1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche sowas wie Swopper nur ne Ecke günstiger

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von sapere_aude, 08.06.08.

  1. sapere_aude

    sapere_aude Ontario

    Dabei seit:
    07.12.07
    Beiträge:
    349
    Ich habe schon ne Weile Probleme mit dem Rücken. Nun wollte ich mir mal einen neuen Stuhl kaufen und bin auf dem Swopper gestoßen. Da ich aber Schüler bin, liegt er leider nicht in meinen Preisrahmen. Gibt es von einen anderen so einen Stuhl der preisgünstiger ist, aber trotzdem die guten Eigenschaften eines Swoppers hat?
     

    Anhänge:

  2. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Stuhl ohne Rückenstütze (=Lehne) gesund für den Rücken ist.
     
  3. Cosmic7110

    Cosmic7110 Querina

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    185
    du bist selber für eine grade sitzposition verantwortlich...

    ich erinnere mal an die Medizin Bälle
     
  4. sapere_aude

    sapere_aude Ontario

    Dabei seit:
    07.12.07
    Beiträge:
    349
    ich habe jetzt noch ein bisschen weiter gesucht, und kam dann noch zu diesen beiden Stühlen. Die Preislich ok wären.

    Fungo ist der blaue / Sitness 20 der schwarze
     

    Anhänge:

  5. philr3x

    philr3x Antonowka

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    353
    Hallo sapere_aude,

    da ich auch Probleme mit dem Rücken habe, habe ich mir vor Kurzem einen Sitzball (wie die bei der Physiotherapie auch haben) besorgt. Der funktioniert bei mir super. Man muss bloß seine Wirbelsäule beweglich halten, also mit dem Po auf dem Sitzball hin- und herwackeln. ;)
    Achte dabei aber unbedingt auf die richtige Größe (Durchmesser), damit du normal sitzen kannst.

    Ansonsten gibt es noch luftgefüllte Gummikissen, die man auf den Stuhl legen kann. Diese funktionieren genauso.

    Gerade einer ohne Lehne ist gesund für den Rücken, weil die Lehne einen absacken lässt und man sich nicht mehr selbst halten muss. Daraus resultiert im schlimmsten Fall Muskelschwund.

    Richtig, doch kann ein geeigneter Sitz helfen, Haltungsprobleme zu korrigieren.
     
  6. riddl

    riddl Antonowka

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    352
    Den 2ten Stuhl hatt in einer etwas anderer Ausführung ein Freund von mir, kann ich nur empfehlen, sehr bequem, aber für mich nichts, ich "hampel" zu arg drauf rum :D
     
  7. F-Robert

    F-Robert Adams Apfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    524
    als fachmann melde ich mich mal zu wort ;).

    die pezibälle welche ihr aus der physio kennt sind gut, da sie in erster linie den rücken entlasten was ein stuhl nicht kann. des weiteren muss man aktiv sitzen sonst fällt man runter (also zur seite, nach vorn oder hinten). allerdings hält so ein ball den rücken nicht gerade. ihr sackt damit genauso zusammen wie auf einen stuhl, aber euer becken ist beweglicher.
    eine lehne ist nicht negativ, denn man sollte versuchen in verschiedenen positionen zu sitzen und auch mal den rücken (durch anlehnen) entlasten. vor allem wenn man stunden vor dem rechner sitzen muss würde ich nicht unbedingt zu einem sogenannten peziball raten.
    achtet einfach auf eure haltung - schaut das die knie nicht über den hüftgelenk stehen und zieht eure schultern nach hinten und haltet die wirbelsäule aufrecht. und bitte - nicht über stunden hinweg sonst verkrampft ihr. der wechsel machts, damit unterschiedliche muskeln des rückens und der wirbelsäule arbeiten können:p
     
  8. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    Hallo,

    ich interessiere mich auch für diesen Swopper. Kann vielleicht jemand dazu noch etwas bzgl. Zufriedenheit und Rückenentlastung sagen? Sind die Dinger ihren Preis wert? Kann man darauf auch länger sitzen?
     
  9. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Ob die Preise von Swopper-Sitzmöbeln gerechtfertig sind oder nicht, kann ich nicht sagen.

    Da ich aber auch zu den Leuten gehöre, die ihr Geld überwiegend sitzend verdienen, habe ich mich zu einem Modell von hier entschieden: Klick!

    So völlig ohne Rückenlehne finde ich nämlich absolut übel.

    In Verbindung mit höhenverstellbaren Schreibtischen, an denen man auch mal im Stehen arbeiten kann, habe ich damit nur gute Erfahrungen gemacht.
     
  10. skepsis

    skepsis Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.060
    Bin ebenso auf der Suche nach nem anständigen Bürostuhl! Hat jemand Erfahrung mit dem Alu Medic 10 von Wagner?

    Konnte das zu im Internet bisher keine (seriösen) Testberichte finden!
     
  11. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Ich empfehle dringend, auf höhenverstellbare Armlehnen zu achten, um entspannt arbeiten zu können!
     
  12. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    Ich such eigentlich einen ganz normalen Stuhl ohne Schnörkel ohne Schnickschnack mit Sitzhöhe zwischen 50 und 55 cm.

    Leider findet man nur welche mit Sitzhöhen von 44-47 cm.

    So höhenverstellbare Multifunktionschefsessel gefallen mir gar nicht. :(
     
  13. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Ach so!

    Und ich Dussel bin davon ausgegangen, die Gesundheit des Rückens kommt lange vor dem „angesagt sein“ eines Stuhls.
     
  14. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    bist doch kein Dussel! ;)
     

Diese Seite empfehlen