1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Suchen in Leopard: Spotlight etc. Er findet fast nichts!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Cramer1234, 03.01.08.

  1. Cramer1234

    Cramer1234 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    28.06.07
    Beiträge:
    375
    Hallo!

    Ich verwende ein MacBook Pro mit Leopard 10.5.1.
    Wen ich in Spotlight oder Apfel + "f" (Ist da eigentlich ein Unterschied) etwas suhe, dann wird da sehr viel nicht angezeigt.
    Ich möchte aber dass er da wirklich alles ausgibt.

    Das können z.B: Manuals sein, die ich zwar unter Hilfe bekomme (z.B: Logic, Aperture etc.) oder auch Ordner, die einfach nicht agezeigt werden.
    Oder auch wenn ich genau: apple.com.IWork08.plist azeige.- Das findet er mir nicht.

    Wo kann ich denn das bitte umstellen?
     
  2. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    Ich denke nicht, dass du das so einfach umstellen kannst. Ist Bestandteil von Mac OS X. Ist eine Datei, wo du normalerweise nichts dran zu suchen hast. In den Spotlight-Einstellungen kannst du auch nichts weiter einstellen.

    gruß
    zackwinter

    PS: Ich rufe das kleine Spotlight Fenster immer mit command(Befehl)+Leertaste auf.
     

    Anhänge:

  3. Cramer1234

    Cramer1234 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    28.06.07
    Beiträge:
    375
    Ja aber das ist ja schwachsinnig. Wie finde ich dann solche Datein?
     
  4. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    cmd/ + ? und dann lange auf das Haus klicken, da gibts für jedes Programm Hilfe ;)
     
  5. Netzfloh

    Netzfloh Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    13.02.06
    Beiträge:
    255
    Stimmt schon, das neue Spotlight ist nicht gerade einfacher geworden.

    Aber es gibt eine Lösung. Klick mal neben 'Sichern' auf das Plus, da kann man die Suchanfrage präzisieren. Wenn Du z.B. nach .plist-Dateien suchen willst, wählst Du erst 'Andere' klickst dann auf 'Systemdateien', und dann wählst Du daneben 'enthalten'.

    Wenn man vorher weiß was man sucht ist das also kein Problem, nur etwas zeitaufwändiger.
     

    Anhänge:

  6. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    Feine Lösung.
     
  7. O-bake

    O-bake Prinzenapfel

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    551
    Das ist ja eben der Haken.

    Ich finde es auch schade, dass man inzwischen in OS X so bevormundet wird und man das nicht einmal auf eigenen Wunsch ändern kann.
     
  8. StefanMe

    StefanMe Bismarckapfel

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    142
    APFEL + F?? das ist doch nicht SPOTLIGHT / <--ist suchen in der Datei

    du meinst APFEL + Lehrzeichen! / <-- suchen im ganzen MAC

    oder hab ich da grad was falsch vestanden? lg me
     
  9. Netzfloh

    Netzfloh Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    13.02.06
    Beiträge:
    255
    Optimal wäre natürlich wenn man schon beim Einrichten wählen kann Einfach oder Experte :) Andererseits (mal ganz nüchtern betrachtet) ist die Lösung bei Spotlight nachvollziehbar. Viele werden das vielleicht gar nicht merken, weil sie eh nur nur nach ihren Dateien suchen. Und wenn man Systemdateien suchen will setzt das ja im Prinzip schon voraus daß man weiß was man sucht. Solange es überhaupt noch eine Möglichkeit gibt mehr als nur Standardaktionen auszuführen, rege ich mich nicht weiter auf ;)

    Prinzipiell hast Du Recht, wenn man das aber auf dem Desktop oder im Finder macht öffnet Spotlight.
     
  10. O-bake

    O-bake Prinzenapfel

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    551
    Das ist ja nicht der springende Punkt.
    Was mich an der Sache nur den Kopf schütteln läßt ist, dass man zwar einstellen kann, dass auch Systemdateien gesucht werden können, aber man es bei jedem Suchvorgang wieder und wieder machen muss.

    Für exakt gleiche, immer wiederkehrende Aufgaben habe ich schliesslich einen Computer! Daher kann ich den Programmierern hier eigentlich nur Boshaftigkeit oder Schabernack mir gegenüber unterstellen.
     
  11. Netzfloh

    Netzfloh Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    13.02.06
    Beiträge:
    255
    Auch daran haben die Obstanbauer natürlich in ihrer unendlichen Weisheit gedacht ;)
    Zum einen gibt es eine History, Du mußt also nicht bei jeder Sucheinstellung die lange Liste nehmen.
    Und für immer wiederkehrende Aufgaben bietet es sich an die Suchanfrage zu sichern. Du könntest also z.B. mit Spotlight .plist-Dateien suchen, und diese Suchanfrage dann speichern. Wenn Du jetzt mal wieder eine bestimmte .plist suchst, klickst Du in der Seitenleiste auf Deine gespeicherte Suchanfrage, dann hast Du erstmal alle .plist-Dateien. Wenn Du jetzt aber nur welche von Apple suchst, tippst Du das oben rechts in das Suchfeld ein, und schon wird gefiltert und angezeigt was Du suchst.
    Das nur mal als Beispiel, wie man dem Leoparden das Fell kraulen kann :)
     
  12. Cramer1234

    Cramer1234 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    28.06.07
    Beiträge:
    375
    Kann mir einmal wer sagen was denn nun eigentlich der Unterschied zwischen Spotlight und apfel "f" ist?

    bzw. wo kann ich in Spotlight einstellen, dass Systemdatein gesucht werden?

    Und: Wenn ich auf Systemdatein klicke, wird dann ales gesucht?
    Was muß man z.B: einstellen, dass auch Dinge wie Manuals die in Programmen drin sind angezeigt werden. (z.B:in Logic oder Aperture wenn ich auf Paketinhalt zeige, dann sind dort pdf Files drinnen. Wie kan ich suchen, dss auch die angezeigt werden?
     
  13. Netzfloh

    Netzfloh Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    13.02.06
    Beiträge:
    255
    Spotlight ist für die systemübergreifende Suche, während Apfel+F die Suchfunktion im aktiven Programm aktiviert.

    Bsp.: Du hast eine Webseite in Safari offen und suchst nach einem bestimmten Begriff; um nicht den ganzen Text lesen zu müßen drückst Du Apfel-F und gibst den Suchbegriff ein; die Suche beschränkt sich auf die Webseite.
    (Drückst Du Apfel+F im Finder, oder auf dem Desktop, hast Du die Möglichkeiten von Spotlight)

    Wenn Du eine bestimmte Datei auf Deinem Rechner suchst, nimmst Du Spotlight. Mit dessen Hilfe kann man nicht nur nach Dateinamen suchen, sondern auch nach Dateien mit einem bestimmten Inhalt.

    Bisher habe ich aber keine Einstellung gefunden, mit deren Hilfe man auch in Programmen suchen kann.

    Wie man einstellt daß Systemdateien eingeschlossen werden hatte ich ja schon erklärt. (+ drücken, Filterregeln benutzen). Wenn Du Systemdateien bei der Suche einschließt, kannst Du davon ausgehen daß so ziemlich alles angezeigt wird.

    Spotlight hat ziemlich viele Regeln, da lohnt es sich mal ein bischen mit zu experimentieren.
    Und wer so gar nicht damit klar kommt, der kann sich mal Google Desktop ansehen. Ich finde das Programm sehr gelungen.
     
    #13 Netzfloh, 05.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.08

Diese Seite empfehlen