1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Symposity - Betaphase (cool WEB 2.0 und so)

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von .holger, 06.05.08.

  1. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Moin moin liebe ATler,

    in den letzten Wochen habe ich, auch um mich von meiner Lernerei etwas abzulenken ein kleines Web2.0 (was für ein toller Begriff) Projekt programmiert. Das ganze ist noch in der Betaphase (aber ohne schönen Web2.0-Betastern - bis jetzt ;)) und wird sicher noch um Funktionen erweitert. Die Menüs liegen zur Zeit noch etwas unstrukturiert auf der Seite verteilt, bzw. da wo ich beim ersten oder zweiten Gedankenmachen dachte, dass es passt.

    Dieses ganze Projekt ist dadurch mit Apfeltalk verbunden, dass es auf meiner alten Webseite beruht, bei der ich mir ein kleines Formular gebastelt habe um meinen derzeitigen Hass (meist auf Klausuren oder nicht funktionierende Sachen) aber auch gleichzeitig meine Lieblingsobjekte (meine Freundin, Kaffee, meinen Mac,...) in die Welt herauszuschreien. AgentSmith schrieb mich dann irgendwann an und meinte, dass die Seite sehr hohes Potential hat eine Web2.0 (doofes Wort) Anwendung zu werden. Da war der Ehrgeiz natürlich geweckt.

    Der Loginteil musste also Multiuserfähig werden, was auch gut lösbar war, da mein Loginscript der Seite (es ist schon über einige Jahre gereift) recht schnell anzupassen und zu erweitern war. Kleine Anpassungen an der Seite, die die Hass- und Liebesobjekte ausliest und schon war die Multiuserfähigkeit gegeben. Dann fiel mir jedoch ein wichtiger Leitsatz ein: "Never trust the client - all incoming data is evil". Das ganze System musste gegen SQL-injections geschützt werden (was mir auch wohl ganz gut gelungen ist). Doch einzelne Listen verschiedener Personen machen noch keine Web2.0 (was'n blöder Ausdruck) Anwendung. Also mussten die Listen verknüpft werden. Es sollte Möglichkeiten geben das was andere toll oder doof finden auch in seine Listen zu übernehmen. Statistiken sollten möglich werden, die sagen wieviele Leute etwas mögen oder eben nicht.

    Doch was nützt die tollste Web2.0 (juhu) Anwendung, wenn die Daten nur auf der eigentlichen Webseite abzurufen sind? Hat nicht viel von Web2.0 (was soll das eigentlich sein?). Also wie schafft man es, dass die Daten der User auch da angezeigt werden, wo die User es haben möchten? Vor einigen Jahren hatte ich in einem Forum (dvd-palace) als Signatur diverse Zitate, die sich ständig wechselten, dies geschah über ein php-generiertes Bild, dass die Zitate über transparentem Hintergrund schrieb. So was muss her, aber nicht jeder möchte immer Bilder laden, deswegen wird das ganze ebenfalls per RSS Feed rausgehauen. Diese RSS Feeds, von den Benutzern über ein Menü auf der Webseite mit Variablen modifiziert oder besser angepasst (derzeit noch in der Entwicklung), sind nicht dafür gedacht im RSS Reader geladen zu werden (wer das will darf das natürlich trotzdem gerne machen), sondern um auf der eigenen Webseite des Users eingebunden zu werden. So verbreiten sich die Vorlieben oder auch Abneigungen weiter in der Welt des (Achtung: komisches Wort) Web2.0.

    Tja, jetzt fehlt nur noch das ganze nicht nur auf deutsch, sondern auch international zu verbreiten. Doch wie macht man das am einfachsten? Zu erst werden alle Texte die die Seite ausgeben soll oder kann in ein Array gepackt und das Array in einer extra Datei abgelegt. Jede Sprache kriegt ihre eigene Datei, die je nach Vorlieben des Benutzers gewählt wird. Da ich jedoch nicht viele Sprachen kann (Deutsch und Englisch ganz gut, Französisch eher weniger) werden die beiden Sprachdateien, die ich erstellt habe, offen zum download angeboten, andere Benutzer können diese nun übersetzen und mir wieder zur Verfügung stellen. Da ich wie gesagt nicht viele Spachen spreche, zeige ich diese Sprachdateien Bekannten oder lasse sie anderweitig überprüfen (ob da böse böse Worte vorkommen) und binde sie danach in das System ein (was reltiv schnell geht, muss nur eine Datei erweitern).

    Da die Benutzer sich untereinander auch austauschen sollen mussten die Daten der Benutzer auch vor Missbrauch geschützt werden. So kann jeder User bestimmen, wem er seine privaten Daten zur Verfügung stellt (derzeit noch in der Entwicklung). Die Passwörter der Benutzer werden sowieso md5 Verschlüsselt (auch ich kann die Passwörter nicht einsehen, deswegen kann man sich sein Passwort auch nicht zuschicken lassen, da man das nicht zurück entschlüsseln kann, sondern muss sich ein neues generieren und zuschicken lassen).

    Je mehr ich an dem System schrieb, desto mehr hatte ich rechtliche Bedenken. Wovor muss ich mich schützen, einen dicken Rechtsstreit kann ich mir als Student nicht erlauben, also musste ich mich in den Datenschutzbestimmungen etc. von Bekannten Juristen beraten lassen und diese natürlich integrieren. Dies dient nicht dazu, dass ich Zugriff auf die Daten habe, das will ich gar nicht, da es mir relativ egal ist was einzelne toll oder schlecht finden. Ich möchte aber für die Statistiken Daten anonym verwerten dürfen und mich vor allem selber vor Abmahnungen schützen. Dieser Vorgang läuft noch und ist noch nicht abgeschlossen. Details über Veränderungen werden selbstverständlich direkt und prominent auf der Startseite sichtbar sein.

