1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Suche guten SSH Client

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von LL0rd, 02.08.07.

  1. LL0rd

    LL0rd Allington Pepping

    Dabei seit:
    18.06.07
    Beiträge:
    194
    Hi,

    ich suche einen guten SSH Client. Okay, die Grundbedürfnisse erfüllen auch der ssh Client, der beim System schon dabei ist, aber irgendwie fehlen mir dort ein paar Funktionen.

    Zum einen fehlt mir da eine Art favouritenliste, in der ich die am häufigsten verwendeten Server speichern kann.

    Bisher habe ich den Windows Client putty verwendet und dort hatte ich unter bash die Möglichkeit Befehle / Kommandozeilen aus der History verfollständigen zu lassen.

    Dann fehlen mir noch die graphischen Funktionen des Clients. Ich verwende dann doch schon recht häufig mc und dort ist es ab und zu ganz nett mit der Maus zu arbeiten.

    Und zu guter letzt gibt es da noch die F-Tasten. Wenn ich das System verwede, dann sind die F-Tasten für die Lautstärke, etc. ganz nett, aber ab und zu brauche ich wirklich die F Tasten und nicht irgendwie die Lautstärke.

    Kennt da jemand etwas gutes?
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Du solltest Dir Deine Software wohl mal etwas genauer ansehen...

    ssh kann das was Du "Favoritenliste" nennst in einer Datei namens ~/.ssh/config verwalten, so wie sich das für ein Unix Tool gehört. Das Terminal.app kann außerdem noch unter Ablage > Mit Server verbinden... ebenfalls soetwas speichern.

    Vervollständigung ist kein Feature von Putty, sondern von der verwendeten Shell. Dabei kann die bash schon selbst einiges. Wenn das nicht genug ist, dann schau Dir bash-completion an. Kannst Du alternativ auch bequem per fink installieren. (Nehmen an per MacPorts auch, hab jetzt aber nicht nachgesehen.) Falls Du eher ein csh/tcsh Fan bist kannst Du natürlich auch Deine Shell am Mac einfach wie gewohnt umstellen.

    Mousecursor unter MC hab ich noch nicht versucht. Vielleicht kann da jemand anderer was beisteuern.

    Die F-Tasten kannst Du in den Systemeinstellungen > Tastatur entsprechend einstellen, daß sie auch F-Tasten sind. Des weiteren kannst Du im Terminal.app einstellen was welches Keybinding tut und dann war da natürlich noch die ~/inputrc die Du verwenden kannst.

    Das sollte für den Anfang mal helfen.

    Auf was für einem System arbeitest Du remote per SSH? (Reine Neugierde)
    Gruß Pepi
     
  3. wumpscut

    wumpscut Gast

    Die F-Tasten kannst du auch per Apfel+F1, Apfel+F2,.... verwenden. Dann sollten sie durchgereicht werden.
     

Diese Seite empfehlen