1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Suche günstigen kompakten Camcorder

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von ChristianK, 27.12.08.

  1. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Morgen,

    wir sind gerade auf der Suche nach einem günstigen (max. 150€) Camcorder für den Hobbybereich. Er sollte eigentlich nur schöne Filme machen in relativ guter Qualität.

    Bitte bitte keine HighEnd Geräte vorschlagen, die sind definitiv überdimensioniert ;)

    Als Datenträger wäre uns MiniDV oder SD-Karten am liebsten.

    Spontan hatten wir den hier ins Auge gefasst, damit ihr merkt in welche Richtung es gehen soll:
    Toshiba Camileo Pro HD

    Für jegliche Tipps sind wir dankbar! :)

    Schönes Wochenende

    Christian
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Vergiss es. Für 150€ kriegst du was das rauscht, wackelt, mies codiert.

    Investier 300-400 in einen MiniDV-Camcorder ohne HD. Zum Beispiel Panasonic.
     
  3. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Danke für den Tipp ... aber wie schon erwähnt: überdimensioniert ;)

    Bitte bleibt in der Preisklasse :)

    Evtl. anderer Vorschlag:
    JVC GR-D815E (DV)?

    Jetzt mal ein MiniDV Gerät.
     
  4. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Dann kauf dir keinen Camcorder.

    300-400€ ist die absolute untere Grenze. Und HD kannst du ab etwa 800€ rechnen.
     
  5. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Sorry Joey ... aber bitte halte dich hier raus, deine Kommentare sind schlicht und ergreifend daneben, da du keine Ahnung hast was ich mit dem Gerät vorhabe. :(
     
  6. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Dann schreib doch was du vorhast, dann kann ich weiterhelfen. Du hast nach "schöne FIlme machen in relativ guter Qualität" gefragt. Und alles was ich dazu sagen kann, ist: Lass es.

    Einer der häufigsten Einsatzzwecke ist vermutlich die Kinder zu filmen. Und das macht einfach keinen Sinn. Drinnen zu filmen kannst du vergessen, weil es nur noch rauscht. Draußen, an einem bedeckten Tag eventuell, wenn du die Cam aufs Stativ stellst. Scheint die Sonne kommt sie mit den Kontrasten nicht klar, bewegst du sie, hast du Kompressionsartefakte und Linien im Bild
     
  7. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Also da muss ich joey einfach zustimmen...
     
  8. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Mit "relativ guter Qualität" meine ich "relativ gute Qualität für die Preisklasse", dass man damit keine Hollywoodstreifen filmt ist doch logisch.

    Und nein ... ich möchte keine Kinder damit filmen ... aber schön dass ihr schon genau wisst was ich will ;)

    Also bitte: entweder Angebote in der Preisklasse oder in anderen Threads empfehlungen ablassen, danke :)
     
  9. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.547
    Das hier ist kein Marktplatz mehr. Solltest Du diesbezügliche Ambitionen haben, werde ich den Thread schließen.
     
  10. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Ich will dich nur von einer Fehlinvestitition erster Klasse bewahren. Aber bitte. Mancher ist halt einfach Beratungsresitent. Kauf den Schrott ruhig.
     
  11. Concert

    Concert Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    20.09.08
    Beiträge:
    250
  12. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Ich seh schon ... die Arroganz in dem Forum hier scheint viel zu hoch zu sein.
    Echt schlimm was hier abgeht ... keine simple einfache Frage kann beantwortet werden.

    Naja lassen wirs einfach.
     
  13. iGude

    iGude Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.11.08
    Beiträge:
    192
    Ganz ruhig, es stimmt schon, 150 ist sehr knapp ABER es gibt ja noch den guten alten Gebrauchtmarkt.

    Was für mich vor einigen Jahren der absolute "Knaller" war, selbst 20 Tatortfolgen wurden damit als Backup Cam gedreht, ist die Panasonic NVMX 300 EG!!!

    Hammerkleines Biest, scharf in der Silhouette UND hat nen Schärfering UND ein Blendenrad UND ne Leicaoptik.

    [​IMG]

    Gebraucht kannst Du sie bestimmt zu diesem Preis ergattern, ist aber sehr, sehr, sehr begehrt. Solltest Du Hilfe beim suchen benötigen, schicke ne PN ;)

    Vielleicht kenne ich ja wen der jemanden kennt der diese Schätzgen sucht und gut erhalten veräußert. ;)
     
    ChristianK gefällt das.
  14. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Gibts zu dem Tatort ne Quelle? Nicht weil ich dir oder der Cam (die (damals) sehr gute Testergebnisse bekam) nicht traue, sondern weil mich dazu die Hintergründe interessieren würden.
     
