1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Switcher: ACDsee Ersatz ?

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von augschburger, 22.01.07.

  1. augschburger

    augschburger Idared

    Dabei seit:
    24.09.06
    Beiträge:
    25
    Hallo Apfeltalk-Forum:

    Bin seit 4 Monaten glücklicher Switcher.
    Bin rundherum zufrieden mit OS X.
    Einzig meine Lieblingssoftware ACDsee fehlt mir sehr.
    Habe auch schon an ACDsee gemailt, ob nicht was in Planung ist ( es gibt ja ne ältere Version für Mac ) aber scheinbar ist der Markt noch zu klein und uninteressant.

    Das Schöne an ACDsee ( hatte die 8er Pro Version ) ist, dass ich nicht Alles katalogisieren muss, sondern auch ohne "stundenlanges" scannen der Ordner eine schnelle Vorschau des Bildbestandes möglich ist. Auch kann die Großansicht innerhalb der Anwendung gemacht werden.
    Kleine Bildkorrekturen sind auch möglich.

    Nun gibt es meines Wissens keine vergleichbare Software für den Mac.

    ACDsee 1.6 für Mac ist einfach zu alt - nicht UB - Oberfläche sehr unbequem - Vollbild nur in externer Anwendung - so gut wie keine Bearbeitung.

    iPhoto's Bildbearbeitung kann ja eigentlich vergessen werden.
    Auch ist hier der Bildimport von größeren Beständen sehr mühseelig. Jeden Ordner importieren - Unterordner müssen einzeln hereingeholt werden.
    Verschlagwortung eine Katastrophe.
    Einzig die Darstellungsgeschwindigkeit ist akzeptabel.

    Aperture baut auch auf Katalogisierung auf, also kein echtes Ordnerbrowsing.
    Habs auch wieder verkauft - da auf meinem C2D iMac zu zäh ( wurde zwar verbessert - Resourcenverbrauch aber eher Beta-Like ).

    Lightroom finde ich sehr schön - aber auch hier erst Import der Bilder - bisher nur Beta und englisch. Workflow aber flott. Bisher mein Favorit - wenns denn mal finalisiert wird.

    Shoebox ( http://www.kavasoft.com/Shoebox/ ) finde ich schon recht ordentlich, was den Workflow betrifft. Allerdings die Darstellungsoptionen sind sehr eingeschränkt.
    Sehr schöne Verschlagwortung.
    Echtes Ordnerbrowsing. Datenbank kann erstellt werden.
    Für das gebotene aber zu teuer ( bräuchte für meine z.Zt. 23.000 Bilder die Pro Version ).

    Bridge von Photoshop / PS Elements erscheint auch nicht schlecht... ist aber auch mehr ein Plugin für Photoshop. Weniger ein eigenständiges App.


    Welche Software verwendet ihr zur Bildverwaltung ?
     
  2. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    viewit von hexcat.com ist ganz fein
     
  3. lisemie

    lisemie Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    293
    Hallo,

    schau doch mal hier nach, da ist bestimmt was für Dich dabei :)

    Grüße, lisemie
     
  4. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.809
  5. augschburger

    augschburger Idared

    Dabei seit:
    24.09.06
    Beiträge:
    25
    @abstarter:

    gerade viewit probiert... ganz nett.. so auf den ersten Blick.
    Allerdings wollte ich dann mal die Funktion: "Verlustfreie Rotation" probieren.
    Nun sind mir aus einem Orner ca. 90 Bilder verschwunden... und ich konnte nur ein paar im Papierkorb wiederfinden.
    Das hat mich doch ein bisserl geschockt.
    Vor allem, weil ich diesen Ordner ( Bilder von vorgestern ) noch nicht "ge-Backupt" habe.
    Zum Glück hab ich Alle noch bei Flickr liegen.
    Muss mich also noch ein bisserl vorsichtig an das Programm wagen.

    -- habse wieder gefunden.. die 90 Bilder überschwemmen gerade meinen Schreibtisch....

    Trotzdem Danke für alle bisherigen Tips...
     
    #5 augschburger, 22.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.07
  6. Ich verwende Picasa unter Parallels. Einerseits, weil ich bisher am PC meine Bilder damit verwaltet habe, meine Fotos daher katalogisiert auf einem NAS liegen und ich mit Picasa auf Parallels einfach mit der Datenbank weiterarbeiten kann, und andererseits, weil ich am Mac noch nichts besseres gefunden habe.

    Zum schnellen Betrachten eines Verzeichnisses oder einer CD/DVD, dich ich nicht gleich katalogisieren möchte, auch mal Phoenix Slides
     
  7. newrob

    newrob Empire

    Dabei seit:
    24.05.06
    Beiträge:
    87
  8. weebee

    weebee Gast

    Leider entspricht das nun genau nicht der Fragestellung »Das Schöne an ACDsee ( hatte die 8er Pro Version ) ist, dass ich nicht Alles katalogisieren muss, sondern auch ohne "stundenlanges" scannen der Ordner eine schnelle Vorschau des Bildbestandes möglich ist.«
     
  9. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Auf meine übersicht: 22 Bildbetrachtungsprogramme - Bild-Browser wurde ja schon verwiesen. Wenn noch neue Programme dazu kommen, werde ich diese sofort in die Liste aufnehmen.

    Mir selber reicht Shoebox. Und ich habe den Preis für die Pro Version gezahlt. Na und?

    Aber wenn du schon an Bridge für Photoshop gedacht hast, können die $80 für Shoebox nicht so teuer sein.
     
  10. Deswegen auch mein Verweis auf Phoenix Slides, mit dem das in akzeptabler Geschwindigkeit möglich ist.
     

Diese Seite empfehlen