1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche Robuste Externe Festplatte.

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Hofer, 19.05.08.

  1. Hofer

    Hofer Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    14.10.07
    Beiträge:
    528
    Hi!

    Ich brauch bis Freitag eine Festplatte (extern). Sie sollte 500GB Groß sein, da ich Mir 1. Ein BackUp Via Time Machine anlegen will, und
    2. Meine kompletten Bilder und Videos darauf Speichern möchte.

    Bis dahin ist das ja gar kein Problem da es massig auswahl gibt, jedoch kommt noch ein Faktor dazu:

    Ich möchte sie mitnehmen ;) Sie muss also möglichst Robust sein.

    Ich habe schon die ganze Zeit mit der hier geliebäugelt, jedoch weis ich nicht ob die das aushält.

    http://www.lacie.com/de/products/product.htm?pid=11062

    Ich bin jetzt nicht der Typ der das Ding in seine Tasche schmeißt und an jeder Tischkante die er sieht drandotzt, aber Sie sollte z.B. einen Flug , eine Bahnreise oder eine Autofahrt überstehen.

    Ansonsten noch die hier: http://www.lacie.com/de/products/product.htm?pid=11030

    Und sie sollte Problemlos zwischen Mac und Windows kooperieren weil ich z.B. am Freitag 15GB auf einen Windows Computer ziehen muss.

    Habt ihr sonst noch vorschläge?


    Achja und ich möchte nicht unbedingt mehr als 150€ ausgeben.

    Gruß Tobi
     
    #1 Hofer, 19.05.08
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.08
    rumsi gefällt das.
  2. Hofer

    Hofer Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    14.10.07
    Beiträge:
    528
    Hat denn keiner nen Tipp?

    Weil ich will ja morgen mir dann eine kaufen...

    Jeder mit nem sinvollen Tipp bekommt nen iTunes Code
     
    #2 Hofer, 19.05.08
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.08
  3. Hobbes_

    Hobbes_ Gast

    Ich würde Dir vorschlagen, 2 HDs zu nehmen, auch wenn die einzelne kleiner sein sollte.
    Es ist nicht optimal, wenn Du Dein Backup (Timemachine) auf derselben Platte hast, auf der Du auch alle Gebrauchsdateien (Multimedia-Anteil) hast und die Du immer mit Dir mitführen willst.

    Bezüglich Festplattenempfehlungen gibt es immer wieder verschiedene Meinungen. Einige tendieren zu separaten Gehäusen und dann Einbau der Platte der Wahl. Dazu gibt es bereits massenhaft Threads.

    Bezüglich mechanischer Stabilität: Schau Dir die Platten im Geschäft auch an. Du wirst schnell Unterschiede der Verarbeitung und Stabilität merken.

    just my 2 cents
     
  4. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Meine Empfehlung:

    Finger ganz, ganz weit weg von LaCie!!!

    Nimm ein Produkt von einem Plattenhersteller.
     
    Hofer gefällt das.
  5. Jalisco

    Jalisco Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    15.02.08
    Beiträge:
    262
    Also ich hab bisher mit LaCie nur gute Erfahrungen gemacht! Die zweite Platte, die du genannt hast, halte ich für eine sehr gute! Ein Bekannter von mir hat die sich auch gekauft und ist vollkommen zufrieden. Der große Vorteil ist, dass es zum einen nur eine 2,5" Platte ist und demnach wesentlich weniger Platz wegnimmt, als eine "normale" und zum anderen hat die Platte den Vorteil, dass sie nicht unbedingt ein externes Netzteil benötigt, das heißt, dass man auch unterwegs ohne Steckdose mit dem Laptop drauf zugreifen kann.

    @psc: ich nutze auch nur eine HD für meine TimeMachine-BackUps und Daten, allerdings habe ich die Platte in 3 Partitionen unterteilt.

    Meine Aufteilung der 500 GB Platte:
    150GB Time Machine(MacOS Extended)
    300GB Daten(MacOS Extended)
    50GB(FAT32)

    Ich habe die Aufteilung so gewählt, damit ich zum einen TimeMachine und Daten auf eine Platte bekomme und zum anderen auch eine Platte hab, die Win-Kompatibel ist. Der Nachteil an FAT32 ist halt, dass die Größe der einzelnen Dateien auf der Platte auf ich glaube 4GB beschränkt ist. Das heißt, man könnte 50 Dateien zu je 1GB auf 50GB FAT32 packen, jedoch nicht 2Dateien á 25GB.

    Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte.

    MfG,
    Jalisco
     
    Hofer gefällt das.
  6. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
  7. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    was PSC meint ist, dass man das backup nicht mit sich herumtragen soll.
    ein backup gehört gemacht und dann zuhause gelassen, und nicht mobil mit sich getragen.
    ein backup ist die letzte möglichkeit seine daten wieder herzustellen und sollte daher möglichst sepperat gehandlet werden.

    gruß,
    der M
     
    Hofer und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  8. Jalisco

    Jalisco Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    15.02.08
    Beiträge:
    262
    Achso.. ja gut stimmt daran hatte ich nicht gedacht.. da meine Platte nur bei mir zu Hause steht, ist das für mich nicht relevant ;)

    Aber mich würds schon interessieren, warum denn nie wieder LaCie.. ich les nur überall NIE WIEDER, aber nirgendwo Begründungen..
    Hab jetzt seit nem halben Jahr ne Samsung-Platte in nem super Gehäuse, und die ist lauter, als meine LaCie, die vorher 3 Jahre(ca.) ohne Probleme bis zu 12 Stunden am Tag lief...
     
  9. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Es gibt sehr markante Unterschiede zwischen den Herstellern und auch zwischen den einzelnen Platten.
    Man kann nicht immer sagen das 500Gb lauter sind als 60GB.
    Oder Platten mit 5400 Umdrehungen/min leiser als 7200er. Leider bleiben die Festplattentests in den einschlaegigen Fachzeitrschrften in letzter Zeit aus.

    Meine empfehlung sind Western Digital Platten und Seagate. Mit meinen Seagates hatte ich bisher immer erfolg.
    Schlechte Erfahrungen, bzw wirklich SEHR schlechte Erfahrungen habe ich mit Festplatten von Maxtor, IBM, und Samsung gemacht.
    Maxtor Platten haben meist nur 1 1/2 Jahre durchgehalten. 3 Platten hatte ich davon.
    2 Samsung Platten haben sich nach einem Jahr jeweils mit einem Headcrash von jetzt auf gleich verabschiedet.
    Und IBM haben sich zum teil bereits nach einem HALBEN Jahr getötet!

    Gruß,
    der M
     
  10. Hobbes_

    Hobbes_ Gast

    Besser hätte ich es auch nicht sagen können. Danke!

    Nebenbei: Optimalerweise hat man ja sowieso mehrere Backups.
     
  11. Hofer

    Hofer Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    14.10.07
    Beiträge:
    528
    Danke an alle!!!

    Das hier würde mich auch mal interessieren:



    Das mit "nur Gehäuse kaufen und so" mach ich nächstes mal. Dieses mal werde ich mich dann für Western Digital oder Seagate entscheiden...
     
  12. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    Um das kurz zu beantworten: Uns sind inzwischen unsere LaCie Bigger Discs innerhalb weniger Wochen 'weggestorben' und LaCie hat sich einfach sehr sehr unkooperativ verhalten.
    Siehe auch hier.

    Gruss
    pacharo
     

Diese Seite empfehlen