1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Swither braucht Hilfe beim Kauf

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Mexortus, 29.08.07.

  1. Mexortus

    Mexortus Jonagold

    Dabei seit:
    29.08.07
    Beiträge:
    21
    Hallo zusammen

    Bis vor kurzem war ich mir eigentlich sicher, das ich mir ein MacBook (http://www.toppreise.ch/prod_115037.html) kaufen werde. Doch dann hab ich gestern den Testbericht des neuen iMac (http://www.toppreise.ch/prod_120514.html) gesehen und bin mir eigentlich gar nicht mehr mal so sicher. Ich wollte eigentlich ein Notebook, das ich nicht immer so an den Schreibtisch in meinem Zimmer gefesselt bin und damit ich auf meinem Schreibtisch mehr Platz habe. Bisher war ich Windows User und das wird mein erster Mac. Mein Budget beläuft sich maximal auf 2000 Sfr. (ca. 1200 Euro).

    Vom Design und der Leistung her würde ich mich schon eher in Richtung iMac entscheiden aber ich will seit bald nem halben Jahr ein Notebook und möchte nichts kaufen, was ich später bereuen werde. Was meint ihr dazu?



    Edit: Sagt mal, kan es sein dass, das das falsche Forum ist?
     
    #1 Mexortus, 29.08.07
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.07
  2. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    ich würd das macbook nehmen. damit biste flexibler und kannst auch leichter aufräumen ;)
    außerdem kann man das macbook auch bei einem stromausfall noch benutzen oder sich damit abends aufs sofa legen und dort arbeiten und gleichzeitig fernsehen.
    von der leistung unterscheiden sich eigentlich nur die grafikkarten und vielleicht die festplatte. aber so lange man kein hardcore gamer ist reicht die voll und ganz aus.
     
  3. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Welche Dinge wirst du mit dem Mac machen?
    Spielen z.B. geht mit dem MacBook fast garnicht, mit dem iMac ein wenig besser.
    Photoshop, oder was willst du alles machen?
     
  4. 21inch

    21inch Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    21.08.07
    Beiträge:
    104
    Hallo,

    mein Einstieg war auch das MacBook, hatte ungefähr die gleichen Entscheidungsfaktoren wie du. Habe es mir dann im Feb 2007 auch endlich gekauft und war bis vor einer Woche permanent daran am Arbeiten. Hatte noch eine Windose im Arbeitszimmer stehen, die ist aber vor einer Woche dem neuen iMac gewichen.

    Vom Gleichgewicht her kann ich nur sagen das so ein MacBook der perfekte Einstieg in die Apple Welt ist, allerdings will man dann schnell mehr und auch die anderen Arbeiten mit so einem Intuitiven OS verrichten. So habe ich mir dann den 20er iMac 2,4 @ 3GB Ram noch zugelegt vor einer Woche.

    Ich bin der Meinung man muss erst mal einen Mac haben um zu merken wie Dumm doch Windose eigentlich ist.

    Jedenfalls bin ich der Meinung das wenn du langfristig auf Mac's umsteigen willst sicherlich ein MacBook ein gelungener Anfang ist und vorallem auch weil du das MacBook schön an einen weiteren Monitor anschließen kannst und es dann wie ein Desktop ist. :)

    Ich hoffe ich konnte dir damit etwas helfen...
     
  5. holst

    holst Querina

    Dabei seit:
    25.02.07
    Beiträge:
    182
    Sers,

    ich würde dir auch zum Macbook raten. Der beste Grund dafür ist die flexibilität.
    Hab mir anfang des Jahres ein Macbook gekauft, und bin sehr zufrieden damit.
    Als ich die neuen iMacs gesehen hab, hab ich gedacht das ich mir lieber so einen hätte kaufen sollen. Aber das is auch schon wieder verflogen. Schlaf nochn paar Nächte drüber.
     
  6. Mexortus

    Mexortus Jonagold

    Dabei seit:
    29.08.07
    Beiträge:
    21

    Ich war in letzter Zeit linux User aber es frisst zu viel Zeit bei alltäglicher Arbeit

    @Nec03: Stichwort: Zattoo
     

Diese Seite empfehlen