iTunes. The process is as follows:

    1. Quit iTunes if it is open
    2. From the Start menu select the Control panel
    3. In Windows XP, choose Add or Remove Programs. In Windows Vista, choose Uninstall a program.
    4. Select iTunes from the list of applications then click Remove (XP) or Uninstall (Vista). Also remove any other items with the word “iTunes” in their names. Also remove any iPod-related entries.
    5. Restart your PC.
    6. Delete the iTunes program itself, if it still exists after the steps you’ve already taken (by default it’s located in the “Program Files” folder)
    7. Again restart your PC.
    8. Download the latest version of iTunes for Windows and install it.
    Bad USB 2.0 cables can also be to blame in some cases of failed transfer. Try switching out the cable for another, or switching USB ports. You may also want to try disconnecting other USB devices from the same bus as the iPhone, isolating it.
    Problems syncing Outlook Several users have reported problems synchronizing data in Outlook 2003 and 2007 with the iPhone — particularly calendar information. The problem can generally be resolved by one of the following:
    1. Make sure that the iTunes sync add-in is enabled in Outlook, as described in Knowledge Base document #305845.
    2. If data still will not synchronize, export your Outlook calendar (or other data that is failing to sync) as a .pst file by going to the File menu, selecting Import and Export…, choosing Export to a file then following the steps to save as .pst. This will provide a backup of your current calendar.
    Next, delete all of your Outlook Calendar data via these steps (from Microsoft’s online support):

    1. In the Navigation Pane, click Calendar.
    2. On the View menu, point to Arrange By, point to Current View, and then click By Category.
    3. Click Categories: (none), and then press CTRL+A.
    4. All items in the list should now be selected.
    5. Press Delete.
    6. Now, try creating a single event in Outlook and syncing — the process should complete successfully. If it does, there was a problematic or corrupt entry in your Outlook calendar. Try manually re-adding items one at a time or in groups until you isolate the problematic data.
    oder das hier


    iPhone und iPod touch Problembehebung: Kontakte und Kalender über USB unter Windows synchronisieren


    • Zuletzt geändert: 10 July, 2008
    • Artikel: HT1692


    • Alter Artikel: 305845



    Zusammenfassung

    Wenn in iTunes für Windows beim Synchronisieren Ihrer Kontakte oder Kalender mit dem iPhone bzw. iPod touch via USB Probleme auftreten, kann Ihnen dieser Artikel weiterhelfen. Beachten Sie, dass die Informationen in diesem Artikel nicht für die drahtlose Synchronisierung mit Exchange-ActiveSync oder MobileMe gelten.

    Betroffene Produkte

    iPhone, iPhone 3G

    Kompatibilität der Software überprüfen

    Zum Synchronisieren Ihrer Kontakte und Kalender mit dem iPhone bzw. iPod touch muss die neueste Version von iTunes installiert sein. Angaben zu der mit Ihrem Computer kompatiblen Software finden Sie im Artikel "iPhone und iPod touch: System-Mindestvoraussetzungen" oder im iPhone Benutzerhandbuch.
    Sync-Verlauf zurücksetzen

    Wenn sich herausstellt, dass zwar einige der Daten mit Ihrem iPhone bzw. iPod touch synchronisiert werden, dabei aber unerwünschte Veränderungen auftreten, müssen Sie gegebenenfalls den Synchronisierungsverlauf zurücksetzen. Dadurch wird iTunes veranlasst, beim nächsten Synchronisierungsversuch vorher abzufragen, ob die Informationen auf dem Gerät zusammengeführt oder ersetzt werden sollen. So setzen Sie den Sync-Verlauf zurück:

    1. Öffnen Sie iTunes.
    2. Wählen Sie im Menü iTunes die Option Einstellungen.
    3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Synchronisieren".
    4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Sync-Verlauf zurücksetzen".
    Wenn das Problem weiterhin besteht und Sie sich sicher sind, dass sich alle Daten auf dem Computer befinden:

