1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SVN und Zeichenkodierung

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von eric_arthur_blair, 23.05.06.

  1. eric_arthur_blair

    Dabei seit:
    12.11.04
    Beiträge:
    32
    Hallo!

    Ich habe schon seit längerem ein Problem mit Sonderzeichen in SVN-Repositories. Dabei geht es speziell um Datein, die unter Windows erstellt wurden und nach dem update auf den Mac gelangt sind. Heißt die Datei bspw. Schlüssel.txt, so ergibt der svn status Aufruf folgende Ausgabe:

    $ svn stat

    ? Schlüssel.txt
    ! Schlüssel.txt

    Ich habe in diesem Thread [1] schon darüber gelesen, dass dieses Phänomen am HFS+ Dateisystem liegen soll, dass die Dateinamen in eine spezielle kanonische Form überführt, sodass SVN denkt die ursprünglich UTF-8 kodierte Datei würde gelöscht worden sein und eine neue "anders kondierte" hinzugefügt, die aber bei der Anzeige auf dem Bildschirm die gleichen Pixel erscheinen lässt. Wie auch immer: Der Thread beinhaltet keine wirkliche Lösung für das Problem. Weiß jemand von euch, wie man da verfahren könnte?

    [1] http://svn.haxx.se/users/archive-2005-12/0191.shtml
     
  2. bullitt168

    bullitt168 Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.02.06
    Beiträge:
    8
    Hallo!
    Leider weiß ich auch keine Lösung, wär aber an einer interessiert.
    In meiner Projektgruppe sind die Windows-User unerziehbar und wollen sich an die Konvention, einfach keine Umlaute im Dateinamen zu verwenden, nicht halten :(

    Bastian
     
  3. Hast du das schon mal auf die SVN Mailingliste gepostet ?
     

Diese Seite empfehlen