1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche Empfehlung für Farblaserdrucker

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Grafzahl, 12.09.05.

  1. Grafzahl

    Grafzahl Braeburn

    Dabei seit:
    18.09.04
    Beiträge:
    46
    Wer kann mir einen Farblaserdrucker bis ca. 1500.- empfehlen?
    Sollte 2 Papierschächte und getrennte Tonerpatronen haben(ist das möglich?). Der Drucker kann etwas mehr kosten wenn der Toner dadurch günstiger wird...
    Außerdem wäre Netzwerkkarte und Speichererweiterung gut. Ob der Drucker über Mac oder PC druckt ist egal ;)
     
  2. knolle

    knolle Gast

  3. Grafzahl

    Grafzahl Braeburn

    Dabei seit:
    18.09.04
    Beiträge:
    46
    Danke für die Antwort!
    Hat den sonst noch Jemand Erfahrung mit den Druckern?



    MfG

    Graf Zahl
     
  4. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    HP color LaserJet 2550n

    Den gibt es auch noch in kleineren Varianten.
    Er hat eine sehr gute Druckqualität in diesem Preissegment.
    Eine hohe Farbtreue (Ausdrucke ähneln zu 90% denen meiner Druckerei, sind nur ein wenig dunkler).
    Gute Treiber für den Mac, in OS X sogar schon integriert.
    Sehr schnell aufgebaut und betriebsbereit.
    Guter Support.

    Kann den Drucker nur empfehlen.

    Schöne Grüße

    Andre
     
  5. Grafzahl

    Grafzahl Braeburn

    Dabei seit:
    18.09.04
    Beiträge:
    46
    Das ist Interessant ....

    Mir wurde schon ein Hp empfohlen, der Hp 3700.
    Werde mich mal dei Hp genauer umsehen....

    MfG
    Graf Zahl
     
  6. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Der große HP eines Kunden, 5000er Serie, hat des öfteren massive Postscript Probleme beim Drucken aus Freehand. Ist auch nicht wirklich reproduzierbar. Auf einem "schnöden" Schwarzweiss Drucker (auch Postscript) kommen die selben Dokumente ohne Probleme raus.

    Wie wäre es denn mit einem Epson?

    Carsten
     
  7. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Ich arbeite zwar nicht mit Freehand, aber aus Illustrator hatte ich noch nie Probleme mit PostScript auf den 2550n zu drucken. Vielleicht kann Freehand kein richtiges PostScript. o_O

    Der 3500 ist wohl eine Nummer größer, kommt darauf an wofür Du den Drucker brauchst und wieviel Geld Du ausgeben möchtest. Für kleine Firmen und Privat sollte der 2550n ausreichend sein.
     
  8. strocatam

    strocatam deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    651
  9. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Ich nutze einen HP Color Laser Jet 2550 L.
    Er machr hervorragende Ausdrucke,insbesondere mit Spezialpapieren.
    Allerdings braucht der Farbdruck seine Zeit,im normalen Schwarz/Weiss Druck funktioniert er schnell.
    Wie bei HP üblich sind die laufenden Druckkosten recht hoch (Toner).
    Unter Mac OS X 10.4.5 wird er ohne Probleme erkannt.
    Im Betrieb selbst und insbesondere bei der Überprüfung ist das Gerät relativ laut.
    Bis auf die Unterhaltskosten ist der Drucker zu empfehlen.
    An einer AVM FRITZ!Box 7170 war kein Einsatz als Print Server möglich.
    Ob das am HP lag weiß ich nicht,der AVM Support wußte dafür auch keine Lösung.
     

Diese Seite empfehlen