    1. Setzen Sie den Sync-Verlauf anhand der o. g. Schritte erneut zurück.
    2. Wählen Sie das Gerät in iTunes aus, und klicken Sie auf die Registerkarte "Infos".
    3. Scrollen Sie zum Bereich "Erweitert", und wählen Sie unter "Informationen auf diesem iPhone/iPod ersetzen" die Option/en "Kontakte" und/oder "Kalender" aus.
    4. Klicken Sie auf "Anwenden".
    Wenn das Problem weiterhin besteht und Sie sich sicher sind, dass sich alle Daten auf dem iPhone bzw. iPod befinden:

    1. Setzen Sie den Sync-Verlauf anhand der o. g. Schritte erneut zurück.
    2. Entfernen Sie alle Kontakt- und Kalenderdaten aus Outlook.
    3. Wählen Sie das Gerät in iTunes aus, und klicken Sie auf die Registerkarte "Infos".
    4. Scrollen Sie zum Bereich "Erweitert", und stellen Sie sicher, dass unter "Informationen auf diesem iPhone/iPod ersetzen" die Option "Kontakte und Kalender" nicht aktiviert ist.
    5. Klicken Sie auf "Anwenden".
    Outlook-Add-Ins von Drittanbietern deaktivieren

    Outlook-Add-Ins von anderen Herstellern können die Kommunikation zwischen iTunes und Outlook beeinträchtigen. Wenn Sie Outlook 2003 oder Outlook 2007 verwenden und sich Ihre Kalender und Kontakte nicht ordnungsgemäß mit Ihrem iPhone synchronisieren lassen, deaktivieren Sie alle möglicherweise installierten Outlook-Add-Ins von Drittanbietern.
    Drittanbieter-Add-Ins für Outlook 2003 deaktivieren Sie folgendermaßen:

    1. Öffnen Sie Outlook 2003
    2. Wählen Sie im Menü "Extras" den Menüpunkt "Optionen".
    3. Klicken Sie in den Bereich "Weitere".
    4. Klicken Sie auf die Taste "Erweiterte Optionen".
    5. Klicken Sie auf die Taste "COM-Add-Ins".
    6. Überprüfen Sie, ob in der Liste Add-Ins von Drittanbietern (d. h. nicht von Apple) aufgeführt sind. Das Add-In "iTunes Outlook Add-In" ist von Apple und sollte unangetastet bleiben.
    7. Deaktivieren Sie die Kontrollkästchen aller Drittanbieter-Add-Ins in dieser Liste.
    8. Klicken Sie auf "OK".
    Drittanbieter-Add-Ins für Outlook 2007 deaktivieren Sie folgendermaßen:

    1. Öffnen Sie Outlook 2007
    2. Wählen Sie im Menü "Extras" den Menüpunkt "Vertrauensstellungscenter".
    3. Wählen Sie in der linken Spalte die Option "Add-Ins".
    4. Prüfen Sie die Liste der Add-Ins unter "Aktive Anwendungs-Add-Ins", und stellen Sie fest, ob dort neben dem "iTunes Outlook Add-In" weitere Add-Ins aufgeführt sind. Falls ja, deaktivieren Sie diese Add-Ins.
    5. Klicken Sie im Feld "Verwalten" auf "COM-Add-Ins" und anschließend auf "Gehe zu".
    6. Deaktivieren Sie im Dialogfeld "COM-Add-Ins" die Kontrollkästchen der entsprechenden Drittanbieter-Add-Ins in der Liste.
    7. Klicken Sie auf "OK".
    Inhalte als neuer Windows-Benutzer synchronisieren

    Unter Umständen kann es hilfreich sein, zu klären, ob das Problem nur ein bestimmtes Windows-Benutzerkonto betrifft oder alle Konten. Befolgen Sie die weiter unten aufgeführten Schritte, um unter Windows XP ein neues Benutzerkonto zu erstellen:

