1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SWITCH[back]?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von DonSimon, 30.12.05.

  1. DonSimon

    DonSimon Gast

    Moin, ich bins mal wieder!

    Ich hab da mal sone frage an euch bzw an die ganze mac gemeinde:

    Habt ihr schonmal was von jemandem gehört, der von Apple Produkten zur dunklen Seite zurückgekehrt ist?
    Ich meine damit nicht leute, die beides nutzen, da gehör ich auch zu. Ich meine die leute die sich mal nen Mac gekauft haben und sich dann nach ne zeit gedacht haben: "nööö, das macht mir ja keinen spaß, ich benutz wieder windows..." ???

    würd mich echt mal interessieren.

    MfG DonSimon
     
  2. kha

    kha James Grieve

    Dabei seit:
    28.12.05
    Beiträge:
    132
    Mein Mann musste aus beruflichen Gründen 1999 auf den Mac verzichten - programmieren für SAP R/3 war und ist auf dem Mac (leider) nicht möglich.

    Nach dem er dann 2002 ein XP-Notebook von Sony mit einem 16" TFT und 1600x1200 Pixel Auflösung kaufte, wollte er nie wieder einen Mac!

    bis 15. Dezember 2005!

    ich muss doch tatsächlich JETZT diesen Text von seinem Notebook (WIN XP pro) schreiben während ER an meinem IMac G5 sitzt und irgendwas mit Photoshop macht, weil er auf seinem PC nur Version 5.5 und ich CS2 habe :)

    Er bekommt dann zum Börsday im Juli von mit ein G4 Powerbook oder ein Intel iBook.

    Bis dahin werde ich wohl öfter an seinem PC sitzen als mir lieb ist.
     
  3. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Finde das toll dass es zur Abwechslung mal eine so überzeugte MacianerIN ist, die hier berichtet. Es gibt allgemein recht selten so computerbegeisterte Frauen und ich finde es toll, dass es sie gibt!
    Kha, ich habe dich hier in AT noch nie gesehen, deshalb heiße ich dich bei der Gelegeneheit ganz herzlich willkommen!! Gute Nacht ;)
     
  4. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    So Leute gibt es vielleicht, aber die schauen wohl eher selten in dieses Forum o_O
     
  5. DonSimon

    DonSimon Gast

    ja aber ich will darauf hinaus, dass die meisten, die sich einen mac anschaffen dann acuh dabei bleiben!?!
     
  6. kha

    kha James Grieve

    Dabei seit:
    28.12.05
    Beiträge:
    132
    dann sach bzw. schreib das auch ... :) ;)
     
  7. DonSimon

    DonSimon Gast

    ok :)
    ich finds nur immer viel befriedigender wenn eine disskussion zu meiner these führt ;)
     
  8. risiko90

    risiko90 Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    23.11.04
    Beiträge:
    855
    also ein Kollege von mir war immer so begeistert von meinem iBook und kaufte sich wenig später ein PowerBook. Anscheinend war er einfach unfähig es zu benutzen denn einige Monate ging weder Internet noch anderes! Ganz klar Manipulation von ihm! Darauf kaufte er wieder eine Windowskiste und findet sich damit extrem Lustig! Das PowerBook darf ich dann aber nicht vererben! Da verstaubt einfach in seinem Zimmer... Himmeltraurig, sag ich euch!
    Naja, nicht jeder ist für einen Mac gemacht!
    Gruss risiko90
     
  9. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    ich glaube hier im forum haben auch schon ein oder zwei leute versucht am marktplatz ihr neu erworbenes macintosh gerät zu verkaufen, da sie nicht damit zurecht kamen (o-ton)
     
  10. win.to.mac

    win.to.mac Gast

    Also ich muss euch was sagen! Nicht zurechtkommen? HÄ? Wie soll denn das gehn bitte? Ich hab seit Weihnachten mein 17" PB und bin sowas von zufrieden, dass könnt ich euch nicht vorstellen ..... oder moment, ihr könnt doch ;)

    Zumindest isses jetz so, das ich meine Windows Kiste gar nicht mehr mag. Wenn ich nicht für die Schule ab und zu nüch Windows brauchen würde, tät ich die Kiste glatt verkaufen. Aber leider hat mans in ner It-Hak nicht einfach, wenn man der einzige Mac im Ganzen Schulnetzwerk iss :) Ein Switchback würde für mich nieeeee in Frage kommen! Dafür bin ich von Apple viel zu überzeugt. Auch bin ich von meinem PB viel zu begeistert und find den mit nem G4 Prozessor echt toll! Ich find es is herrlich ein Arbeitsgerät zu haben, dass einem auf !Knopfdruck! folgt! Nicht wie ne Windows Kiste, wo du der folgen musst damit sie geht, wäh! Wollt hier nur mal meinen Senf dazu geben als begeisterter Mac User/Fan/Anhänger/Jünger, was weis ich! Mac Rulezzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz
     
  11. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    Wahrscheinlich tut er nur so - und daheim im stillen Kämmerlein nutzt er es doch - sonst würde er es ja wohl verkaufen - ein Powerbook ist ja fast wie bares Geld

    Ja - manche sind einfach zu feige zum Switch - und manche wissen immer noch nicht, dass es was anderes als Windows gibt

    ja - mein Windows PC ist seit Lieferung des iBook auch nicht mehr angewesen - Wozu auch ? - Ausserdem hatte der immer "Freeze" - klasse wenn man gerade ne DVD brennt
     
  12. civi

    civi Gast

    Ich hatte damals einen iMac G3 400 MHz mit OS 9. Bis 2001.
    Ich bin dann auf Notebooks umgeschwenkt. Da die Apple Notebooks damals zu teuer waren bzw. nicht leistungsfähig genug und ich damals von Mac OS nicht begeistert war, hatte ich mir ein feines Compaq Notebook mit Pentium III M Prozessor mit 1GHz taktfrequent gekauft.
    Das war ein feines Gerät, aber weder Windows XP noch Linux hatten mich begeistert, deshalb bin ich vor 2 Jahren auf ein ibook G4 mit 800 MHz gewechselt.
    OS X ist nicht schlecht, aber auch nicht besser.
    Ich hoffe, dass eines Tages ein Computer und ein OS entwickelt mir, dass auch mich befriedigt.
     
  13. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Schade, schade, kann man da nur sagen... Ich kann mir echt nich Vorstellen, was an OS X so unbefriedigend sein soll? o_O
     
  14. weebee

    weebee Gast

    Der Finder beispielsweise.
     
  15. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Ein Präzisierung deiner Aussage wäre sehr hilfreich für mich, dich zu verstehen...
     
  16. weebee

    weebee Gast

    Das ist doch schon in vielen anderen Threads tausendfach durchdiskutiert worden; ich denke wir sollten das hier nicht weitererörtern, um diesen Thread nicht noch weiter Off-Topic werden zu lassen. (Wenn Du willst, können wir ja 'nen neuen aufmachen.)
     
  17. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    Achtung (noch) OT!

    @weebee: Glückwunsch. Du bist vierstellig geworden. :-D

    In diesem Sinne: Wer suchet der Finder.

    Salve,
    Simon
     

Diese Seite empfehlen