1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Suche TV-Stick für Mac UND Windows

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Rumbler, 05.05.09.

  1. Rumbler

    Rumbler Idared

    Dabei seit:
    12.03.09
    Beiträge:
    25
    Ich würde mich auf Eure Hilfe bei folgendem Thema freuen:

    Ich suche einen USB TV-Stick den ich unter OS X und Windows benutzen kann, da ich für einige Programme Bootcamp benutzen muss.

    Ich finde den Elgato EyeTV DTT Deluxe sehr gut, da sehr klein. Auch habe ich gelesen man könnte diesen Stick mit Hauppauge Treibern auch unter Windows benutzen. Jedoch auch wiederum das Gegenteil, dass dies mit Elgato Modellen ab 2008 nicht mehr funktionieren würde.

    Meine Frage daher: Hat jemand einen TV-Stick und benutzt ihn sowohl unter OS X und Windows? Hat jemand Erfahrungen mit dem ELgato DTT Deluxe unter WIndows?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.
     
  2. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Terratec-Modelle kommen ja z. B. mit Windows-Treiben und werden von der EyeTV-Software auch unterstützt, siehe Produktseite von Elgato.
     
  3. Rumbler

    Rumbler Idared

    Dabei seit:
    12.03.09
    Beiträge:
    25
    Danke für den Hinweis.

    Mir wäre nur der entgegengesetzte Weg lieber: Soll heißen, Elgato Produkt kaufen und Windows Treiber irgendwoher downloaden. Damit würde man sich die Investition in EyeTV 3 sparen und hätte zugleich einen kleineren Stick. Ich weiß aber nicht ob und wie das funktioniert.
     
  4. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Das dürfte, wenn die Treiber frei verfügbar sind, die preiswertere Lösung sein, da hast du natürlich Recht.

    Falls du dich doch für die andere Richtung entscheiden solltest: Die „Terratec Cinergy HTC USB XS HD“ benutze ich. Und die funktioniert einwandfrei mit EyeTV.
     
  5. Jahoo

    Jahoo Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    03.11.08
    Beiträge:
    680
    Also ich hab leider eher schlechte Erfahrungen gemacht ... hab mir den elgato eyetv hybrid gekauft bzw zu weinachten bekommen ;) und dazu sind keine windowstreiber auffindbar. da könnte elgato auch mal noch nachlegen und zumindest nen Treiber für Windows rausbringen .. naja
     
  6. Jamax

    Jamax Gloster

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    64
    equinux TubeStick

    ... hab ich mir auch aus dem Grund zweier System gekauft. Ich bin zufrieden. Unter Windows wird leider nur der Treiber angeboten. Aber dort gibts es Freeware als Betrachter, die gut laufen.
    Den Tubestick hatte ich mal im Angebot bei cyberport.de für 28 Euro bekommen.

    Jamax.
     
  7. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Was rein praktisch sinnvoller sein dürfte: Investier einfach noch ein paar Euros in VMWare Fusion oder Parallels, dann bootest Du nur Leopard, startest Deine Win-Programme und kannst eyeTV einfach im Hintergrund laufen lassen.

    Erspart Dir das lästige switchen von Leopard (alle Programme schließen, runterfahren) zu Win XP/Vista (wieder hochfahren, alle Programme neu starten).
     
  8. Rumbler

    Rumbler Idared

    Dabei seit:
    12.03.09
    Beiträge:
    25
    Danke für Eure Hilfe.

    @ Snoopy: Parallels hab ich schon, aber leider funktioniert das ganze nicht so wie ich mir das vorstellte. Hab mit meinen Windows Programmen massive Lags. Anscheinend sind meine Anwendungen doch Ressourcenhungriger als gedacht.

    Also wäre super, wenn evtl doch jemand wüßte, wie man den Elgato DTT Dleuxe unter Windows zum laufen bringt. Wie gesagt ich hab sowas schon mal gelesen...und die Lösung muss wirklich unter Win und OS laufen, Parallels ist keine Lösung.
     
  9. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Mmh, okay, dann kann ich verstehen, dass Du es jetzt auf diesem Weg versuchst. Hab hier schon öfter gelesen, dass Parallels nicht so das Gelbe vom Ei sein soll, Fusion soll deutlich besser sein.
     
  10. Pyth0n

    Pyth0n Carola

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    108
    Du könntest dir auch einen Tubestick von Equinux holen. Du benötigst lediglich eine Windows Version mit MediaCenter. Wobei mir EyeTV von der Software besser gefällt, aber anschauen solltest du es dir trotzdem mal.

    Gruß, Pyth0n
     
  11. Rumbler

    Rumbler Idared

    Dabei seit:
    12.03.09
    Beiträge:
    25
    Vielen Dank für den Hinweis zum Tubestick.

    Ich wollte aber gerade wegen EyeTV ein Elgato Produkt. Aber langsam gebe ich die Hoffnung auf, dass die unter Win funktionieren. Also wenn noch jemand was zu ELgato unter Win weiß ...
     
  12. dreistomat

    dreistomat Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    830
    der "alte" eyetv hybrid war identisch zum hauppauge pvr-900 (oder so ähnlich). der neu hat auch ein windows-pendant. du kannst auch zu einem pinnacle greifen von der liste, die auch eyetv support haben. die haben auch Windows treiber.
    ich hatte anfangs so einen total häßlichen chinaklumpen, der auch Windows support hatte. twinhan alpha. schni schna schnäppchen. läuft!
    http://www.elgato.com/elgato/int/mainmenu/products/software/EyeTV-3/product3.de.html

    was ich nicht checke: wenn man einmal eyetv hatte, dann heult man nur noch rotz und wasser, wenn man plötzlich unter Windows tv gucken will.

    s pozdravem,
    tom
     

Diese Seite empfehlen