1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Suche Mac für iPhone Entwicklung

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von MucPh0ne, 11.03.09.

  1. MucPh0ne

    MucPh0ne Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.03.09
    Beiträge:
    8
    Brauch einen Mac mit dem ich iPhone Anwendungen entwickeln kann. Welche Hardwareanforderungen sind notwendig damit Xcode flüssig läuft (RAM, CPU) ?

    Am liebsten wäre mir natürlich ein Mac Book. Soll ich jetzt kaufen oder erscheinen demnächst neue Geräte? Gibt es irgendwo gute Angebote für gebrauchte Geräte?

    Wie ist das eigentlich mit dem Betriebssystem-Update. Wenn Snow Leopard erscheint, kann man das einfach so installieren oder braucht man dazu auch neue Hardware?
     
  2. Big_R

    Big_R Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    21.02.09
    Beiträge:
    769
    Das Update der Hardware ist erst vor kurzen gelaufen, die MacBooks werden also in so kurzer nicht mehr upgedatet.
    Ein MacBook dürfte den Anforderungen entsprechen, wenn dir das das Display nicht zu klein ist...

    Gruß
    Big_R
     
  3. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Macbook, iMac, Mac Mini....sollte alles gehen.
     
  4. MucPh0ne

    MucPh0ne Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.03.09
    Beiträge:
    8
    Das weiße 13" Macbook für 949€ mit 2 GB RAM dürfte doch komplett ausreichen oder? Gibt es eigentlich auch die Vorgängermodelle irgendwo günstig zu erwerben?

    Man kann da noch einen MobileMe Account für 59€ erwerben, diese Lizenz kann ich doch auch nehmen um meinen bisherigen .ME -Account zu verlängern?
     
  5. MucPh0ne

    MucPh0ne Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.03.09
    Beiträge:
    8
    Apple Mac mini, 2,0 GHz, 2 GB, 120 GB, Superdrive

    Der Apple Mac mini, 2,0 GHz, 2 GB, 120 GB, Superdrive müsste doch wunderbar ausreichen, was meint ihr? Hat jemand dieses Modell oder den Vorgänger und kann was zur Performance sagen?
     
  6. GreenApple

    GreenApple Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    20.05.07
    Beiträge:
    412
    Also mein Bruder hat einen iMac mit 2,0 Ghz und 1GB RAM und Xcode, was ich auf seinen Mac installiert habe, weil ich noch Tiger habe,läuft flüssig. Also solltest du eigentlich mit dem Mac mini voll auskommen.
    Leider find ich, dass der aktuelle Mac mini sein Geld nicht wirklich wert ist. Eher dann ein weißes MB. Ist zwar teurer, erspart die aber die Kosten für ein Display und die Stats sind besser.

    EDIT: Upss sorry, die Stats sind ja gleich von Mac mini und dem weißen MB!

    Dachte weil mein MB anderthalb Jahre älter ist und besser als der aktuelle Mac mini , dachte ich es wäre besser.
     
  7. MucPh0ne

    MucPh0ne Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.03.09
    Beiträge:
    8
    Ich würde wenn ich den Mac mini nehme, diesen per Remote Zugriff steuern (siehe hier: http://www.apfeltalk.de/forum/remote-zugriff-windows-t217318.html) und mir so den Monitor sparen. Allerdings weis ich jetzt nicht wie die Performance ist wenn man VNC einsetzt im eigenen LAN. Wäre cool wenns mal jemand testen würde. ;)
     
  8. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Der reicht nicht. Du musst min. ein MacPro mit 8GB RAM und 3 Platten haben (eine Für das System und 2 als Raid für die Daten). Aber nur mit 8 Kernen und min. 2,66GHZ.
     

Diese Seite empfehlen