    1. Wählen Sie im Menü "Start" die Option "Systemsteuerung".
    2. Öffnen Sie "Benutzerkonten".
    3. Wählen Sie "Neues Konto erstellen" und befolgen Sie alle Anweisungen, die für die Einrichtung eines neuen Kontos notwendig sind.
    4. Sobald das neue Konto erstellt ist, wählen Sie im Menü "Start" die Option "Abmelden".
    5. Melden Sie sich bei Ihrem gerade erstellen Benutzerkonto an.
    Gehen Sie in Windows Vista folgendermaßen vor:

    1. Wählen Sie im Menü "Start" die Option "Systemsteuerung".
    2. Öffnen Sie "Benutzerkonten".
    3. Wählen Sie "Anderes Konto verwalten".
    4. Wählen Sie "Neues Konto erstellen" und befolgen Sie alle Anweisungen, die für die Einrichtung eines neuen Kontos notwendig sind.
    5. Sobald das neue Konto erstellt ist, melden Sie sich ab.
    6. Melden Sie sich bei Ihrem gerade erstellen Benutzerkonto an.
    Erstellen Sie, sobald Sie mit dem neuen Benutzerkonto angemeldet sind, ein paar neue Testkontakte und/oder Kalendertermine in einer kompatiblen Anwendung Ihrer Wahl, und versuchen Sie anschließend, diese Daten mit Ihrem iPhone bzw. iPhone touch zu synchronisieren. Werden die neu erstellten Daten ordnungsgemäß synchronisiert? Falls ja, liegt vermutlich ein Problem mit den Inhalten des ursprünglichen Benutzers vor, das Sie eingrenzen müssen.
    iTunes Software neu installieren

    Eine fehlerhafte Installation von iTunes könnte der Grund dafür sein, dass sich Ihre Kontakte und Kalender nicht ordnungsgemäß mit Ihrem iPhone bzw. iPod touch synchronisieren lassen. Um die für die Datensynchronisierung mit Ihrem iPhone bzw. iPod touch erforderliche Software erneut zu installieren, müssen Sie zunächst Apple Mobile Device Support sowie iTunes von Ihrem System entfernen. Anschließend können Sie die neueste Version von iTunes installieren.
    Windows XP

    1. Beenden Sie iTunes.
    2. Klicken Sie im Menü "Start" auf "Systemsteuerung".
    3. Öffnen Sie in der Systemsteuerung die Option "Software".
    4. Wählen Sie aus der Liste derzeit installierter Programme "iTunes" aus, und klicken Sie auf "Entfernen".
    5. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie iTunes entfernen möchten, wählen Sie "Ja".
    6. Starten Sie das System nach beendeter Deinstallation nicht neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
    7. Falls andere Einträge für iTunes vorhanden sind, entfernen Sie diese ebenfalls.
    8. Entfernen Sie im Fenster "Software" anschließend auf gleichem Wege Apple Mobile Device Support.
    9. Starten Sie Ihren Computer neu.
    10. Nachdem der Computer neu gestartet wurde, greifen Sie auf die "Lokale Festplatte C:" unter "Arbeitsplatz" bzw. auf das Laufwerk zu, auf dem die Programme installiert sind.
    11. Öffnen Sie den Ordner "Programme".
    12. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner "iTunes", wählen Sie "Löschen" und anschließend "Ja", wenn Sie aufgefordert werden, den Löschvorgang zu bestätigen. Hinweis: Dieser Ordner wurde eventuell bereits gelöscht, wenn iTunes in den Schritten 1 - 7 erfolgreich entfernt wurde.
    13. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Papierkorb, und wählen Sie "Papierkorb leeren".
    14. Starten Sie Ihren Computer neu.
    15. Installieren Sie die neueste Version von iTunes von der Seite http://www.apple.com/de/itunes/download/.
    Windows Vista

