1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Symbolleiste bei Safari ändern - hier: Google aus der Suchleiste kicken

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von HALF, 22.05.09.

  1. HALF

    HALF Boskoop

    Dabei seit:
    11.06.08
    Beiträge:
    40
    Hallo,

    im Safari befindet sich in der Symbolleiste rechts oben ja ein Fenster, mit dem man direkt in Google suchen kann. Ich würde gerne statt Google eine andere Suchmaschine nutzen (nämlich Ixquick - siehe http://www.ixquick.com/deu/?&cat=web&query=/ ). Doch ich habe bislang nicht herausgefunden, wie man die Suchmaschine ändern kann...

    Weiß jemand, wie ich das Suchfenster in der Symbolleiste für Ixquick statt Google einstellen kann?

    Ich nutze Safari 3.2.3

    Danke schon mal vorab.
     
  2. Jenso

    Jenso Zehendlieber

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    4.118
  3. HALF

    HALF Boskoop

    Dabei seit:
    11.06.08
    Beiträge:
    40
    Hallo Jens,

    vielen Dank für Deine schnelle Reaktion.

    Woher Du wissen willst, dass ich nicht die SuFu bemüht hätte, ist mir unklar. o_O Dort habe ich gesucht, offenbar mit Begriffen, die in dem genannten Threat nicht erschienen sind. Danke für den Hinweis und den Link.

    Doch auch wenn ich die Beiträge gefunden hätte: so richtig hilft mir das leider nicht weiter. Offenbar bin ich zu blöd :eek: Mit Plugins, die ich bislang nie benutzt habe, kenne ich mich nämlich nicht aus. Und wenn sie, wie Glims, dann nur in Englisch beschrieben werden, wird es nicht einfacher.

    Vielleicht tummeln sich hier nur die Super-Computer-Freaks - ich bin keiner.

    Wenn ich es richtig verstehe, sieht Safari erst einmal nicht vor, dass man seine eigene Auswahl treffen kann. Wenn das richtig ist, ist das sehr bedauerlich. Ich hatte gehofft, dass eine Individualisierung möglich ist - würde doch in die Apple-Philosophie passen, oder?

    Falls noch jemand eine Anregung hat: her damit! ;)
    Danke schön! :)
     
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Glims wird mit einem Installer geliefert und hat laut Webseite eine deutsche "Lokalisierung".
    Wo erwartest du da Probleme?
     
  5. HALF

    HALF Boskoop

    Dabei seit:
    11.06.08
    Beiträge:
    40
    AcidSearch, das in dem zitierten Thread genannt wird, wird ebenfalls mit einem Installer geliefert und trotzdem schreibt ein anderer User: "Achtung, mit AcidSearch habe ich mir gerade (aktuelles OSX und Safari) mein Safari zerschossen." Und auf der eigenen Seite http://www.macupdate.com/info.php/id/15495 schreibt eine Userin: "HELP!! am having continuous trouble with AcidSearch and Safari 3.2.1... on Notebook G4 Leopard 10.5.6,"

    Welche Probleme man hinterher bekommen kann, weiß man vorher nicht.
     
  6. Jenso

    Jenso Zehendlieber

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    4.118
    Hallo, HALF,
    vielleicht war es voreilig, anzunehmen, daß Du die SuFu nicht genutzt hättest…

    Die Installation der ixquick-Sache (acidsearch usw. in der Symbolleiste) würde ich Dir jedenfalls nicht empfehlen, mir ist Safari danach seinerzeit schwer abgeschmiert und ich war froh, als (viel!) später alles wieder lief.

    Aber wenn Du diese Suche so gern nutzen möchtest, dann stelle die ixquick doch einfach als Startseite in Safari ein. Dann hast Du sehr bequemen Zugriff auf die Suchmaschine (jederzeit per click auf's Häuschen).

    Viel Erfolg
    Jens
     
  7. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Daß es problematische Software gibt, hat nichts damit zu tun, ob man Super-Computer-Freak ist oder nicht. Davon, daß du Glims oder dessen Entwickler(n) nicht traust, hast du ja nichts geschrieben.
     
  8. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Richtig.

    Nicht so ganz. Die aktuelle Apple-Philosophie geht eher so: "funktioniert fuer 95% der Kundschaft ohne Nachdenken und/oder Einstellungsaenderungen".

    Vielleicht waer's ja eine Alternative fuer Dich, ein Lesezeichen mit folgender "Adresse" in Deine Lesezeichenleiste zu legen:

    Code:
    javascript:var q=prompt("Suche mit Ixquick:","");if (q!="" && q!=null) document.location.href="http://www.ixquick.com/do/metasearch.pl?query="+q;
    (Das geht sicher noch eleganter. Ich bin nicht gerade ein JavaScript-Fachmensch.)

    Dann erscheint ein Pop-Up-Fenster, in dem Du Deine Suchanfrage eingeben und mit der Return-Taste bestaetigen kannst. Das braucht nur etwas zusaetzlichen Platz, ist aber insgesamt kaum mehr Aufwand, als in das Google-Feld zu klicken.
     
  9. HALF

    HALF Boskoop

    Dabei seit:
    11.06.08
    Beiträge:
    40
    D a n k e

    Hallo,

    vielen Dank an alle, die hier gepostet haben.

    Jetzt bin ich klüger :)
    Und es ist doch ein schönes Gefühl, abends klüger ins Bett zu gehen als man morgens aufgewacht ist :-D

    Ich denke, mit den Tipps, z.B. Ixquick als Startseite, komme ich allemal besser zurecht als mit Plugins. Und diese Tipps sind so gut und simpel, dass ich fast direkt hätte drauf kommen sollen :eek:
     

Diese Seite empfehlen