1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

.swf in iPhone-fahiges Format umwandeln

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von lx88, 29.12.09.

  1. lx88

    lx88 Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    1.012
    Hallo liebe Community,
    ich bin ein bisschen unsicher ob mein Anliegen wirklich in ein ProForum passt, allerdings hat es etwas mit Videos zu tun.

    Mein Prof nimmt alle Vorlesungen als .swf auf und lädt uns diese dann hoch.
    Da man bekanntlich auf der Zugfahrt die meiste Zeit hat, würde ich mir diese Videos gerne auf meinem iPhone anschauen, allerdings müsste ich dazu die Datei konvertieren können.

    Bisher habe ich mich vergeblich mit iSquint, AVCWare, Handbrake und iMovie rumgeschlagen ;) ...
    Ich habe beim Durchkämmen des Internets noch 100x andere Programme gefunden die angeblich in der Lage sind, .swf's in .mp4's umzuwandeln, allerdings bin ich nicht sonderlich scharf noch 100+ MB's durch meine 384k Leitung tröpfeln zu lassen.

    Deswegen hier meine Fragen:
    1) hab ich vll. etwas falsch gemacht mit iSquint bzw. muss ich vor dem konvertieren noch einen anderen Schritt tun?
    2) Hat jemand schon Erfahrungen mit QuickTimePro in diese Richtung gemacht?
    Denn ich wäre durchaus auch bereit die 30€ zu bezahlen, wenn ich damit die .swf's wirklich konvertieren könnte.

    Ich habe mal die Fehlermeldung von iSquint angehängt.

    Dankeschön, schonmal im Voraus :)


     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Ich habe QT7 Pro und kann damit problemlos Videos von SWF in andere Formae wandeln. Allerdings kann ich bei der Fehlermeldung nicht garantieren, dass es mit deinen klappen wird.

    Hast du die Möglichkeit solch ein File mal irgendwo hochzuladen, oder uns einen Link zu geben? Dann kömma das schonmal ausprobieren, mit besserer Leitung ;)
     
    lx88 gefällt das.
  3. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    Probiere es mal mit MPEG Streamclip oder Flaex.
    Ich habe auch QuickTime Pro und ganz so zuverlässig ist es nicht. Wie joey schon sagt: es ist möglich das es damit nicht klappt.
     
  4. lx88

    lx88 Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    1.012
    Hallo,
    Danke für eure Hilfe.

    Flaex zerstückelt mir die Datei in 2000+ Bilder und eine mp3-Datei, ich habe auch ein wenig in den Settings herumgespielt, allerdings nichts brauchbares gefunden.
    Schonmal vielen Dank für den Tipp, denn zur Not höre ich mir einfach nur den Ton an :)

    Mit MPEG Streamclip kann ich die Datei leider nicht öffnen.

    beim klick auf "Trotzdem öffnen"

     
  5. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    Eine Notlösung wäre das Abfilmen durch QuicktTime X mit der Screen-capturing-funktion. Du zoomst einfach mit gedrückter CTRL-Taste an das Videofenster heran.
    Anschließend kannst du das aufgenommene Video mit MPEG-Streamclip herunterrechnen.
     
    lx88 gefällt das.
  6. lx88

    lx88 Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    1.012
    ich hoffe es ist okay,
    dass ich diesen Thread nochmal "hochziehe" mit einer Bitte.

    Ich habe mich schon damit abgefunden mir QuickTimePro zu kaufen :p
    um die .swf-Files umzuwandeln.

    Da allerdings sowohl joey23 als auch nev03 angemahnt hatten, dass auch QT-Pro vll. Probleme damit haben könnte, wollte ich fragen:

    Würde sich jemand bereit erklären (der QT-Pro besitzt) eines der Files die ich umwandeln möchte, mal probehalber für mich auszuprobieren, da ich bisher keine andere Anwendung für QT-Pro wüsste (die ich sinnvoll nutzen könnte) wäre es nämlich ärgerlich wenn ich es "umsonst" kaufen würde!

    Danke schonmal!
     
  7. sedna

    sedna Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    911
    Hallo!

    Quicktime Pro kann kein .swf umwandeln!
    (Zumindest nicht mehr seit Version 6)
    Um swf zu konvertieren, muss man leider etwas mehr als 30 Euro investieren.
    Für deine Bedürfnisse dürfte ein Abfilmen eigentlich ausreichen.

    Gruß
     
    lx88 gefällt das.
  8. NSObject

    NSObject Braeburn

    Dabei seit:
    24.04.09
    Beiträge:
    44
    Hi,

    hast du es mal mit VisualHub probiert? Ich habe damit beim Wandeln von Flashvideo (flv) in verschiedene Formate ganz gute Erfahrungen gemacht - ob es swf auch kann? Ich glaube, ich hatte das auch mal erfolgreich getestet. Die Software ist mittlerweile Open Source - tät' also nicht mal was kosten - ist ja vielleicht einen Versuch wert ...

    http://www.techspansion.com/

    Grüße,

    NSObject
     
    lx88 gefällt das.
  9. lx88

    lx88 Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    1.012
    Halli Hallo :)

    Danke, dass du mich gewarnt hast :)
    Auch Danke für das von dir verlinkte Programm, denn es war das erste, dass problemlos die Umwandlung durchgeführt hat, auch wenn ich in der Demo-Version das Logo der Firma immer in dem Video habe :p ...



    Wenn ich richtig geguckt habe, sollte das Nachfolgeprojekt aus VisualHub jetzt "FilmRedux" heißen, allerdings konnte ich damit nicht erfolgreich die .swf-Datei öffnen und umwandeln.

    Dankeschön nochmal für alle Tipps,
    da ich allerdings an "FlashVideoConverter" gesehen habe, dass das Programm auch nicht viel mehr als "abfilmen" macht (denn ich musste das Video auch durchlaufen lassen um es umzuwandeln) werde ich mich dazu entscheiden die Videos abzufilmen,

    Dankeschön,
    an alle die mir geholfen haben.
     

Diese Seite empfehlen