    1. Beenden Sie iTunes.
    2. Klicken Sie im Menü "Start" auf "Systemsteuerung".
    3. Klicken Sie in der Systemsteuerung auf "Programm deinstallieren". Daraufhin wird die Seite "Programme und Funktionen" geöffnet.
      Alternativ dazu können Sie in der klassischen Systemsteuerungsansicht auf "Programme und Funktionen" klicken.
    4. Wählen Sie aus der Liste der derzeit installierten Programme den Eintrag "iTunes" aus, und klicken Sie auf "Entfernen".
    5. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie iTunes entfernen möchten, wählen Sie "Ja".
    6. Starten Sie das System nach beendeter Deinstallation nicht neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
    7. Falls andere Einträge für iTunes vorhanden sind, entfernen Sie diese ebenfalls.
    8. Entfernen Sie im Fenster "Programme und Funktionen" anschließend auf gleichem Wege Apple Mobile Device Support.
    9. Starten Sie Ihren Computer neu.
    10. Nachdem der Computer neu gestartet wurde, greifen Sie auf die "Lokale Festplatte C:" unter "Arbeitsplatz" bzw. auf das Laufwerk zu, auf dem die Programme installiert sind.
    11. Öffnen Sie den Ordner "Programme".
    12. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in den Ordner "iTunes", wählen Sie "Löschen" und anschließend "Ja", wenn Sie aufgefordert werden, den Löschvorgang zu bestätigen. Hinweis: Dieser Ordner wurde eventuell bereits gelöscht, wenn iTunes in den Schritten 1 - 7 erfolgreich entfernt wurde.
    13. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Papierkorb, und wählen Sie "Papierkorb leeren".
    14. Starten Sie Ihren Computer neu.
    15. Installieren Sie die neueste Version von iTunes von der Seite http://www.apple.com/de/itunes/download/.
     
  7. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229

    Danke dafür :)
     
  8. BSchweitzer

    BSchweitzer Erdapfel

    Dabei seit:
    24.10.08
    Beiträge:
    1
    Hatte gestern ein ähnliches Problem, IPHone2.1 Outlook2003. Sync Vorgang scheint problemlos durchzulaufen, ändert jedoch weder im Outlook noch auf dem iPhone Daten.

    Im Rahmen des Troubleshootings viel mir auf, dass sich in meiner persönlicher separaten Postfachdatei *.pst auf dem lokalen Rechner sich ein weiterer Kalender eingeschlichen hatte.

    Lösung:
    Erstelle eine neue "frische" .pst Datei, verschiebe alle Daten aus der alten hinein, allerdings ohne den Kalender!
    Dann die alte .pst Datei schließen, Neustart, et voila, alles wieder gut ;))

    Vermutlich hat der Sync Client Schwierigkeiten mit mehreren Kalendern.
     
  9. Platin

    Platin Stechapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    159
    Hallo zusammen,
    nachdem ich mich in den letzten Tagen immer mal wieder das von mir oben beschriebene Problem geärgert hat, habe ich inzwischen den Fehler gefunden. Unter Einstellungen --> Mail, Kontakte, Kalender --> Zeitzonen-Support kann man einstellen, dass der Kalender in einer anderen Zeitzone angezeigt werden soll. Eine wie ich finde zwar nette Idee, weshalb die aber bei der Auslieferung auf USA eingestellt ist (iPhone kommt aus Belgien) versteht wohl kein Mensch. Um nun diesen Quatsch zu beheben, muss entweder diese Support deaktiviert, oder eben auf die entsprechende Zeitzone eingestellt werden.
     
  10. arkticp

    arkticp Fuji

    Dabei seit:
    07.08.08
    Beiträge:
    37
    Hatte das Problem kürzlich auch. Ich weiß nicht wie es zusammenhängt, daher der komplette Lösungsvorgang:

    - Kalender aus Outlook in Excel gesichert
    - Kalender in Outlook komplett gelöscht
    - iTunes -> Info -> alle Kalender synconisieren -> dabei wurden nur die Termine die ich seit der Störung manuell ins iPhone eingetragen habe von diesem nach Outlook übertragen (warum auch immer...), dann
    - Kalender aus Excel wieder in Outlook übertragen, Dubletten manuell gelöscht
    - iTunes -> Info -> Erweitert -> Informationen auf diesem iPhone ersetzen -> Kalender anhaken (vorher schon x-Mal (!) versucht, hat nie funktioniert ...)

