1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Switcher mit Problem:Netzteil sehr heiss!!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von DJJensen, 08.09.05.

  1. DJJensen

    DJJensen Jonagold

    Dabei seit:
    16.05.05
    Beiträge:
    22
    Hallo

    Ich besuche dieses Forum schon sehr lange.Ich bin letztes Jahr von Windows auf Mac
    umgestiegen.Erstens brauchte ich ein zuverlässiges Notebook um mein Rane Serato Scratch Live benutzen zu können.Zweitens ging mir die ganze rumbastelerei an den Windowsrechnern auf die Nerven.Und ich muss sagen seit ich das Powerbook habe hab ich den Windoofrechner fast nichtmehr angefasst.Und dieses Jahr vom Weihnachtsgeld gibts noch nen 20" IMac dann lass ich die Finger ganz von Windows.Ich muss sagen das PB hat mich in allen Punkten überzeugt.Wenn ich auflege muss es schonmal 5 Std am Stück in nem heissen Club laufen und das macht es einfach.Einfach ein Sahneteil mit dem besten Betriebsystem das ich kenne.Nun doch mal zu meinem Problem:
    Und zwar wenn ich mein Powerbook am Netzteil hängen habe wird dieses sehr heiss.Es lässt sich noch anfassen.Trorzdem ist es unangenehm heiss.Tippe mal so 40 bis 50°.Ist das normal?

    MfG Jensen
     
  2. Cord1971

    Cord1971 Gala

    Dabei seit:
    22.05.05
    Beiträge:
    48
    Hallo erstmal!

    Ich denke, daß du mit heiß werden das Netzteil meinst, richtig?

    Es ist durchaus normal, daß das Netzteil mehr als Handwarm wird, wenn:

    a) der Akku geladen wird,
    UND
    b) das Powerbook 'mit Volldampf voraus' betrieben wird.

    Diese, ich nenn' es mal Doppelbelastung führt unweigerlich zur starken Erwärmung des Netzteils. Probier mal das Powerbook im ausgeschalteten Zustand (oder im Standby) zu laden. Alternativ auch bei Stromzufuhr das Notebook herunterzutakten und das Display zu dimmen. Mehr Strom zieht es ebenfalls im Zwei-Monitor-Betrieb.

    Wie auch immer: Das Netzteil sollte dafür ausgelegt sein (und sogar noch Reserven haben). Gruß, Cord.
     
  3. DJJensen

    DJJensen Jonagold

    Dabei seit:
    16.05.05
    Beiträge:
    22
    Jo ich meine natürlich das Netzteil:)

    Also wenn ich zB auflege läuft das PB ständig mit Volldampf.
    Ich probier mal wie es aussieht wenns ausgeschaltet is.


    Vielen Dank für die schnelle Antwort


    MfG Jensen
     
  4. martk

    martk Gast

    tja, das scheint "ganz normal" zu sein.
    das netzteil meines neuen ibooks wird auch
    erstaunlich heiss...
     
  5. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Schon merkwürdig, daß Apple da keine rein elektronische Spannungsregulierung einsetzt, die keine Abwärme erzeugt, anscheinend sind da ja immer noch Trafos verbaut.... oder haben rein elektronische Spannungsregulatoren eirgendwelche Nachteile (abgesehen vom wahrscheinlich höherem Preis)?

    Gruß,

    .commander
     

Diese Seite empfehlen