1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suchen günstige OSX Serverlösung fürs Büro

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von strohy, 21.08.09.

  1. strohy

    strohy Tokyo Rose

    Dabei seit:
    13.05.08
    Beiträge:
    71
    Hi.
    Wir arbeiten im Moment mit 3 iMacs und 2 MacBookPros über eine Terrastation und sind alles andere als zufrieden mit der Datenübertragungsrate.

    Ein kleines Timemachine-Backup dauert locker mal mehrere Stunden, wegen der vielen kleinen Dateien.

    Einen Fontordner mit 3000 Dateien nur zu löschen dauert allein schon 15 Minuten (!!!)

    Jetzt sind wir auf der Suche nach einer OSX Server lösung. Wir möchten zum einen Timemachine drüber laufen lassen, als auch das ganze als Storage-Server nutzen mit verschiedenen Benutzerrechten.

    Jetzt waren wir am überlegen, ob wir einen weiteren iMac oder einen Macmini als Server umfunktionieren und die Terrastation über USB anschließen.

    Oder ob wir auf Xserv umsteigen, was natürlich leider schon etwas teuer ist.

    Habt ihr Tipps für Netzwerklösungen für bis zu 10 Teilnehmer.
    (Speicherbedarf = ca. 3-5 TB)

    Bevorzugt wäre auch klasse, wenn wir Serverseitige Benutzerkonten einrichten könnten - unabhängig von den Clients. Excange Server wäre natürlich auch nicht verkehrt - muss aber nicht sein :)

    THX
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Kauft euch einen Mac Mini in der kleinen Version und rüstet den mit 4GB RAM aus. Dann ein externes Firewire RAID. Habt ihr denn alles mittels Gigabit vernetzt?
     
  3. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Terrastation übrigens unbedingt über FireWire anschliessen, USB wäre sonst ein enormer Flaschenhals!
     
  4. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Du musst halt schauen, dass das RAID System 2TB Platten unterstützt. Größere Systeme mit mehr als 4 Platten kenn ich sonst nur als iSCSI oder Fiberline Lösungen.
     
  5. Mr.Sailer

    Mr.Sailer Boskop

    Dabei seit:
    08.09.07
    Beiträge:
    204
    Die Frage ist was ihr für Ansprüche an den Speicher stellt. Muss es schnell sein? Und wie sieht es mit der Ausfallsicherheit aus? Also wenn eine Platte kaputt geht. Und mit was rechnet ihr so in naher Zukunft bezüglich Arbeitsstationen und Speicher.
     
  6. LittleChef

    LittleChef Jonagold

    Dabei seit:
    11.08.09
    Beiträge:
    21
    Ich habe das in meiner Firma über einen MacPro gelöst und ich denke in Anbetracht Eurer Anforderungen an Speicher, Datensicherheit und Geschwindigkeit etc. ist das eher passend als ein workaround über einen Mini oder iMac. TM-Backup läuft auf eine externe TB-Platte. Im Rechner selbst hängen 2 Platten als RAID. RAM waren 2GB ab Werk drin. 4 GB hab ich zusätzlich eingebaut, die ich günstig über's Web vom Händler gekauft habe. Läuft alles einwandfrei, bietet genug Raum für weitere Anpassungen und ist im Gegensatz zu XServe bezahlbar. Zumindest für Unternehmen unserer Größenordnung. Im Zweifelsfall würde ich auch mal im refurbished Shop von Apple reinschauen, vielleicht haben die gerade was günstiges im Angebot. Und dann gibt's ja ab sofort auch den Schneeleo für unbegrenzte Teilnehmerzahl dazu...
     
  7. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Wie kann man es denn bewerkstelligen, dass das TM Backup auf den Server läuft? Würde mich brennend interessieren, da ich auch dabei bin meinen Mini in einen Server zu verwandeln.
     
  8. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Das klappt, so viel ich weiss, nur bei einer Arbeitsgruppe, also wenn du den Server via Servereinstellungen verwaltest und nicht via Server Admin. Wenn man nun auf einem Client sich beim Server über die Verzeichnisdienste anmeldet, kann man aktivieren, dass man die Sicherung auf den Server machen möchte.
     
  9. Johannes.mac

    Johannes.mac Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    12.04.09
    Beiträge:
    1.407

Diese Seite empfehlen