1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Suche neuen Drucker - Wer kann welchen empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Bonian, 12.10.08.

  1. Bonian

    Bonian Braeburn

    Dabei seit:
    03.10.08
    Beiträge:
    45
    HI ;)

    Ich bin auf der Suche nach einem neuen Drucker. Bei unserem alten Drucker kosten die Patronen 30 Euro das Stück und ich glaube, dass ist sinnvoller jetzt mal einen neuen zu kaufen. Die sind jetzt ja schon relativ günstig. Der Drucker ist auch eh schon Uralt :D^^

    Die Anforderungen sind sehr gering:

    - Ich drucke keine Bilder / Fotos
    - Farbbilder nur sehr sehr selten / Fast NIE
    - Meistens nur schwarz - weiß Texte

    ... es kann vorkommen, dass der Drucker 1 - 2 Wochen gar nicht genutzt wird.

    Der Drucker sollte in der Anschaffung günstig sein und die Patronen sollten sehr günstig erworben werden können.

    Muss nicht Mac - Kompatibel sein - wenn er es doch ist, wäre das natürlich noch besser ;)

    Hat da jemand evtl. nen heißen Tipp?
     
  2. Applefreak3

    Applefreak3 Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    10.04.08
    Beiträge:
    688
    Ich habe einen HP C5280 und die Patronen kosten bei Amazon 15 Euro.
     
  3. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    ich nutze einen canon 960i; Patronenpreise: runde 20euro für den 20iger-Packen.
    als Netzwerkdrucker einen brother 135c; gibt es ab 60 euro ( ohne usb-Kabel ); Patronenpreise für einen Doppelsatz, runde 20 euro + Porto, in der Börse.
    Für Textkram reicht es allemal; Fotos kommen auch nicht schlecht, wenn das passende Papier vorhanden?
     
  4. navi

    navi Adams Apfel

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    520
    Ist aber teuer, als die Fotos entwickeln zu lassen ;)
     
  5. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    wie wäre es denn mit einem laser drucker? da sind die druckkosten deutlich geringer und die haltbarkeit der komponenten höher. da käme sogar ein farblaser in frage... auch wenn das in der anschaffung erstmal teurer ist, hast du das bei den nicht benötigten patronen bald wieder rein.

    hab mal ein einfaches beispiel rausgesucht:
    http://www.alternate.de/html/produc...DWARE&l1=Drucker&l2=Laserdrucker&l3=Farblaser
     
  6. Digger

    Digger Starking

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    214
    Drucker?! Ganz klar der Canon Pixma 4500.
    Kriegst Du momentan günstig, da gerade ein Nachfolger kommt. In den Bestenlisten ist er immer ganz oben, paßt perfekt zum Mac, Druckkosten sind günstig und die Druckqualität super.
    Und: Er mach keinen Ärger, wenn man mal länger nicht druckt. Mein Epson hat da immer gerne Ärger gemacht...
     
  7. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Würde ich auch empfehlen - hab hier einen von Brother stehen und würde nicht mehr zu Tinte zurück wollen.
     

Diese Seite empfehlen