1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Surren" bei gedimmter Helligkeit, Inverter defekt, Rep/Tausch ?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von BreZel, 04.01.10.

  1. BreZel

    BreZel Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    1.060
    Hallo,

    Habe seit 30.12.09 meinen iMac 27" i7. Bin soweit super zufrieden. Geniales Teil.
    Hat auch keinen der vorher befürchteten Fehler (Flimmern, Ausleuchtung, DoA, gebrochenes Glas, usw.).

    Allerdings ist mir seit gestern etwas aufgefallen. Und zwar "surrt" er sobald ich die Displayhelligkeit runterregel. An sich nicht Schlimm, da er eh immer auf Maximum strahlt, allerdings ist es in zwei Situationen nervig, und zwar wenn sich das Display automatisch abdunkelt, und das Surren tritt auch auf wenn Ich den Monitor über Tastenkürzel ausschalte... Das nervt schon.

    Habe mich jetzt mal im Internet schlau gemacht. Die technische Ursache scheint wohl der Inverter (Spannungswandler) zu sein, welcher Wechselstrom in Gleichstrom umwandelt. Ich schreibe jetzt extra nicht von defekt, da es wohl ein normaler physikalischer Prozess zu sein scheint, der allerdings bei den iMacs unterschiedlich stark auftritt. Teilweise unhörbar, teilweise unüberhörbar.

    Jetzt zu meinem Anliegen, und zu meiner Frage.

    Anliegen: Könnt Ihr mir sagen ob Ihr davon gehört habt, was Ihr dazu meint, wie Ihr es euch erklärt, ob Ihr ne Lösung kennt ?

    Frage: Kann ich den iMac auch durch Apple reparieren lassen anstatt Ihn auszutauschen ? Möchte hinterher keine Mac bekommen der "defekter" ist als der Jetzige. Ich habe auf der Apple Homepage bei AppleCare so etwas wie VorOrtService und ServicePoints gelesen. Weiß jemand ob ich mit ACPP meine iMac so reparieren lassen kann ? Habe den ACPP zwar noch nicht, hatte mir aber überlegt ihn zu kaufen und könnte es wenn es mir was bringt auch schon vorziehen...

    Also schonmal Danke für eure Antworten
    Gruß
    Mac
     
  2. ActiveMan

    ActiveMan Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    631
    Ich habe selbst keine 27" iMac, kenne das aber von meinem MacBook.
    Keiner hat das Problem bei einem MacBook, aber es ist auch nur ganz leise.

    Ich denke das ist normal, solange es nicht zu laut ist. Wenn du es aber hörst und es dich nervt würde ich mal zu einem AASP gehen.
     
  3. BreZel

    BreZel Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    1.060
    Aso habe im Internet von 20Zoll, 24Zoll, 21,5Zoll und 27Zoll Modellen gelesen die dieses Symptom haben...

    Und was heist AASP.
     
  4. ActiveMan

    ActiveMan Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    631
    AASP = autorisierten Apple Service Provider
    Eine von Apple "zugelassene" Person, die deine Macs reparieren und öffnen darf, ohne das die Garantie verloren geht. Sinn ist es, das Mac Nutzer ihre Computer nicht einschicken müssen, sondern du bei einem autorisierten Apple Händler deinen Computer reparieren lassen kannst.

    Die Bildschirmgrösse spielt meines Wissens nach keine Rolle.
    Wenn du in der Nähe einen Gravis oder so hast, kannste da mal nachfragen.
     
  5. BreZel

    BreZel Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    1.060
    Okay danke...

    Habe jetzt mal ne Mail an Gravis hier bei mir geschrieben und angefragt ob Sie Garantiereparaturen durchführen und wie lange soetwas dauert.

    Muss ich davor mit Apple telefonieren, dass die einer Garantiereparatur quasi erst zustimmen müssen bzw. den "Fehler" anerkennen ?

    MfG
    Max
     
  6. schrauber

    schrauber Gala

    Dabei seit:
    11.03.07
    Beiträge:
    50
    Warum zu Gravis? dauert und bei richtigen defekt schicken die ein.

    Fahr zu http://www.cdx.de Wartezeiten werden mit Kaffe und Zeitschriften überbrückt. Super Service

    Sind in der Nähe vom Langwasser Freibad
     
  7. BreZel

    BreZel Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    1.060
    Also die Seite von CDX liest sich ja echt gut.

    Ich bin eigentlich eh nicht so angetan von Gravis, aber der Name war mir halt geläufig.

    Hast du schonmal was bei CDX reparieren lassen ? Kann ich da mit meinem iMac hinfahren und warten bis er Repariert ist (sicherlich mit vorheriger Terminvereinbarung).

    Bleibt nur noch die Frage ob ich mich davor an Apple wenden muss, damit die der Rep zustimmen oder für das Symptom (surren) die Reparatur befürworten...

    mfg
    Max
     
  8. ActiveMan

    ActiveMan Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    631
    Hey die Seite werde ich mir merken die kannte ich noch garnich.
    Werd ich vielleicht mal brauchen...
     
  9. BreZel

    BreZel Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    1.060
    Also ich grab diesen Thread mal wieder aus. Aber da es mein eigener ist dürfte das okay sein ;)

    Die Reparatur 2010 hat nichts gebracht. Getauscht wurde das Display samt Hintergrundbeleuchtung (bei CDX), obwohl ich schon meine Vermutung auf den "Inverter" geäußert hatte.

    Da ich aber keine Lust hatte den iMac nochmal abzugeben und rumzukutschieren habe ich die Reparatur erstmal verschoben.

    Jetzt läuft Ende Dezember mein ACPP aus und da mein iMac eh zum Plattentausch (Seagate Rückruf) muss will ich das gleich mit checken lassen.
    Welchen Weg empfehlt Ihr mir ?

    CDX in Nürnberg ist mittlweile kein AASP mehr. Folglich bleiben noch Gravis und Compustore. Hier wurde geschrieben dass die "bei richtigem Defekt" auch nur einschicken ? Ist das immernoch so ? Also die Platte würden die ja denke ich tauschen. Wie sieht es beim Inverter aus ? Ist das für Gravis dann eine "richtiger Defekt" so dass Sie eh an Apple schicken ?

    Dann würde ich nämlich wenn gleich den Weg über Apple gehen...
     
  10. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Also Gravis schickt definitiv alle Reparaturen zur Zentrale nach Berlin, mit den dadurch anfallenden Wartezeiten.
     
  11. BreZel

    BreZel Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    1.060
    OK also bin ich mit einer Reparatur direkt über Apple wahrscheinlich am besten bedient, oder ?
    Oder macht Apple solche Reparaturen gar nicht selber (wie bei iPhone und iPad) sondern verweisen die auch an AASPs...
     

Diese Seite empfehlen