1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche Bridgekamera

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von PapzT, 26.11.08.

  1. PapzT

    PapzT Goldparmäne

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    566
    Hallo liebe AT-Gemeinde,

    zu Weihnachten möchte ich mir eine Bridgekamera zulegen. Bin mir leider noch nicht sicher welche. Ich möchte etwas tiefer in die Fotografie einsteigen und dachte mir eine preiswerte Bridgekamera wäre ein guter Anfang. Nunja, ich möchte so um die 200€ ausgeben. Mehr kann und möchte ich zur Zeit nicht investieren. Bei dem Preis ist die Auswahl nicht sehr hoch. Ein paar Modelle zur Auswahl wären Folgende:

    Canon Powershot SX100 (8 Megapixel, 10-fach opt. Zoom, 2,5" Display, Bildstabilisator)

    FujiFilm FinePix S5700 Digitalkamera (7 Megapixel, 10-fach opt. Zoom, 2,5" Display)


    FujiFilm FinePix S5800 Digitalkamera (8 Megapixel, 10-fach opt. Zoom, 2,5" Display)

    FujiFilm FinePix S8000fd Digitalkamera (8 Megapixel, 18-fach opt. Zoom, 2,5" Display, Bildstabilisator)

    FujiFilm FinePix S8100fd Digitalkamera (10 Megapixel, 18-fach opt. Zoom, 2,5" Display, Bildstabilisator)

    FujiFilm FinePix S1000fd Digitalkamera (10 Megapixel, 12-fach opt. Zoom, 2,7" Display)

    Ich fotografiere mehr Landschaften, Tiere und Portrais. Nahaufnahmen wären auch gut.
    Kann mir jemand zu einer von dieses Kameras oder zu einer ganz anderen raten? Wäre für jeden Tipp dankbar. Hier gibt es ja genug Experten in Sachen Fotografie! :D

    Vielen Dank und Gruß,

    Dennis
     
  2. hupe70

    hupe70 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    142
    Also ich habe diese hier:

    FujiFilm FinePix S8000fd Digitalkamera (8 Megapixel, 18-fach opt. Zoom, 2,5" Display, Bildstabilisator)

    Bin mehr als zufrieden, zwar nur Amateur, aber mit dem Gerät solltest Du für's Erste hinreichend bedient sein. Einzige "Makel", das Modell unterstützt kein RAW-Format und wird nicht als externes Laufwerk erkannt, sondern man muß diese dämliche Fujisoftware installieren, die immer abstürzt wenn sie die volle 2GB-Karte (ca. 900 Bilder) entladen soll. Aber: mit einer Belichtungsreihe und Photoshop z.B. soll man das auch hinbekommen. Habe ich zwar noch nicht probiert, aber in irgendeiner Photozeitschrift gelesen. Und es gibt externe Kartenleser bzw. auch Photoshop Elements mit denen man die Installation der (überflüssigen) Kamerasoftware umgehen kann.

    Es gibt mehrere Motivprogramme, aber du kannst auch diverse Einstellungen an Blende, Zeit etc. manuell machen. Bestechend finde ich die Supermakro-Funktion. Bis 1cm kannst du ans Motiv heran gehen. Ich fotografiere viel Blumen/Pflanzen und Insekten im Garten, da kannst du schon tolle Sachen machen. Auch Porträt mit Gesichtererkennung, Landschaften, Tele etc. alles klasse. Ich habe den Kauf nicht bereut. Außerdem liegt das Teil super in der Hand.

    Fazit: Kauf die S8000fd ;), da hast du viel Kamera für's Geld (nee ich kriege keine %e, bin nur begeistert)
     
    PapzT gefällt das.
  3. hupe70

    hupe70 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    142
    Hier noch mal ein etwas ausführlicheres Datenblatt: S8000fd
     
  4. PapzT

    PapzT Goldparmäne

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    566
    Vielen Dank schonmal. In der Preisklasse findet man wohl auch keine Geräte die das RAW-Format unterstützen, aber damit kann ich Leben. ;)
     
  5. PapzT

    PapzT Goldparmäne

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    566
    Sonst keiner mehr? :(
     
  6. Fredl

    Fredl Tokyo Rose

    Dabei seit:
    08.06.07
    Beiträge:
    71
    Panasonic FZ-8

    Mittlerweile recht günstig geworden, ich hab im Frühjahr noch 300€ bezahlt.

    RAW kann sie, Fotos sind auch gut. Leider kann man keine individuelle Belichtungszeit einstellen.
     

Diese Seite empfehlen