1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche Navigationsgeraet...

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von âne, 18.06.07.

  1. âne

    âne Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    173
    Hallo liebe Apfeltalker!

    Da ich gerade auf der Suche nach einem Navigationsgerät bin, wollte ich mich hier einmal umhoeren, was ihr so für Erfahrungen mit Navigationsgeraeten gemacht habt. :-D

    Ich suche ein PNA in der Einsteiger-Preisklasse von 250€ bis 350€.

    Momentan liebaeugle ich mit dem 'PNA Transonic 7000Te' von Navigon:

    [​IMG]

    Was mich irgendwie noch vom Kauf abhaelt, ist die Tatsache, dass das Kartenmaterial noch aus dem 4. Quartal 2006 sein soll (andere Anbieter sind, was dies betrifft wohl etwas aktueller).

    Nun wuerde mich interessieren, wo ihr die Staerken und Schwachen von Navigon, TomTom, Garmin und Co seht und ob ihr mir evtl. bessere Alternativen an die Hand geben koennt.

    Schoen waere es uebrigens auch, wenn die zum Navi gehoerige Software Mac kompatibel waere (dies ist allerdings nicht unbedingt notwendig).


    Ich danke euch fuer eure Tips und Empfehlungen schon einmal im Voraus. :p

    Viele Gruesse,
    Âne
     
  2. Crunshinut

    Crunshinut Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.454
    TomTom One Version 2 Regional. Das ist echt gut...
     
  3. homer_s

    homer_s Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    636
    Hallo Esel ;),

    also ich könnte dir das Garmin C510 Deluxe empfehlen.

    Wir haben es seit ca. März im Einsatz. Bisher hat es super funktioniert. Gut finde ich, dass Kartenmaterial von ganz Europa dabei ist. Soweit ich weiß, ist es sogar möglich, das Kartenmaterial 1x upzudaten, sprich von dem jetzigen Stand auf z.B. die neueste Version im Sommer '08 oder so.
    Ein weitere Vorteil ist, dass die TMC-Stauumfahrung - anders als bei Tomtom (hier 60€ im Jahr) - kostenlos ist.
    Auch der Preis ist mit ca. 215€ recht gut.

    So, ich hoffe, dass ich dir ein wenig helfen konnte.


    Edith sagt: "Die Software ist leider nicht mac-kompatibel."
     
  4. twinastir

    twinastir Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    305
    Volle Zustimmung! Vor allem hat TomTom Software für Mac OS X dabei!
     
  5. twinastir

    twinastir Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    305
    Hallo Âne,

    ich habe gerade recherchiert und ich habe gesehen, dass die Navigon PNA, wie von mir befürchtet, Windows CE als Betriebssystem benutzen. Vor allem würde mich dieser Umstand vom Kauf eines Navigon PNA abhalten....

    TomTom benutzt auf ihren Geräten Linux. Siehe: http://www.tomtom.com/page.php?Page=gpl

    In meiner Familie und Bekanntschaft benutzen einige die Produkte von TomTom und sind bestens zufrieden. TomTom bietet Geräte mit allen möglichen Features und in allen Preisklassen. Ich habe das billigste für 190 € und ist meine Empfehlung, wenn man ein Gerät NUR für die Navigation sucht, das man auch in die Hosentasche stecken kann um in der Fussgängerzone eine Adresse zu finden...

    Schau hier: www.tomtom.com

    Was als Mac-User stark für TomTom spricht, ist der Umstand, dass TomTom eine Verwaltungssoftware für Mac OS X hat -> TomTom Home. Damit kannst Du Karten auf dem Gerät verwalten, Routen planen und noch viel mehr - abhängig von den Features des angeschlossenen TomTom-Gerätes.

    Gruss Thomas
     

Diese Seite empfehlen