1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

suche Drucker mit sauberem Schriftbild

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Bugi.1st, 25.11.08.

  1. Bugi.1st

    Bugi.1st Cox Orange

    Dabei seit:
    14.12.07
    Beiträge:
    97
    Hallo,


    ich suche einen günstigen Drucker, welcher von 10.5 unterstützt wird. Ich lege auf ein absolut sauberes Schriftbild wert.

    Ich hatte bis vor kurzem einen Oki Farb-Laser, der war ganz ok, aber den habe ich jetzt in die Firma (wegen dem Netzwerkanschluss) verbannt. Übergangsweise habe ich mir jetzt einen Samsung CLP-300 gekauft, der aber eigentlich die totale Krücke ist. Das Schriftbild bei Text ist absolut mies, auch Grau-Schraffierungen bzw. Zellenhintergründe bei Excel sind völlig 'dreckig'

    Ein Laser wäre ok, aber ein moderner Tintenstrahler würde es auch machen. Ich denke, bei den Tintenstrahlern bekommt man für sein Geld (im Vergleich zum Billig-Farblaser) doch das bessere Gerät.

    Also... wer ist mit seinem Drucker zufireden und würde diesen wieder kaufen.


    Grüße... Bugi
     
  2. da_jones

    da_jones Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    500
    Ich würde für deinen Zweck darauf achten, dass der Drucker PostScript unterstützt. Die Drucker, die das können sind eh im Mittelfeld angesiedelt und bieten (meist) ein sehr sauberes Schriftbild. Hab hier einen Samsung ML 25xx (weiß gerade nicht genau, wie der heißt) stehen und der druckt Schrift in jeglicher Größe hervorragend. Preis lag zwischen 100 und 150 Euro.

    da_jones
     
  3. Jackass80

    Jackass80 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    25.11.08
    Beiträge:
    273
    Hi,

    ich habe mit von Samsung den 310 N geholt. Farb Laser super Schriftbild und schnell Genug ist er auch.

    Mac treiber wird mitgeliefert Lies sich Problemslos auf OSX Installieren.

    ansonsten hat HP noch Paar im Angebot. Kosten aber über 150 €, Mein Samsung habe ich für 130 € bekommen über Amazon.

    Die Frage ist halt wieviel Ansprüche du ans Schriftbild hast. ich habe Ihn gewählt weil er sehr gut Farbe druckt
     
  4. Bugi.1st

    Bugi.1st Cox Orange

    Dabei seit:
    14.12.07
    Beiträge:
    97
    Kuckst Du oben.


    Bugi
     
  5. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Drucker: Canon – sonst nichts!

    (iP4000, iX4000)
     
  6. Jodruck

    Jodruck Bismarckapfel

    Dabei seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    76
    Hallo,
    meiner Meinung nach drucken Tintendrucker bessere Bilder. Bei Lasern ist das Schriftbild schärfer. Druckt man mit Tinte viel, ist es teuer im Verbrauch. Druckt man hingegen sehr wenig, trocknet einem die Tinte ein.
    Ein guter Laser ist für mich das Beste.
    Aber Vorsicht mit Postcript und Leopard. Bei meinem Kyocera FS-6020 (Mono-Laser) kann ich Postcript-Schriften nur über Tiger nutzen, es sei denn, ich lasse mir im Leoparden die Vorschau vor dem Druck anzeigen, aber andere Postcript-Optionen (zum Beispiel spiegeln) fallen dann weg. Also erst Testen, ob der Drucker gut mit Leo druckt.
    Gruß Jodruck
     

Diese Seite empfehlen