1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[Suche] Passenden Receiver

Dieses Thema im Forum "Musiccafé" wurde erstellt von homer_s, 27.12.07.

  1. homer_s

    homer_s Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    636
    Guten Morgen liebe Ater,

    Ich suche einen A/V Receiver, an dem ich meinen Fernseher, meinen DVB-T Receiver, meine Xbox 360 und meinen DVD Player mit meinem Teufel Concept E Magnum PE betreiben kann.

    Bisher habe ich folgende Geräte ins Auge gefasst:

    Sony STR-DG510

    Pioneer VSX-417

    Preislich will ich inkl. Versand bei max. 215€ liegen. Außerdem sollte der Receiver auf jeden Fall silber sein.

    Hier noch mein Fernseher , der DVB-T Receiver und der DVD Player. Die Anschlussmöglichkeiten der Xbox 360 sollten ja klar sein.

    So, jetzt geht es darum, welcher der beiden Receiver besser ist, ob überhaupt einer gut ist, und ob ich alle meine Geräte da anschließen kann.

    Hier sind noch ein paar Informationen zum DVB-T Receiver:

    2 mal Scart Buchsen.
    Ausgänge : Analog Stereo,Digital SPDIF,Koaxial,Optical.
    Anschlüsse : 3 mal Chinch-Buchsen (RCA).
    Digital-Audio : PCM / PCM AC3 / PCM dts / PCM AC-3 dts.


    Danke für Eure Hilfe!
     
  2. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Mir fallen da nur noch der JVC RX-5062SE und der Yamaha RX-V459 ein. Letzteren würde ich bevorzugen.

    € 215,- für einen vernünftigen AV-Receiver sind allerdings schon der Hammer. Mein persönlicher Favorit in der Klasse wäre der Denon AVR-1508 mit HDMI. Der liegt allerdings € 100,- über dem Limit. :eek:
     
  3. homer_s

    homer_s Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    636
    Ist der Denon denn um einiges besser als die anderen? Und kann ich daran auch alles anschließen?
    Den Denon gäbe es nämlich bei Technikdirekt für 299€ mit kostenlosem Versand.
     
  4. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Also wenn es um die Qualität geht dann kann da höchstens noch der TX-SR505E von Onkyo mithalten. Der liegt vom Preis her auch um die € 300,-.

    Der preiswerte Pioneer, den ich mir mal angesehen habe, hat mir nicht besonders Vertrauen erweckend ausgesehen. Ziemlich klapprig. Dann schon eher Sony oder Yamaha. Die sollen aber relativ schwach auf der Brust sein. Für den Preis geht das aber wohl noch in Ordnung. Wie gesagt, bei einem Preis etwas über € 200,- kann man nicht gerade reinen Herzens Empfehlungen abgeben. Schlecht sind die Geräte aber nicht, sondern immer noch besser als No-Name-Produkte.

    Der Denon hat 4 digitale Anschlüsse.
    Ist auch nicht gerade üblich in der Klasse. Das müßte für die meisten Zwecke dicke reichen.

    Ich selber hatte mal den AVR-1400 von Denon. Ein Surround 6-Kanal-Receiver. Der war richtig gut. Das ist aber auch schon 10 Jahre her.
     
    #4 Macdeburger, 27.12.07
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.07
  5. homer_s

    homer_s Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    636
    Also würdest Du den Onkyo noch dem Denon Receiver vorziehen? Preislich liegen beide nämlich genau gleich.
     
  6. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Nein. Die sind beide sehr gut. Wenn Du allerdings dein Limit nicht übersteigen möchtest, dann wäre der RX-V361 von Yamaha noch ein guter Tipp. Den gibt es hier schon für schlappe € 189,-. Der hat auch alles was Du brauchst.
     
  7. homer_s

    homer_s Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    636
    Wenn der Onkyo oder Denon den Aufpreis rechtfertigen würde, würde ich auch die 300€ investieren.

    Welcher von beiden ist nun besser?

    Der Onkyo wurde von AreaDVD recht gut bewertet, mit überragendem Preis-/Leistungsverhältnis.
     
  8. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Auch beim Denon ist man voll des Lobes.

    Egal wie Du dich entscheidest, ob Denon (Lieferbar in Silber)
    [​IMG]

    oder Onkyo (Aluminium Gerätefront)
    [​IMG]

    Du wirst in jedem Fall ein wirklich sehr gutes Gerät besitzen.

    Jetzt wo ich sie so nebeneinander sehe würde ich zum Denon tendieren. Wolltest Du nicht ein Gerät aus purem Silber? ;)
     
  9. homer_s

    homer_s Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    636
    Da beide anscheinend ebenbürtig sind, werde ich mir den Denon holen. Er sieht dann doch ein wenig besser aus als der Onkyo. ;)

    Jetzt muss ich dich allerdings nochmal bezüglich der Anschlüsse nerven. :)

    Der DVB-T Receiver ist am einfachsten mit einem Cinch - Cinch anzuschließen, oder doch besser per Koaxial oder Toslink?

    Der DVD Player lässt sich per HDMI an den Receiver anschließen. Hierzu benötige ich dann noch ein zweites HDMI Kabel, um den Receiver mit dem TV zu verbinden, oder?

    Die Xbox würde ich per Yuv an den Receiver anschließen, wird das Videosignal dann auch via HDMI an den Fernseher gesendet, oder wäre es einfacher, die Xbox per Toslink an den Receiver anzuschließen, und die Yuv Kabel an den Fernseher?


    Danke für deine Hilfe! :)
     
  10. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Digital ist die bessere Variante.

    Richtig.

    Ob der Receiver das Videosignal umwandelt kann ich dir jetzt nicht sagen, aber die Xbox solltest du so oder so per Tosklink an den Receiver anschließen.

    Hier bei mir läuft Video immer noch direkt zum Fernseher und der Ton geht über den Receiver. Nächstes Jahr werden wir aber auch auf HDMI umstellen, LCD haben wir schon, und dann wird auch hier alles über den Receiver laufen. Dazu brauche ich aber auch einen HDMI-Receiver, weil der Fernseher nur einen HDMI-Eingang hat. Den Denon habe ich dafür auch fest im Auge.
     
    homer_s gefällt das.
  11. homer_s

    homer_s Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    636
    Da ich mir gestern beide Geräte im MM anschauen konnte und insbesondere die beiden Fernbedienungen, habe ich mich letzendlich doch für den Onkyo Receiver entschieden.

    Die Fernbedienung des Onkyo kann man nämlich auch für TV, DVD, etc. benutzen und außerdem gefällt sie mir um einiges besser als dieses komische Flip Teil von Denon.
     

Diese Seite empfehlen