1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Superdrive im Mini intern oder extern wählen? Qualität?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Seeteufel, 11.06.06.

  1. Seeteufel

    Seeteufel Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.08.05
    Beiträge:
    8
    Schönen Sonntag abend,

    während alle Welt sicherlich Fussball schaut oder im Freibad faulenzt :cool: , sitze ich hier am Schreibtisch und marter mir das Hirn über eine Mac Mini Bestellung.
    Hab alle Windows-Rechner verkauft, nur das kleine ibook leistet mir noch Gesellschaft, und sinniere über die Anschaffung eines Mini als Desktop-Rechner für mich und meine lärmende Familie nach.
    Für unsere Bedürfnisse (Office, Internet, Fotoverwaltung, iTunes=ganz wichtig :p ) dürfte ein Mini reichen, iMac ist mir auch etwas zu teuer wenn auch sehr geil, schließlich brauchen die Kinder mal wieder neue Schuhe und was zu essen.
    Frage: Wie ist die Qualität der internen SD-Laufwerke beim Mini, oder sollte man lieber ein Combo-LW plus externem DVD-Brenner vorziehen?
    Die Suche hier im Forum hat leider bisher keine verwertbaren Ergebnisse gebracht.
    Worauf sollte ich sonst noch achten.
    Besten Dank schon mal.


    Gruß von der Nordsee
    Seeteufel
     
  2. Also egal wie sehr die Kinder wegen des Essens quängeln, ich würde mir schon den Core Duo des Mac Minis kaufen. :) Der Leistungsgewinn ist doch deutlich merkbarer als mit einem Core Solo und ich wenigstens fühle mich damit besser gerüstet.

    Nun aber zur Frage, ich kann nichts negatives über das interne Laufwerk sagen, ausser das es mir bis dato jeden Wunsch erfüllt hat. Egal ob ich eine Daten DVD brennen wollte oder die Urlaubsfilme von anderen Leute zu einer DVD zusammenstellen musste. (Was mir so nicht mehr passieren wird, aber das hat wenig mit dem Laufwerk zu tun. :))

    Und ich persönlich geniesse es, dass mittlerweile nur noch mein Mini und eine externe Platte auf dem Tisch steht und nicht noch 1 externer Brenner, 2 externe Platten etc. pp., wie ich das vorher bei meinem PC hatte.

    Gruss, Oli
     
  3. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    In meinem Mac mini 1.50 GHz (PPC) werkelt noch ein Combodrive und ich werde dieses nun doch gegen ein SD tauschen (Backup) im Zusammenspiel mit Toast sehr sinnvoll.
    Es kommt halt auf die eigenen Ansprüche ,Bedürfnisse und auch den Geldbeutel an.
    Da du noch kaufen willst,empfehle ich den (leider üblichen und horenden) Aufpreis und die Anschaffung eines internen SD.
    Ansonsten viel Spaß mit dem "Kleinen".
     
  4. Seeteufel

    Seeteufel Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.08.05
    Beiträge:
    8
    So, die Kinder sind versorgt und schlafen endlich.

    Nun, meine Sorge bei einem internen SD-LW bezieht sich auf das rippen meiner CD-Sammlung in iTunes. Bei 1500 Stück hege ich die Befürchtung, dass das SD allzu schnell verschleißt. Kann das jemand bestätigen oder irre ich hier völlig ??

    @oliver.andrich: Ein aufgeräumter Schreibtisch hat was, besonders wenn um einen herum das Chaos tobt.

    @marcozingel (gegrüßt sei meine alte Heimat Kiel): Wie horrende ist denn der Aufpreis, bei Apple werden im Shop 51.- Euro angegeben.
     
  5. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Da hast Du wahrscheinlich Recht. Ein Slot-In-Slimline-Laufwerk verschleißt ob der filigraneren Technik mit Sicherheit schneller als ein externer Bolide mit Schublade. Außerdem brennt ein externes Laufwerk schneller und mehr Formate.
     
  6. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Ich empfinde die € 51,… für das SD auch nicht sonderlich überteuert,nur ist der Preis des Mac mini in der Summe schon recht happig.
    (Unter Einrechnung der Erweiterung des Arbeitsspeichers und der eingeschränkten Grafikleistungen).
    Eine Erweiterung auf 1024 MB sind anzuraten.
     
  7. Also ich habe mit meiner Freundin zusammen meine ca. 800 CDs gerade zu Ende gerippt. Wobei wir das auch auf 2 Mac Minis verteilt haben. Aber ich kann nicht feststellen, dass das irgendwelche negative Folgen hat. Aber ansonsten hast du schon recht, wenn du dir denkst, dass so ein externer Brenner einfacher zu tauschen ist und auch robuster sein könnte. Ich kenn mich damit zu wenig aus, um das zu beurteilen. Ich vertraue da auf meine Garantieerweiterung und so :)

    Gruss, Oli
     

Diese Seite empfehlen