1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Symjo Datenflat für iPhone 2G

Dieses Thema im Forum "Mobilfunk-Tarife" wurde erstellt von jalemi, 17.07.09.

  1. jalemi

    jalemi Ingrid Marie

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    270
    Mich ärgert nun schon lange, dass ich um emails zu bekommen stets auf w-Lan angewiesen bin.
    Ich bin nun auch schon langjähriger Symjokunde, habe mich aber nie auf der Website umgeschaut.
    Und nachdem ich nun schon über die überteuerten t-Mobile Tarife für junge Leute nachgedacht habe, deren einziger Vorteil ein neues 3G (3Gs für 180Euro? Die spinnen doch!!!) ist bin ich über eine zusatzoption von symjo gestoßen:Flat mit 1gb Volumen.und der unendliche Vorteil:keine vertragsbindungen.

    Also ich will nicht surfen sondern einfach nur Mails bekommen und schreiben (was meinen SMS Verkehr ernorm entlasten würde).

    ist da diese Datenflat von 1GB für 9,90 im Monat sinnvoll? Schließlich kann man auch einfach "nur" 24 Cent pro Mb bezahlen.

    Und wenn wir gleich beim Thema sind: wie kann ich denn so etwas auf dem iPhone einstellen.Habe noch nie EDGE Einstellungen gefunden.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
     
    #1 jalemi, 17.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.09
  2. jalemi

    jalemi Ingrid Marie

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    270
    weil ich gleich dabei bin: geht dann nicht auch tethering????
     
  3. mailando

    mailando James Grieve

    Dabei seit:
    12.05.08
    Beiträge:
    139
    ja Tethering geht bei Simyo, nur ist mit Tethering der 1 GB schnell aufgebraucht.

    Wenn du viele und oft E-Mails schreibst und ein bisschen im Internet bist, lohnt sich der 1 GB Tarif schon.
     
  4. max22

    max22 Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.07.09
    Beiträge:
    6
    Das 1GB Paket lohnt sich bei Simyo, wenn du mehr als 41,25MB pro Monat verbrauchst (9.90€/0.24€).
     
    jalemi gefällt das.
  5. ingo01

    ingo01 Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.04.08
    Beiträge:
    7
    Datenflatt

    Nun mich würde es auch interessieren. Frage kann ich da zum Beispiel das mobile Wlan radio hören/Empfangen?? Langt da das Datenvollumen. Vielleicht so 2 Stunden W-LanRadio/EMails/Twitter. Wie sieht es damit so ungefähr aus. Und wie sind denn da die APN einzustellen. Ich hatte mal ein Test gemacht aber die karte ist wieder deaktiviert. Also das hat überhaupt nicht funktioniert. Vermutlich die falsche APN eingestellt, entnervt beiseite gelegt. Vielleicht kannst Du mir da etwas weiter helfen

    Gruß Ingo
     
  6. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.566
    Webradio mit 64kBit/s verbraucht ca. 30MB pro Stunde. Bei 128kBit/s sind es knapp 60MB.

    Allerdings würde ich mir bei E-Plus mehr Gedanken um die "Leitungsgeschwindigkeit" machen. Da würde ich eher O2 empfehlen. Die haben wenigstens ein halbwegs anständiges Netz - Bei E-Plus ist ja HSDPA Mangelware.
     
  7. Senuti

    Senuti Antonowka

    Dabei seit:
    25.05.06
    Beiträge:
    356
    Was bei einem iPhone "2G" ja kein Problem darstellt. :)
     
  8. ingo01

    ingo01 Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.04.08
    Beiträge:
    7
    WebRadio

    Nun ja genau das ist ja mein Problem/frage, wie ist das eigentlich. Welcher Anbieter ist denn für meine Anwendung so gut oder naja vertretbar. Bei O 2 gibt es ohne Vertrag zwar für 10€ eine Datenflatt aber eben ist das HSPA Netz nur für 200 MB zur verfügung dann geht es runter auf normal also GSM eben und dann kann man es vergessen. Aber so mal zum Testen könnte man es ja mal probieren. Was meinst Du/die leser den dazu. Es geht rein um InternetRadio. Kein Mail abfrage ect, das ist alles sekundär.
     
  9. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.566
    Internetradio ist gerade eine der Sachen, die (noch) nicht wirklich über Mobilfunkinternet sinnvoll sind. Selbst, wenn man mal den Faktor Internetverbindung ausblendet, so "lutscht" Webradio den Akku eines iPhones sehr schnell leer.

    Kannst natürlich das Simyo-Angebot ausprobieren, da zahlst Du halt für 10 Euro für ca. 16 Stunden Radio. Ob E-Plus aber in der Lage ist, irgendwelche Streams über längere Zeit mit 64kBit/s oder mehr zu übertragen, steht in den Sternen.
     
  10. ingo01

    ingo01 Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.04.08
    Beiträge:
    7
    Webradio

    Nun ich möchte wie hier beschrieben nicht mit Simyo arbeiten da ja eplus Probleme mit dem Hispeed Netz/Versorgung hat. Da soll/ist ja O 2 scheinbar doch besser. Ich probiere es mal aus mit Preapaid 10 € und dann werde ich sehen. Nun mit dem Akku ist mir dann wurscht. Die sache ist das wenn ich eben mal Unterwechs bin also im Freibad das ich dann mal so 2 Stunden Radio hören kann. Dann kommt ja wieder Strom rein. Ja ich weiß ich könnte auch ein Radio mitnehmen. Es geht mir um das prinzip. Funzt es oder nicht. Was so die Werbung verspricht. Ausserdem muss ich mir nicht immer die Werbung anhören. Und wenn es funzt dann sollte auch TV möglich sein, oder???
     
  11. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.566
    Man kann auch das iPhone schlicht als iPod verwenden...

    TV geht bei T-Mobile über Mobile-TV. Aber das ist eine Multicast-Technologie (MBMS) und die funktioniert anders als das klassische Webradio.
     

Diese Seite empfehlen