1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

[surfstick 1&1] Lohnt sich die Installation? / nur Probleme

Dieses Thema im Forum "Mobiles Internet / UMTS" wurde erstellt von apple addict, 19.02.10.

  1. apple addict

    apple addict Bismarckapfel

    Dabei seit:
    31.01.10
    Beiträge:
    143
    Hallo zusammen,

    gut, dass ich erst mal gesucht habe, bevor ich meine software von dem 1&1 Surfstick installiert habe.
    Als ich dann ein bisschen gegoogelt habe, habe ich hier noch ein paar mehr Infos bekommen.
    Scheint ja echt ein Problem zu sein, diese software zu installieren und diesen Dienst von 1&1 zu nutzen, oder?

    Ratet Ihr denn generell davon ab? Ich habe mir eine DSL & Phone flat bei 1&1 geholt und kann jetzt drei Monate den stick für umsonst nutzen. Eigentlich würde es mir wirklich was bringen, da ich die ganze Woche weg bin & so auch unterwegs Inet hätte...

    Aber ob sich das lohnt, wenn man soclhe Probleme hat? Vielleicht sollte ich eine Sicherungskopie mit "time machine" machen, und, falls alle Stricke reissen, diese Sicherung wieder aufspielen?! Was meint Ihr?

    Hier nochmal ein ein Bild vom stick:

    [​IMG]

    Die software, die genutzt wird, heisst irgendwas mit "Air connect".
     
  2. Baobab

    Baobab Antonowka

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    359
    Interessantes Thema. Würde mich auch interessieren, da ich auch die Möglichkeit in Betracht ziehe den Stick auszuprobieren
     
  3. apple addict

    apple addict Bismarckapfel

    Dabei seit:
    31.01.10
    Beiträge:
    143
    Also wie oben schon geschrieben, verursacht das Ding wirklich Probleme. Meine Freundin hat ihn auch schon auf nem PC mit win7 ausprobiert, da gab es auch nur probleme. Denn die Treiber verstragen sich noch nicht mit win7. Aber dieses Problem solle baldmöglichst behoben sein, so laut Mitarbeiter per Telefon.

    Aber ich will mir jetzt nicht mein neues MbP verhunzen und dann in den Systemeinstellungen rumeiern müssen, nur das das Ding geht.

    Gibt es nicht irgend nen Trick?!
     
  4. ettette

    ettette Braeburn

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    43
    Bei mir läuft der Stick völlig problemfrei:
    MBP 10.6.3 Join Ait 1.0.0b03
     
  5. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Du musst ja nur nach Anleitung die Datei libcurl.4.dylib vor der Installation sichern und nach der Installation an den Ursprungsort zurückschieben.
     
  6. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Unsinn - es geht hier nicht um die T-Mobile Connection Manager Software, sondern um was anderes.
    Kann ja durchaus sein, dass 1&1 (ausnahmsweise) ihre Hausaufgaben gemacht und eine Software mit dabei gepackt haben, die im Gegensatz zum T-Mobile WnW-Fusion Stick nicht das ganze System zerschießt.
     
  7. fyysh

    fyysh Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    25.01.10
    Beiträge:
    1.386
    Haben sie nicht. Deshalb ja der Post, den du als überflüssig abgetan hast... weißt noch?
    Der hier: http://www.apfeltalk.de/forum/zte-umts-usb-t289610.html
    ;)
     

Diese Seite empfehlen