1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sync-Fehler mit iCal - einige Termine werden nicht überspielt

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Zeisel, 22.03.09.

  1. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Ich habe heute einige Termine gemacht, zu Haus grad mein iPhone synchronisiert und muss feststellen, dass KEINE der heute eingetragenen Termine im Kalender auf dem Mac vorhanden sind.

    Am 19. ist mir darüber hinaus aufgefallen, dass ein Geburtstag fehlt, und einen weiteren fehlenden Geburtstag habe ich ebenfalls ausgemacht. In iCal und im Adressbuch stimmen die Einträge, und ein im Adressbuch grad neu angelegter Geburtstags-Dummy wurde auch im iPhone angezeigt und nach Löschen wieder entfernt.

    Termine, die ich vor ein par Tagen machte, wurden vom iPhone in den Kalender überspielt, nur die heutigen weigern sich. Ein Neustart des iPhone und des Rechners brachten keine Abhilfe. Wiederherstellen des iPhone bedeutet einen Verlust der nicht überspielten Termine, genauso das einmalige Ersetzen des Kalenders auf dem iPhone durch den des Mac, beides ist somit keine Lösung.

    Ich brauche einen zuverlässigen Kalender, ich kann es mir nicht erlauben, auf diese Weise Termine zu verlieren / zu verpassen. Kann jemand helfen? Ist wirklich wichtig!
     
  2. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Update

    Ich habe das knappe Dutzend Termine jetzt in iCal nachgetragen und zur Unterscheidung mit einer Notiz versehen. Wie erwartet waren die Termine auf dem iPhone nun doppelt, die alten auf dem iPhone eingegebenen und in iCal fehlenden Termine habe ich jetzt gelöscht.

    Ich konnte den Fehler auch nicht reproduzieren!?!

    Bleibt noch immer das Phänomen der zwei fehlenden Geburtstage.

    Und das ungute Gefühl, sich nicht auf die Synchronisation des Kalenders verlassen zu können!


    Falls jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat würde ich mich über ein Feedback (hier im Thread) freuen.

    Nachtrag:
    Die beiden fehlenden Geburtstage konnte ich durch löschen der Geburtstage aus dem Adressbuch, synchronisieren, wieder Eintragen der Geburtstage und erneutes Synchronisieren nun auch auf dem iPhone-Kalender sichtbar machen. Ein unschöner Bug!
     
    #2 Zeisel, 22.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.09
  3. glatze

    glatze Macoun

    Dabei seit:
    15.08.04
    Beiträge:
    123
    geburtstag nicht im iphone

    mir geht sgenauso,

    der 1.10.1932 wird nicht mit auf das iphone übertragen. der eintrag ist aber im kalender vorhanden .. nur aufs phone kommt er nicht ...

    hast du mittlerweile eine lösung?
     
  4. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Keine Lösung, aber eine Erklärung: Der iPhone-Kalender reicht nicht so weit zurück, beginnt erst irgendwann in den 30ger Jahren. Daher fehlen meine Geburtstage von 1915 und 1922.

    Beim Synchronisieren über MobileMe muss man auf dem iPhone beachten, dass es dort lokale Kalender und MobileMe-Kalender gibt. Die Lokalen muss man bei der (ersten) Synchronisation löschen (sonst alles bis Dato doppelt) und sich dann Alle Kalender (MobileMe und Abonnements) anzeigen lassen. Die Synchronisation über iTunes dann möglichst deaktivieren.
     
  5. glatze

    glatze Macoun

    Dabei seit:
    15.08.04
    Beiträge:
    123
    mobile me hab ich nicht...
    hm.. also 1935 geht .. naja.... is nicht schön aber immerhin ne erklärung
     
  6. lasido

    lasido Erdapfel

    Dabei seit:
    02.07.09
    Beiträge:
    2
    Bei mir hat ein Geburtstag (1989) aus dem Adressbuch im Kalender gefehlt. Habs wie oben beschrieben gemacht (gelöscht, neu eingetragen), jetzt gehts. Wirklich unschön, ich habe mich bislang auf den Kalender verlassen.
     

Diese Seite empfehlen