1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche Programm für erstellen einer Grafik.

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von remur, 22.11.07.

  1. remur

    remur Ontario

    Dabei seit:
    09.07.07
    Beiträge:
    344
    Guten Morgen.

    Ich suche ein Programm mit dem ich eine Grafik erstellen kann. Ich hab mit schon Pixelmator runtergeladen, da kann ich das aber nicht so wie ich das möchte.

    Zur Grafik. Die Grafik die ich erstellen möchte hab ich auch schon im Kopf.

    Ich möchte ein Ruderblatt von oben anzeigen, wobei ich zeigen möchte welchen Bewegungsradius diese hat. Quasi sollte ich irgendwelche linien prozentual bewegen können. Ich kann das nicht so gut erklären...
    Mir reichts auch wenn ich das nur mit schwarzen linien darstellen kann. Hautpsache die Winkel stimmen...
    Hab chon versucht das mit den Diagrammen in iWorks zu machen, aber das wird irgendwie auch nichts. ich stell mich bißchen zu doof an glaub ich :D
     
  2. Sarah Nyn

    Sarah Nyn Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    02.06.07
    Beiträge:
    177
    Ich weiss nicht genau, ob das so damit geht, aber bei GIMP kann man die Werte beim skalieren, rotieren, ... mit Zahlen angeben.
     
  3. remur

    remur Ontario

    Dabei seit:
    09.07.07
    Beiträge:
    344
    Hm war ja klar, ich will Gimp aber nicht. X11 ist doof. Naja ich testes mal. Danke!

    Aber trotzdem kenn jemand noch ne andere Alternative ?
     
  4. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Da es um Linien geht und die Tatsache ignorierend, daß Du X11 doof findest: OpenOffice hat ein nettes Präsentationen- & Zeichnungsprogramm integriert, mit dem man vektoriell Zeichnen kann. Ob man die jetzt prozentual verschieben kann... Keine Ahnung. Schau's Dir halt mal an.
     
  5. PixelPest

    PixelPest Idared

    Dabei seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    25
    Versuch mal Inkscape (www.inkscape.org). Ist ne Vector-app. Die kann das, braucht allerdings X11 um zu laufen.
    Gruß
    PP
     
  6. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.481
    Schau dir mal Cenon an. Das habe ich eine Weile nicht mehr benutzt, aber ich bin mir sicher, daß man damit sehr gut "technische" Grafiken erstellen kann.
     
  7. PixelPest

    PixelPest Idared

    Dabei seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    25
  8. remur

    remur Ontario

    Dabei seit:
    09.07.07
    Beiträge:
    344
    Danke! Alles bestimmt klasse Programme, hab mir paar davon runtergeladen. Aber irgendwie ist das alles viel zu kompliziert damit. So wichtig ist das auch nicht, ich lass das einfach glaub ich. Das kostet zu viel Zeit die ich anstatt in die Zeichnung lieber in den Text drumrum investieren könnte. Danke trotzdem, wenn noch einer ne einfache alternative weiß...

    Also das wäre nochmal anders erklärt.

    Eine dicke Linie unten, von da im 90° nach oben noch eine. Dann 4 weitere gleichlange gestrichelte Linien in bestimmten Gradzahlen und einem kreisbogen zu den anderen linien, bei der die Gradzahl angezeigt wird. Das ist in meinem Kopf...
    Bin irgendwie nicht als Designer gemacht :p
     
  9. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Und auch nicht als jemand der gut beschreiben kann!? ;) Mal es doch mal auf ein Blatt Papier. Scanne das oder fotografier ab. Vielleicht hilft das bei der Erklärung...
     
  10. remur

    remur Ontario

    Dabei seit:
    09.07.07
    Beiträge:
    344
    Bin zu Faul habs mal mit Pixelmator gemalt...

    Also so (in schön) im schlechtesten Fall. Im Scöhnsten fall wären die Linien alles Ruderblätter, bis auf in der MItte in Transparen, mit vllt gestricheltem Rand.

    Meine künsterischen Leistungen sind auch nicht besonders hoch...
     

    Anhänge:

    #10 remur, 22.11.07
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.07
  11. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Jo... Das kann man mit OOo recht einfach hinbekommen
    [​IMG]

    1. Kreis gezeichnet
    2. In Polygon gewandelt
    3. Punkte bearbeiten -> Untere Punkthälfte gelöscht, das gibt den Halbkreis (geht vielleicht auch leichter)
    4. Fangen aktiviert und Senkrechte gezeichnet (Linie)
    5. gestrichelte blaue Linie darüber gemalt
    6. die dann kopiert und direkt eingefügt (liegt dann über der ersten blauen)
    7. Linie gedreht auf 160° (F4 drücken, dann kommt das Fenster mit den einstellungen)
    8. die übriggebliebene senkrechte Blaue auf 65° gedreht
    9. Dasselbe Spiel mit einer orangen Linie

    Man kann sicherlich die Linien durch Ruderblattgrafiken ersetzen.
     

    Anhänge:

  12. remur

    remur Ontario

    Dabei seit:
    09.07.07
    Beiträge:
    344
    Danke für die Hilfe. Habs kurz probiert, und klappt, sieht bestimmt auch nett aus, wenn man da lange Zeit für investiert. Werd ich morgen über Tag mal machen. Aber ist bei mir schon 10 Abends und ich bin müde...
     

Diese Seite empfehlen