    Tja, nach und nach sind alle Ideen, der ersten Runde in die Seite integriert, das vorläufige "Design" muss verändert werden. Schwarzer Text mit blauen Links auf weißem Grund wirkt leicht billig, da kam mir eine neue Idee: verschiedene Designs die der Betrachter (!!!) auswählen kann. Ein einfaches klares Design als Standard, verschiedene Farbversionen und vielleicht später auch von Benutzern erstellte Designs als Option. Doch das wird erst und vielleicht in Runde 2 erledigt. Auch eine iPhone/iPod touch Version wird es geben. Da Apple ja das ganze Internet ins iPhone gepackt hat, ist das zwar nicht nötig, aber ich möchte eine einfache Version mit dicken gut anpatschbaren Links auf meinem iPhone haben (vergleiche Facebook iPhoneversion). Natürlich ist vom iPhone auch weiterhin die normale Version anzusurfen (ein Link "Vollversion" oder so wird das ermöglichen) (derzeit noch in der Entwicklung).

    Doch halt, eins fehlt: der Name. Einfach, und originell muss er sein. Er darf keine Markenrechte verletzen ("I'm loving it" geht wohl nicht.) und muss nach Möglichkeit international sein. Der Arbeitstitel "ihatemultiuser" ist irgendwie unpraktikabel. "Moody" gibt es schon, also was nehm ich? Auf meiner privaten Domain will ich das ganze nicht liegen haben, da ich diese wieder für anderes frei haben möchte und das ganze auch nicht wirklich passt. Nach langer Suche, Synonyme verschiedener Wörter wurden kombiniert, übersetzt, abgeschnitten, anders zusammengesetzt und heraus kam "Symposity" - eine Mischung aus sympathy und animosity - Zuneigung und Abneigung. Doch das sollte nicht der einzige Name bleiben. Da das ganze ein Projekt ist, das in Deutschland geboren wurde, sollte auch ein deutscher Name her. "Abneipatie" oder "Sympneigung" klingt jedoch weniger gut. Daher muss wohl etwas ganz ganz anderes her. Es muss ja auch kein deutscher Name sein, aber er muss auch für Leute, die kein oder nur wenig Englisch sprechen, leicht zu merken sein. Eine ganz einfache Aneinanderreihung von Buchstaben, die man auch noch nett aussprechen kann.

    Nun zu Euch: füllt Symposity mit Daten! Füttert es, testet viel aus, versucht in das System einzudringen und was kaputt zu machen. Bitte! Aber wenn ihr es schafft was kaputt zu machen, dann sagt es mir und sagt mir auch wie ihr es geschafft habt, damit ich das System dagegen absichern kann. Auch neue Vorschläge für Funktionen sind gerne gesehen, ich werde jetzt nach und nach meine letzten Kleinigkeiten abarbeiten, die ich noch so auf dem Schirm habe und dann soll es aber natürlich noch weiter gehen (einiges geht auch noch nicht, wie der RSS Builder aber das werdet ihr schon merken).
    Ach und wenn mir jemand ein Logo basteln will, nur zu!

    Gruß .holger

    http://www.Symposity.com
     
    AgentSmith gefällt das.
  2. keen

    keen Boskop

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    207
    tldr :D

    Aber ist das letzten Endes nicht einfach ein Votingscript?
     
  3. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    nein ist es nicht, es ist viel viel mehr..... (und alles selber programmiert)
     
  4. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Hm… Hm… Die Schrift ist zu klein.
    Einmal heißt es „Sie dürfen… nicht…“ und dann heißt es wieder „Wenn Du Deine Benutzerdaten…“

    Wenn ich auf die Startseite gehe sehe ich einen ellenlangen Text den ich mir nicht durchgelesen habe weil er höchst langweilig präsentiert wird.
    Was passiert wenn ich auf die Navigation klicke? Nix, ich muss erst eingeloggt sein… Es fehlt mir aber ein Grund warum ein ich mich anmelden sollte. Was passiert wenn ich eingeloggt bin?

    Bring mal ein wenig Farbe ins Spiel, mach die Schriftarten größer und biete auch den Leuten ein paar Funktionen die sich noch nicht registriert haben. Für Gäste ist das gebotene höchst langweilig und ob man auf dieser Basis seine Daten angeben möchte um sich zu registrieren ist fraglich.

    Die linke Navigation würde ich anders präsentieren, so wie hier die Tags. Beliebte Einträge sind größer, verhasste Einträge rot und geliebte Einträge grün… Irgend sowas halt. :)


    Hab mal eben was gebastelt: http://mrnase.de/Symposity/ :)
     
    #4 MrNase, 06.05.08
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.08
  5. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Sieht nett aus @MrNase - das derzeitige Design ist nur das womit ich bisher begonnen habe um die Funktionen einzubauen - hab mir also noch keinerlei Gedanken um das Design gemacht, so wie Du das da präsentierst sieht das deutlich besser aus, hast recht.
     
  6. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Klau' dir was du brauchst. ;)
     

Diese Seite empfehlen