1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SuperDuper Backup - eMails gesichert?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von birneone, 28.02.07.

  1. birneone

    birneone Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.07.06
    Beiträge:
    323
    Hallo Leute,

    ich mache jetzt seit kurzem mit SuperDuper Updates auf eine externe Festplatte von meinen User Dateien. Also ohne den Programmen.

    Sind da auch im Falle eines Falles meine eMails die in Mail drin sind gesichert und "zurückholbar"?
     
  2. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Das kommt darauf an, welche Deiner Userdateien Du sicherst.
    Ist es der gesamte Userordner, dann ja.
     
  3. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Und wie geht ein Restore?

    Hab ich gestern so gemacht. Dann hab ich ein wunderschönes, neues MBP ausgepackt, das System installiert und jetzt bin ich einfach zu blöd, meinen User-Ordner zu restaurieren. Zuerst hab ich die FireWire Festplatte angeschlossen, als er die Einstellungen bei der Neuinstallation importieren wollte. Das hat einen zusätzlichen Ordner gegeben, den ich aber nicht in das User-Verzeichnis kopieren kann.

    Wie mache ich es richtig? OS X installieren, und dann? Wie kommt das User Verzeichnis der alten Festplatte (altes MBP) wieder auf die neue Festplatte (neues MBP)?

    Helft mir mal, bevor ich noch einige Stunden selber probiere. :-c
     
  4. elkealbert

    elkealbert Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.10.05
    Beiträge:
    75
    @michast

    was spricht gegen den Migrationsassistenten?
    also MBP und MBP per FW verbinden
     
  5. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Hat nur einen zusätzlichen Ordner erzeugt. Irgendwie scheine ich das System nicht verstanden zu haben.

    Ich will nur den User-Ordner, sprich meine Einstellungen, Dokumente, alles, was im Benutzer ist. Die Programme möchte ich neu installieren, also keine 1:1 Kopie des alten MBP.
     
  6. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Der Migrationsassistent erlaubt einem doch, zwischen diesen verschiedenen Optionen auszuwaehlen -- WENN die angeschlossen Platte ein kpl. System enthaelt und er somit den User-Ordner finden kann.
     
  7. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Ich hatte ein komplettes System gesichert und er bot mir unter anderem auch "Michael Steffens" (das bin ich :) ) als Restore an. Das meinst Du? Wenn ich das nehme sind nur meine Sachen wieder da und ich kann den Rest neu machen?

    Ehrlich, ich hab bisher immer nur brav gesichert und mich bisher damit nicht auseinandersetzen müssen. Und gestern hab ich den halben Abend daran herumgebastelt, bis ich am Schluss via SuperDuper meine komplette Installation auf dem neuen wieder gelöscht hatte. Da hab ich dann erst einmal aufgegeben.

    Ich sehe eben auch manchmal den Wald vor lauter Bäume nicht. Werde heute abend weiter versuchen.

    Noch eines: Ich vermute, mein Schlüsselbund ist kaputt, zumindest hat er auf dem alten eigenartig reagiert. Wird der mit restauriert oder komplett neu angelegt? Letzteres wäre mir lieber. Ansonsten kenne ich die Option, den Schlüsselbund im laufenden System neu anzulegen. Hatte ich beim "alten" nur noch nicht gemacht.
     
  8. dekular

    dekular Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    721
    Also erstmal Glückwunsch zu deinem zweiten MBP: :) Hoffentlich ist es ein makelloses Modell.

    Bist du als Admin angemeldet?
     
  9. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Selbst mein altes war makellos. Wurde etwas warm auf den Oberschenkeln, was ich aber mit einem iLap kompensiert habe. Das neue hat größere Lüftungsschlitze.

    Zu Zwei: Ja :)

    Ich denke, Bonobos Ansatz hat was. Wie gesagt, ich hatte gestern abend die Nase voll und versuche es heute abend erneut. Ich hatte mein User-Verzeichnis extra gesichert und das hat beim Zurückspielen einen zusätzlichen Ordner erzeugt. Den Benutzer hatte ich zweimal, einmal in der Form, wie Bonobo anmerkte. Ich vermute, den hätte ich nehmen sollen, dann wären meine Daten migriert worden.
     
  10. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Also, ich hab das bisher erst zweimal gemacht und's ist schon ein Weilchen her ... aber so wie ich mich erinnere: Du waehlst tatsaechlich diesen Benutzer aus und kannst DANN auswaehlen, ob nur die Daten oder ob auch die Einstellungen oder ob auch alle Programme etc. kopiert werden sollen.

