1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

suche Möglichkeiten Terminalbefehle auszuführen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Pollibus, 24.03.08.

  1. Pollibus

    Pollibus Carola

    Dabei seit:
    24.08.05
    Beiträge:
    109
    Hi an die Terminalfreaks!
    Ich such ne Möglichkeit einen bestimmen Terminalbefehl (ich mach da sonst kaum was :innocent: ), da gehts um das exiftool, am einfachsten auszuführen. Bis jetzt nutze ich das "open terminal here" script um dann den etwas längeren Befehl aus dem Dashboard zo pasten und auszuführen. Nach längerer Suche bin ich auf Aliase gestoßen habs trotz versch. anleitungen aber nicht zum laufen gebracht !? Und wenn ich jetzt schon frage, welche möglichkeiten hab ich denn? Am angenehmsten wäre ein Button wie bei "open terminal here" um die Operation auszuführen, oder per Quicksilver. Ein funktionierendes Alias wäre aber schon nicht schlecht! Hat da jemand ne idee? Geht das per Applescript o.ä.? In Hoffnung auf einen vereinfachten Workflow,

    Pollibus
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Wie wär's mit dem Programme->Dienstprogramme->Terminal?
     
  3. Pollibus

    Pollibus Carola

    Dabei seit:
    24.08.05
    Beiträge:
    109
    danke quarx, das war nicht genau was ich gesucht habe...
    ich suche eine Möglichkeit ein ganz bestimmtes Kommando auszuführen um eben nicht alles im Terminal einzugeben. z.B eine Abkürzung wo ich nur noch ein kurzes Kommando eingeben muss. Aber ich denke wenn man meinen Post aufmerksam liest kann man verstehen was ich meinte, oder?
     
  4. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Ich habe Dich schon verstanden. Du kennst wahrscheinlich die Möglichkeit noch nicht, Terminal-Sessions zu speichern? Unter Tiger über Ablage->Sichern unter, dort kannst Du einen Shell-Befehl eintippen, der beim Klicken auf die gespeicherte Terminal-Session (*.command) ausgeführt werden soll. Oder Du machst es so.
     

Diese Seite empfehlen