    Jetzt ist alles wieder da, getestet indem ich einen Termin auf dem iPhone und einen im Outlook eingetragen habe, sowie einen im Outlook gelöscht.

    Wird wieder sauber gesynct und kein Schwein weiß warum. ;)
     
  11. sebaro

    sebaro Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.02.09
    Beiträge:
    10
    Was benötige ich mindestens für eine Outlook-Version damit die Sync. funktioniert.
    Ich habe 2000 und iTunes findet auch das Outlook...wenn ich dann auf Sync. drücke...arbeitet iTunes und das iPhone bestimmt 3 min...danach sind keinerlei Kontakte und Kalendereinträge ausgetauscht.


    Danke und Grüße
    Sebastian
     
  12. sebaro

    sebaro Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.02.09
    Beiträge:
    10
    Weiß jemand einen Tipp?

    Danke.
     
  13. Ref_Kane

    Ref_Kane Gloster

    Dabei seit:
    14.01.09
    Beiträge:
    61
    Bei mir funktioniert der Sync mit Outlook 2002 und 2007.
    Bei Sync-Fehlern, wie schon beschrieben, in iTunes den Sync-Verlauf zurücksetzen.
    R.
     
  14. flecko

    flecko Erdapfel

    Dabei seit:
    24.03.09
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    muß mich hier mal dranhängen.

    Hab seit gestern Outlook installiert um den Kalender mit Outlook <-> iPhone zu nutzen.

    4 Stunden Mails von the Bat nach Outlook geschaufelt und dann voller Erwartung iTunes aufgemacht und den Haken bei Kalender synchnonisieren mit Outlook gesetzt, Haken bei Kalender gemacht und dann gesynct. Ende vom Lied war das die ganzen Einträge vom iPhone nicht in Outlook auf tauchen. Also neuen Kalender in Outlook angelegt, zurück zu iTunes aber der Kalender taucht nicht auf.

    Wie bekomme ich meine Kalender einträge vom iPhone in Outllok und umgekehrt?o_O
     
  15. arkticp

    arkticp Fuji

    Dabei seit:
    07.08.08
    Beiträge:
    37
    Damit solltest du eigentlich weiter kommen:

     
  16. WebMentor

    WebMentor Erdapfel

    Dabei seit:
    16.05.09
    Beiträge:
    1
    Lösung

    Wir haben das Problem bei einem Kunden mit Outlook 2003 gelöst.
    Schuld war ein bestimmter Termin in der Listenansicht (Feldauswahl Erinnerung und Vorher erinnern) bei dem bei "Erinnerung" ein Glöckchen zu sehen war aber bei "Vorher erinnern" nichts. Da steht sonst die Minutenanzahl. Erst nach dem der Termin auf 10 min. und dann wieder auf 0 min. geändert wurde, ließ sich alles synchronisieren. Irgendwie haben wir beim Ändern im Outlook es auch hinbekommen, das in der Spalte nicht 0 stand und in Erinnerung ein Glöckchen und trotzdem synchronisiert wurde. Vermutung: in die Spalte ist ein Wert nicht numerischer Wert gelangt, der dann die gesamte Synchronisation stört. Den Termin hatte der Kunde schon vorher öfter verändert...
    Wenn es also nicht bei allen der falsche Wert für die Erinnerungszeit ist, hier der Lösungsweg:
    Alle Termine raus aus dem Kalender und in einen anderen Kalender verschieben. Z.B. "Kalender böse Termine" in der Archivdatei.
    Man nutze die Ansichtsfunktion in Outlook und verschiebe einen Termintyp in den Kalender. Wenn mit diesen die Synchronisation klappt, können diese Termine in einen anderen Archivordner "Kalender gute Termine" verschoben werden. Dann den nächsten Termintyp wie vorher beschrieben. Wenn man den entsprechenden Termintyp mit einem "schlechten Termin" heraus gefunden hat, muss an sich diesen durch Verschieben von Terminen nach Wochen oder anderen Kriterien heran arbeiten.