    Soweit ich weiss, kann man den MA ja aber auch extra starten -- vielleicht versuchst Du erstmal das, dann musst Du nicht die ganze Installationsorgie erneut feiern.



    <hust> dazu verkneife ich mir jetzt einen eingehenderen Kommentar ;)



    Starte doch mal das Schluesselbund-Programm, im ersten Menue findest Du Keychain First Aid, lass das doch mal laufen, da gibt's "verify" und "repair" als Optionen.
     
    michast gefällt das.
  11. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Doch, muss ich :-c Wie gesagt, meine letzte Aktion war, SuperDuper darum zu bitten, die Festplatte zu löschen. Zwar hab ich nicht wirklich darum gebeten, jedoch, was tut man nicht alles aus dem Unterbewusstsein heraus. Jedenfalls ist jetzt der Benutzerordner auf dem MBP aber leider leider nichts mehr drumherum, also auch kein System :eek:

    Ich kann halt auch schon einmal superschlau sein :)

    Danke für die Tipps (und auch für den kleinen Seitenhieb), ich hab's mal wieder nötig ;).

    Übrigens, dass ich es noch nie nötig hatte, ein System zu restaurieren und Du es vor langer Zeit zuletzt gemacht hast, spricht wieder für den Mac. Frag mich mal etwas über Windows-Restore. Das hab ich regelmässig machen müssen, da bin ich fit <gd&r>
     
  12. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.482
    Was lernt uns das: Liebe Dein MacBookPro und versuche nicht, es durch was Besseres zu ersetzen, selbst wenn es ein zweites MBP wäre. :cool:

    Das mach die Sicherung Deines alten Systems aus Schikane, weil Du es einfach abservieren willst.

    Auch Macs haben Gefühle :p
     
  13. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Hiess das nicht "was lehrt uns das" :p

    Erwischt :-D

    Hab das alte MBP ja ganz aussen vor gelassen. Es merkt ja gar nichts. Ich spiele ja mit meiner FireWire-Platte.

    Ich bin schlau, nicht wahr?

    Leider nicht schlau genug, aber ich denke, Tom hat mir geholfen :-D
     
  14. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Das muesste auch reichen -- bei einer meiner Migrationen hatte ich auch nur eine Festplatte mit kpl. Klon angeschlossen, nicht ein anderes Book im Target-Modus.
     
  15. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Meine Beschreibung war auch mit dieser Platte. Die wird bei der Migration als solche auch erkannt und wie gesagt, gestern hab ich es sicher falsch gemacht, weil ich nicht wusste, was ich zurückspielen muss. Heute bin ich schon schlauer.

    Worst case ohne Deine Hilfe: ich hätte es einzeln durchprobiert.

    Wenn es klappt, melde ich mich. Dann ist Dir mein Dank gewiss.

    Was ist eigentlich mit Heike? Hab ich es geschafft, sie sprachlos zu machen? :p
     
  16. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.482
    Da müssen aber Maschinen kommen und keine Ersatzteile :-*:-*:-* Ok, das war jetzt gemein *streichel*tröst*

    Krieg ich dafür jetzt eine Verwarnung?

    "Was lernt uns das?" ist eine stehende Redewendung, zumindest hier im Osten. :-* Lehren könnte ich Dich noch ganz andere Sachen:innocent:
    Deine Festplatte ist doch quasi die Tochter oder sogar ein Klon Deines alten MBP - rate mal, zu wem die hält? :cool:
     
  17. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Beim ersten bin ich aber gespannt. Was die Festplatte angeht, wäre sie aber dumm, da sie ja von dem neuen MBP versorgt wird (Strom, Liebe, Daten). Wenn also die Festplatte nicht brav wäre, dann würde das neue MBP, was zudem viel stärker ist als das alte, aber ganz schön "heikig" werden.

    Wenn jemand nicht weiss, was "heikig" bedeutet, erfährt er es sicher auf dem nächsten ATUT. Spätestens, wenn derjenige nicht zum Küchendienst bereit ist :p
     
  18. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.482
    Du hast Dir ernsthaft ein MBP mit einem "heikigen" Charakter geholt?
    Du bist mutiger, als ich dachte :p (Zitat Prinzessin Leia)
     
  19. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Ich kann damit umgehen ;)

    Typisch Apfeltalk: Wieder absolut OT und ich mach auch noch mit :-D
     
  20. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Aua aua mein Zwerchfell.

    Ich hab' mir das ja gedacht, aber es war klar, dass Andere mangels Smilie oder [sic!] darauf hereinfallen wuerden.

    Ich wuerde ja Mores vorschlagen [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen