1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche etwas wie TuneBite für Mac ..

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von nexfraxinus, 14.11.09.

  1. nexfraxinus

    nexfraxinus Boskop

    Dabei seit:
    16.08.09
    Beiträge:
    204
    Hallo,

    ich suche ein Programm wie TuneBite (www.tunebite.com) für Mac da TuneBite selbst scheinbar nur für Windows erhältlich ist.


    Wer das Programm nicht kennt: Hiermit lässt sich nerviger DRM-Schutz etc. entfernen.


    Und bevor hier ein geflame losgeht über illegal: Ich will nichts illegal downloaden sondern meine legal erworbene Musik einfach in dem mir eigentlich zustehenden Rahmen nutzen können. Sprich Kopien für den privaten Gebrauch anfertigen, damit ich z.B. das ganze auch im Auto hören kann.



    Danke! :)
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.961
    Kopien kannst du doch aus dem System heraus erstellen, z.B AudioCDs, da brauchst du die Lizenzbestimmungen, die du mit dem Kauf akzeptiert hast nicht zu umgehen.
     
  3. nexfraxinus

    nexfraxinus Boskop

    Dabei seit:
    16.08.09
    Beiträge:
    204
    Es geht mir aber um erworbene Musik-Downloads die ieinen doofen Schutz drauf haben - der einzige Weg bislang war sie mit TuneBite zu verdingsen. Allerdings will ich nicht ständig die Musik vom Mac auffn PC packen müssen um dann zu entdingsen ^^
     
  4. fiedi

    fiedi Braeburn

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    42
    Du gehst in "iTunes" auf den tab "erweitert", und dort auf "Mp3-Version erstellen" ...das wars ;)

    Tunebite, Noteburner usw... kannst du dann getrost vergessen!!!
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.961
    Du kannst ohne Probleme aus den gekauften mit DRM versehenen Titel aus iTunes heraus eine AudioCD brennen.
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Das Entfernen von DRM geht immer nur über Rekodierung, also abspielen und gleichzeitig neu aufzeichnen.
    Programme die das unter OS X erledigen bzw erleichtern gibt es zuhauf, zB das kommerzielle, aber gut ausgestattete und komfortable "Audio Hijack Pro", oder aber auch das kostenlos verfügbare "JackOSX".

    Das gilt nur für die mit "FairTunes" gesicherten AAC-Titel aus dem iTMS, die mittlerweile gar nicht mehr angeboten werden. Andere Downloaddienste, andere DRM-(Un)Sitten.
     
  7. 3GFan

    3GFan Carola

    Dabei seit:
    25.12.08
    Beiträge:
    109
    Gibt es eine Anleutung hisichtlich JackOSX?
     
  8. fiedi

    fiedi Braeburn

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    42
    Nochmals, wenn du musik von iTunes "legal erwirbst" kannst du sie in Itunes auf mp3 umwandeln ohne das fu irgendein Proggi brauchst!!!

    Ich mach das immer so, und es ist auch legal^^
     
  9. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Deine Aussage stimmt so aber einfach nicht.

    Das mit dem Umwandeln in MP3 innerhalb iTunes klappt erst, seit es bei iTunes nur noch DRM-freie iTunes Plus Songs zu kaufen gibt. Es gab aber auch bei iTunes mal Zeiten (und die sind noch gar nicht so lange her), in denen die Songs mit DRM verkauft wurden, und ebendiese geschützten Songs kann man auch in iTunes nicht einfach so umwandeln.
     
  10. fiedi

    fiedi Braeburn

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    42
    Na das muss ich gleich mal probieren, hab ja noch alte Songs sollen m4p-files sein wenn ich nicht irre, ich schreibe wenn´s funzt^^
     
  11. fiedi

    fiedi Braeburn

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    42
    Hab´s gerade probiert, stimmt mit den alte 128 k/Bit-songs geht das so nicht, wieder was dazu gelernt^^

    Da muss dann wohl wieder der gute alte "noteburner" her ...damit geht es ganz sicher ;)

    Sorry für meine Fehlauskunft!!!
     

Diese Seite empfehlen