1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Surren/Brummen eines Lüfters bei Kippen des MBP

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von razzmatazz, 04.01.09.

  1. razzmatazz

    razzmatazz Pferdeapfel

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    80
    Hallo zusammen,

    nachdem ich mein erstes MBP Late 2008 getauscht habe weil erstens das Display flackerte und zweitens das Gerät nur auf 3 von 4 Füßen stand und somit deutlich wackelte, habe ich inzwischen ein neues Gerät im Einsatz. An dem Gerät scheint eigentlich so gut wie alles zu passen. Keine Pixelfehler, keine Kratzer, kein Abstürze/kein Einfrieren (auch nicht unter Windows XP *hüstel*), wird nicht sehr heiß, steht gerade, Display flackert nicht, kein Knarzen des Gehäuses, Display hat bei Darstellung eines schwarzen Screens (z.B. beim Startup von Windows XP) kleine Lichthöfe aber unkritisch, nur ein paar winzige Details... also kaum etwas, was wirklich stören könnte.

    Mir ist jedoch eine Sache am neuen aufgefallen. Das alte hatte das nicht. Neige/kippe ich das MBP um etwa 40° z.B. in meine Richtung oder zur Seite, z.B. nach rechts, fängt einer der Lüfter an, lauter zu surren/brummen. Steht das Notebook z.B. auf einem Notebookständer, wird es auf diese Art nach vorne geneigt. Gehe ich mit meinem Ohr nahe an die Tastatur des MBP, höre ich auch im normal stehenden Zustand ein etwas lauteres Surren als beim alten. Außerdem ein etwas unrundes, "pulsierendes" Brummen. Ich würde sagen von links.

    Woher kann das kommen? Welcher Lüfter könnte das sein? Kann das ein Problem sein oder zu einem werden? Oder haben das viele bzw. weichen die Geräte da etwas voneinander ab? Wie sieht es bei euren aus? Sollte ich deswegen erneut einen Tausch veranlassen? Irgendwie sträube ich mich dagegen, da ja offenbar kein Gerät absolut perfekt ist und ich relativ froh bin, dass das jetzige nur sehr wenige Macken hat. Kann man so eine Sache ohne größere Umstände später reparieren lassen wenn sie dann immer noch stören oder sich verschlimmern sollte? Wie gesagt, würde ich das jetzige Gerät wegen einer Sache umtauschen und dann eines mit einem größeren Problem bekommen, wäre ich wohl auch frustriert.

    Vielen Dank für Eure Antworten!
     
    #1 razzmatazz, 04.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.09
  2. joeMJ

    joeMJ deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.08
    Beiträge:
    34
    - bitte meinen Beitrag löschen -
     
    #2 joeMJ, 04.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.09
  3. bdjeric

    bdjeric Golden Delicious

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    7
    Hallo razzmatazz,

    ich habe auch das Problem und meine Kiste war schon zwei mal bei einem Apple Service Center deswegen. Zuerst haben sie vermutet, dass es sich um den Lüfter handelt, aber kaum war ich zu Hause war das Problem wieder da.
    Ich habe ein Video davon erstellt, weil die mir nicht glauben wollten und am Freitag das MBP wieder abgegeben, danach waren sie ganz baff. Das Problem tritt bei mir auf, wenn der Rechner auf dem Ständer stand, auf Raumtemperatur war und ich Anwendungen startete. Dann trat das Klackern in den ersten 20min. auf.
    Wie gesagt, das MBP ist nun bei Apple und ich bin mal gespannt, ob ich einen neuen bekomme, denn es ist weder der Lüfter noch die Festplatte und es kommt definitiv von der linken Seite.

    Grüße,
    bdjeric
     
  4. razzmatazz

    razzmatazz Pferdeapfel

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    80
    Hallo bdjeric,

    wurde bei Deinem ersten Besuch ein Lüfter getauscht und wenn ja welcher? Oder haben die sich das nur angeschaut? Eigentlich drehen sich ja nur die Lüfter und die Festplatte und ein neuer Lüfter sollte ja dann ruhig laufen.

    Welches der drei Phänomene tritt bei Dir auf? Leises konstantes Surren im normalen Stand, leises unrundes Brummen im normalen Stand oder lauteres konstantes Brummen bei Neigen/Kippen? Also bei mir alle drei.

    Vielen Dank!
     
  5. bdjeric

    bdjeric Golden Delicious

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    7
    Hi,

    also ich hatte ein Klick-Geräusch, wenn der MBP geneigt/gekippt war und nur dann.
    Es wurde der linke Lüfter getauscht, aber das brachte nichts und sonst gibt es - außer der Festplatte - keine beweglichen Teile, aber die ist rechts.

    Ich werde heute mal nachfragen, wie der Stand der Dinge ist und dann weiß ich mehr. Fazit war, dass das Problem neu war!

    Grüße,
    bdjeric
     
  6. razzmatazz

    razzmatazz Pferdeapfel

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    80
    Hi,

    also dann ist es nicht die exakt gleiche Symptomatik. Aber ähnlich.
    Ich hoffe, bei meinem MBP lässt es sich mit einem Lüftertausch beheben.
    Wie sieht es bei Dir inzwischen aus?
     
  7. bdjeric

    bdjeric Golden Delicious

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    7
    Hi,
    mein MBP wird heute ausgetauscht, da der Hardwarefehler laut Service nicht behoben werden kann!Das neue MBP wird mir dann per Post zugesandt!

    Schauen wir dann mal!
     

Diese Seite empfehlen