    Es wäre nun interessant zu erfahren,ob es ausschließlich am fehlerhaften Wert der Erinnerungszeit liegt.
    Im vorherigen Beitrag ist der Wert wohl beim Exportieren nach Exel und umgekehrt berichtigt worden.

    Viele Grüße
    Andreas Rösler
     
  17. werner_brombach

    werner_brombach Erdapfel

    Dabei seit:
    26.08.09
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen,

    ich habe glaube ich des Rätsels Lösung gefunden. Bei mir funktionierte der Kalender-Sync zwischen Outlook 2007 und meinem iPhone 3Gs auch nicht mehr (Notizen und Kontakte wohl).

    Ich habe nun das MS FrameNetwork 3.5 deinstalliert und wieder neu installiert und schwupps - nun funktioniert es wieder. Unfassbar, aber wahr.



    Ich habe vorher alles mögliche ohne Erfolg probiert (Syncverlauf zurücksetzen, Outlook neu installieren, neue PST und Daten aus alter PST importieren, iTunes und Apple-Dienste reinstalliert, Outlooks-Add-On`s deaktiviert, und und und...


    DAS muss es sein. Ich dachte ich teile meine positive Erfahrung mit Euch, weil ich selbst ewig gesucht habe und wünsche viel Erfolg damit.

    Besten Gruß

    Jens
     
  18. AGLI

    AGLI Alkmene

    Dabei seit:
    26.04.10
    Beiträge:
    34
    War auch mein Problem, die Lösung mit Alles rund um iTunes und iPhone runter vom Rechner ist ok !
    Aber : um GOTTES WILLEN NICHT DIE NEUESTE VERSION VON iTunes ! Die ist die Ursache allen Übels !
    In Version 9.0.3.15 ist noch Alles supi, ich habe mir die Probleme :) Feiertage von 2:00 bis 2:00, kein sync der Kalendereinträge mehr, alle Ferientage doppelt,.......) eben mit dieser "neuesten" Version eingefangen. Hat mich jetzt 3 Tage gekostet.
    150 Feiertage wieder einkürzen, 215 Geburtstage mit Backup auf zweitem Rechner korrigiert,..
     
  19. Macnugget

    Macnugget Erdapfel

    Dabei seit:
    24.03.09
    Beiträge:
    4
    DAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAANKEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE dieser Tipp hat endlich geholfen!!!! super!!!!!!!!!!!!!!!! War schon total am verzweifeln!!!!!!!!!!
     
  20. JarJarBinks

    JarJarBinks Erdapfel

    Dabei seit:
    21.10.10
    Beiträge:
    1
    Problem gelöst !

    Hallo zusammen,

    also bei trat auch plötzlich das Problem auf, dass mein iPhone 3GS plötzlich keine Termine mehr mit Outlook 2003 syncen wollte.
    Alte Termine waren noch da, neue/geänderte/gelöschte wollten aber partout nicht mehr funktionieren.

    Ich hab' alles probiert bis hin zur Deinstallation von iTunes (genau nach Apple Vorschrift und Reihenfolge) und Update des iPhone auf iOs4.1-kein Erfolg.

    Der für mich entscheidende Hinweis kam von WebMentor: Die Suche nach dem "bösen Termin"
    Ich habe nach ähnlicher Methode wie WebMentor alle Termin in einen neuen, Archivkalender verschoben und dann Zug um Zug wieder zurückverschoben in den "normalen" Kalender und syncen ausprobiert.
    Und siehe da: Der "böse Termin" war in meinem Fall ein Termin, der ursprünglich Ende September 2010 lag und den ich dann auf Ende September 2011verschoben habe.
    Ich weiß nicht ob es prinzipiell zu weit in der Zukunft lag oder was sonst das Problem war - jedenfalls Termin gelösch und alles funkt wieder wie es sollte!!!

    iTunes scheint da SEHR kleinlich zu sein, vor Allem verstehe ich nicht, dass EIN fehlerhafter / nicht ins Konzept passender Termin den kompletten restlichen Sync zerschießt. Da sollte doch der eine übergangen werden und dann mit dem Rest weitergemacht werden.
     

Diese Seite empfehlen