  15. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    iGude: Erstmal ein vielen Dank von meiner Seite aus! Bisher der einzigste Beitrag mit dem man wirklich was anfangen kann. Vielen Dank! :)

    Werde mich über den Camcorder noch ein wenig informieren und dann evtl. auf dich zurückkommen. :)
     
  16. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Das würde mich auch mal interessieren. Welche Anstalt war das denn? Ich weiß vom RBB-Tatort, dass die es mal mit Dreh auf Digi-Beta probiert haben, aber aus Qualitätsgründen wieder zu 16mm zurückgegangen sind.
    Backup beim Dreh ist normalerweise ein zweiter Arri SR - Body, wenn du ausserhalb drehst. In der Stadt ist Ersatz innerhalb von 30 Minuten am Set.
     
  17. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    also ich hatte mir damals ne Sony HDR HC37E gekauft


    Mini-DV-Camcorder: Carl Zeiss Vario-Tessar Objektiv
    Advanced HAD CCD™ Aufnahmechip mit 800.000 Pixel
    40facher optischer Zoom/2000facher digitaler Zoom
    STAMINA bis zu 14 Stunden 50 Minuten (mit optionalem Akku)
    2,5" LCD mit Touchscreen

    auch nett ist der nightshot ... bin zufrieden damit, habe einige konzerte damit aufgenommen und zur dvd gemacht, sehr gut dabei das mikrofon, dass nicht nur gebrabbel und geblubber aufgenommen hat, sondern einen sehr guten ton lieferte obwohl das konzert richtig laut war ... in meinen augen gibts also auch ein paar "günstigere" geräte die dennoch gute ergebnisse im auge des besitzersbetrachters liefern können ... würde beim kauf heute jedoch wohl auf eine mit 3 CCD chips und min. Zeiss Objektiv achten ... da sind die Panasonics wirklich nicht schlecht ... aber auch immer die frage was du damit anstellen willst
     
  18. iGude

    iGude Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.11.08
    Beiträge:
    192
    @streuobstwiese

    Ja bei RBB, die haben ja auch frisches Geld. Heute wird aber auch da nimmer auf 16mm gedreht, soweit meine Info.


    Das war bei einigen Drehs in Duisburg, soweit ich noch weis. Damals wurde das kleine Ding an eine Stativ geklemmt welches wiederum am Kotflügel befestigt war für Fahraufnahmen - Actionszenen. Und, und und.

    Gab da schon einige Dinge die damit gemacht wurden. Im Übrigen finde ich es recht ermüdend Aussagen nochmal "bestätigen" zu müssen. Nimm es doch einfach so hin, oder frage Dich besser wieso es nicht so sein sollte. Vielleicht habe ich das Wort "Backup" falsch gewählt.

    Die Info habe ich aus dem Heft "Film&TV Kameramann". Damals gab es über diese Arbeitsweise und das "Aufblasen" kompatibel zu den großen Aufzeichnungsformaten einen netten Bericht.

    Grüssle

    iGude



    PS: Die Pana hat 3 CCD's
     
  19. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Soweit ich weiss, dreht im Moment keine Produktionsfirma Tatorte mit Digitalkameras.
    s.:
    http://www.tatort-fundus.de/web/index.php?id=8372

    Und diese Ausgabe war von wann?
     
    iGude gefällt das.
  20. iGude

    iGude Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.11.08
    Beiträge:
    192
    Dann halten wir fest:

    1.Tatort wird noch nicht, aber bald komplett mit digitalem Equipment gedreht.

    2. Der "Kameramann" berichtete vor einigen Jahren in einem Artikel über den Einsatz der von mir genannten Kamera, iGude ist aber zu faul die Ausgabe zu suchen da diese geschätzt (also absolut unverbindlich) 7-8 Jahre zurückliegt. iGude gibt sich aber damit einverstanden das dies von streuobstwiese anzweifelt wird.

    ;)

    Ach ja, in Deinem Link wird etwas von der Zeit 96 - 98 erwähnt. Was dann zu welchem Sendetermin führt? Und nun fang mal an zu rechnen. ;) Zu eroieren.

    Hauen sie rein, Watson, Sie schaffen das schon.
     

Diese Seite empfehlen