1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Suche Hilfe von MAC Anwendern...

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von CZ Micha, 29.09.05.

  1. CZ Micha

    CZ Micha Gast

    Hallo zusammen,

    zuerst muss ich mich wohl als Windows User outen. Berührung mit dem MAC hatte ich eigentlich nur auf Messen bei denen mich die Hard- und Software sehr beeindruckte (aber leider auch der Preis).

    Warum ich mich aber trotzdem in diesem Forum registriert habe, hat einen anderen Grund:

    Ich bin verantwortlich für einen internationalen OnlineShop welcher in PHP erstellt worden ist. Das Problem der verschiedenen Browser in der Windowswelt können wir noch einigermassen kontrollieren. Wo ich aber aufgeschmissen bin, ist die Überprüfung aller Funktionen auf MAC's mit verschiedenen Browsern. Ich suche also einen freundlichen MAC User, der uns helfen kann den Shop in verschiedenen MAC Umgebungen zu testen. Eventuell kennt auch jemand professionelle Anbieter eines solchen Services?

    Bei Bedarf sende ich URL, Zugangsdaten per Mail.

    Ich freue mich auf jede Antwort!

    gruß
    CZ Micha
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,
    Ja, das ist wirklich billig geworden das Apple-Zeug.

    Meine Holde gestern in ihrer ersten DV-Vorlesung: "Stellen Sie sich ihren Wunsch-PC zusammen". Die Win-User präsentieren anschliessend Dell-Notebooks nicht unter 2.500 EUR, die alle nicht mehr (im Gegenteil) können als das 999,- EUR iBook, das sich meine apple-infizierte Frau ausgeguckt hat :oops:. Die spitze Bemerkung: "gut das ich nicht ein 15" PB genommen hab - das hätte noch bitterer ausgeschaut" konnte sie sich auch nicht verkneifen :p.

    Aber zurück zum Thema:

    Wenn Du die Seiten in standardkonformen HTML schreibst hat kein Mac Browser ein Problem damit. Firefox und Opera auf dem Mac rendern genau das, was auch ihre Win/Linux-Brüder auswerfen. Safari hat lediglich mit den CSS-Anweisungen min/max-height/widht ein paar Schwierigkeiten, aber das sollte in den seltensten Fällen notwendig sein.

    Aber wenn Du mir die Seiten in die Finger drücken magst schau ich gern mal drüber.

    Gruß Stefan
     
  3. CZ Micha

    CZ Micha Gast

    - das mit den Preisen werde ich mir beim nächsten Kauf mal näher anschauen....

    ********************************************************************************************
    Zu der Anwendung:
    Ja, aber genau da liegt das Problem. Standard Komform lässt sich bei großen Systemen nicht zu 100% einhalten (und wenn dann nur mit sehr großen Aufwand...). Dazu kommt, dass es eben auch die Browser sind die nicht immer Standard Komform sind (Ansonsten müsste es ja nie eine neue Version eines Browsers geben). Fakt ist, dass wir sehr viele MAC User in den USA haben, die keinerlei Probleme haben. Fakt ist aber auch, das es wohl einige wenige gibt. Mein Problem ist, dass ich nicht weiss an welchen Stellen es Probleme geben könnte.
    Ich sende dir mal die URL, kannst ja mal drüberschauen.... Vielen Dank für die schnelle Hilfe!!!!

    gruß
    CZ Micha
     
  4. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    Nur mal so nebenbei:

    MAC - Abk. für Medium Access Control, dt. Medienzugriffskontrolle, Netzwerke: Kurzbezeichnung für die zweite Ebene im OSI-Schichtenmodell, die Verbindungs- oder Sicherungsschicht. Sie liegt über der Bitübertragungsschicht (PHY).

    MAC - Abk. für Message Authentication Code, dt. Nachrichtenbeglaubigungscode, Kryptographie: digitale Signatur, Datenverschlüsselung.

    Mac - Abk. für Macintosh.
    © Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG, Mannheim, 2005

    ;)
     
  5. CZ Micha

    CZ Micha Gast

    Uups, also werde ich mich natürlich an das Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG, Mannheim, 2005 halten und "Mac" verwenden.

    gruß
    CZ Micha
     
  6. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Na ja, auch bei großen System kann man standard-konform bleiben. Nur leider kommt der IE auch mit total verkrüppelten HTML-Code klar, während andere Browser sich an die HTML-Spezifikationen halten - Und leider wissen viele HTML-"Programmierer" nicht, wie man echtes HTML schreibt...
     
  7. CZ Micha

    CZ Micha Gast

    Mit HTML haben wir auch keine Probleme, eher mit Sessions und einigen JavaScript Anwendungen....


    gruß
    CZ Micha
     
  8. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    :-D Hehe, Recht so. :-D
     
  9. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Sessions, sowohl über URLs als auch über Cookies, stellen doch keinerlei Problem dar.
    Und JavaScript funktioniert auch, solange man nicht IE-spezifischen Code verwendet -wobei es ja eigentlich schon fast wieder out ist, JavaScript zu benutzen.
     
  10. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,
    Ja, scheint mir auch so ;). Testprogramm läuft …

    Ansonsten: FACK @Bananenbieger! Ob eine PHP-Routine krudes HTML schreibt oder standardkonformen, sematisch korrekten Code der sich prima mit CSS tapezieren läßt, ist vom grundsätzlichen Aufwand her kein Unterschied. Im Gegenteil: ich bin gerade dabei XT-Commerce auf XHTML 1.1/CSS 2.0 umzubiegen - was da an Tabellencode in den Tiefen der Funktionen versteckt ist, geht auf keine Kuhhaut o_O. Das führt das komplette Template-System ad absurdum.

    Gruß Stefan
     
  11. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    so, nachdem ich gerade eine halbe stunde mit einem kunden telefoniert habe, bei dem der IE aus prinzip einen zu grossen Zeilenabstand gewählt hat (nenee, nicht das box-problem, keine ahnung was war, ich hab mich nun darumherumgehackt), muss ich wieder mal was loswerden, was mir noch so knapp halbwegs in diesen thread zu passen scheint:

    Microsoft, I fart in your general direction !!!!


    aaaarg
    sorry, musste mal wieder sein...
     
  12. weebee

    weebee Gast

    Ha, coole Geschäftsidee :) Aber mal im ernst, wenn Du das ernsthaft betreibst, solltest Du dir einen Mac mini kaufen. Der kostet als Auslaufmodell etwa 400 Euro, und Du kannst da deine USB-Tastatur und Maus und deinen VGA-Monitor dranhängen. Und als schöner Nebeneffekt: Du hast noch einen Rechner in Reserve, falls dich deiner Mal im Stich lässt.
     

Diese Seite empfehlen