1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche schnelle FW800-Platte

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Hammurapi, 07.12.09.

  1. Hammurapi

    Hammurapi Macoun

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    123
    Hallo,

    ich suche eine schnelle externe Festplatte, die ich mit FW800 betreiben möchte. Ich dachte an die WD MyBook Studio Edition 1TB, das Teil ist aber nicht lieferbar beim Händler meines Vertauens. Daher möchte ich eine andere, bin mir aber nicht sicher welche.

    Hat jemand Erfahrung mit der LaCie d2 Quadra? Ich will auch extern Windows7 booten können, daher sollte sie schnell sein. Wer weis eine andere schnelle Platte mit 1 TB?
     
    #1 Hammurapi, 07.12.09
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.09
  2. bitlord

    bitlord Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    795
    ich glaube es gibt bei den controllern keine signifikanten unterschiede. achte halt drauf ne platte mit mehr als 5400rpm im gehäuse zu haben. ansonsten kauf die eins was dir gefällt.
     
  3. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Von den Leistungsdaten sollte sie flott sein (32 MB Cache, 7200 rpm).
    Ob sie allerdings leise ist, ist eine andere Frage.
    Vielleicht hilft dieser Link noch weiter.
    Gruß
    Andreas
     
  4. Hammurapi

    Hammurapi Macoun

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    123
  5. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Eine G-Tech ist natürlich allererste Sahne. Von so einer träume ich schon länger.
     
  6. joe34

    joe34 Alkmene

    Dabei seit:
    08.09.09
    Beiträge:
    34
    Ich suche auch ähnlich, nur hätte ich gerne einen LAN Anschluß dabei, da ich gerne diese an den Router anschließen möchte.
    Weiß jemand?
     
  7. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Wieso gerade eine G-Tech und nicht z.B. ein MacPower-Gehäuse? Hat die einen besonders guten Chipsatz drin?

    Da gibt es verschiedene. Ich werde wohl gesteinigt, wenn ich die LaCie Ethernet-Disk erwähne, aber es gibt ja auch Alternativen (z.B. hier).
     
  8. Steffen@Mac

    Steffen@Mac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    146
    Ich hatte überlegt mir die G-Tech zu kaufen oder halt ein Macpower + HDD an der G-Tech stört mich ein bischen das es überall heisst das die ausgenommen das SSD Model extrem laut sein sollen und ausserdem finde ich es ein bischen komisch das die Platte ausser bei Apple in Deutschland nicht zu bekommen ist nicht mal bei Amazon. Rein Optisch natürlich ein Traum.

    EDIT:

    Hier sogar noch ein Test:

    http://www.pcwelt.de/start/computer/festplatte_storage/tests/2106081/g-technology-g-drive-q-im-test/
     
    #8 Steffen@Mac, 09.12.09
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.09
  9. Hammurapi

    Hammurapi Macoun

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    123
    Bekommen kann man Sie schon, aber der Preis ist beim Apfelladen wesentlich besser als bei anderen. Ein Mitbewerber will sogar schmale 400 € dafür. Ob die das ernst meinen???
     
  10. Hammurapi

    Hammurapi Macoun

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    123
    Die Platte ist da. Wie gewünscht habe ich ein paar Benchmarks gemacht. Seht selbst:

    1.) G-Drive extern an FW800
    2.) Interne HDD meines MacBook Pro 5,5
    3.) G-Drive extern an USB

    Die Platte ist nicht leise. Man hört sie deutlich, dass ist richtig. Ob das stört muss man selbst bewerten.
    Ich boote SL extern auf einer Partition, damit ich weiterarbeiten kann, wenn's mal meine interne Platte zerstört. Es fühlt sich schneller an, als von Intern: Die G-Drive taugt was! Jetzt muss ich nurnoch raus finden, wie ich Win7 extern installieren kann. Bootcamp weigert sich, an der externen Platte speicher abzuzwacken. Hat jemand eine Idee, was ich tun könnte?
     

    Anhänge:

  11. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Genau so ist es.
     
  12. Steffen@Mac

    Steffen@Mac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    146
    Der Chipsatz dürfte der gleiche sein und Preislich geben sich ein Macpower Gehäuse + schnelle Festplatte und die G-Tech wenig. Die G-Tech liegt bei 169,95 € und ein Macpower Combo-S Gehäuse 68,90 € + WD Caviar Black ca. 80 € also ca. 148,90 währen 20 Euro weniger allerdings habe ich bei Toms gelesen das die Black Extrem heiss werden soll daher weiss ich nicht ob sie überhaupt für den Einbau in ein lüfterloses externes Gehäuse geeignet ist.
    Also liegt der Vorteil bei der G-Tech in der Geschwindigkeit da würde ein Macpower + Caviar Green nicht mitkommen und ob das mit der Black klappt weiss ich wie gesagt nicht.

    P.S: Vllt. ein dummes Argument aber die G-Tech sieht devintiv besser aus :)
     
    #12 Steffen@Mac, 25.12.09
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.09

Diese Seite empfehlen