1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Suche Audioprogramm o.ä.

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von franzka, 21.04.07.

  1. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
    Hallo ihr,

    ich hab vor kurzem ein kleinen Beitrag bekommen und soll diesen schneiden. Nun bin ich aber in der Hinsicht ein kleiner Perfektionist :-[.

    Also ich hab mir das Video angeguckt und dachte mir nur "oh mein Gott", denn ich hab kaum was verstanden, da sie kein Mikrophon verwendet haben. Nun hört man eigentlich größtenteils nur die Hintergrundgeräusche.

    Kennt ihr da Software (am besten Freeware, ne Demo geht zur Not auch), die mir bei diesem Problem helfen kann?

    Asso ich will es natürlich mit iMovie bearbeiten.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen

    Lg Franzi
     
  2. Nordapfel

    Nordapfel Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    756
    Audacity ist ein gutes und nützliches Freewaretool. Ob es jetzt aber deine geforderten Aufgabenbereiche abdeckt, weiß ich nicht genau.
     
  3. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
    Nee das Prog hab ich schon, aber damit geht es leider nicht :(
     
  4. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
    Kennt ihr kein Audioprog für Apple?
     
  5. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Musst schon schreiben was du genau machen willst. Willst du das bestehende Audiofile aufpeppen oder was? Ist das Audio im Video File drin oder wie?
     
  6. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
    Ok

    also ich hab die Kamera für ne halbe Std bekommen um den Film auf meinen Rechner zu bringen, und das hab ich mit iMovie gemacht.

    Und ich möchte schon irgendwie das bestehende Audiofile aufpeppen, also Hintergrundgeräusche verringern und das eigentliche Interview erhöhen.

    Ich hoffe das reicht, ich weiß gerade nicht, wie ich es erklären soll :/
    sry.
     
  7. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    iMovie hat nen Equalizer eingebaut. Unter Bearb. Audio FX GraphicEqualizer. Oder du kannst in iMovie das Audio File extrahieren und dann in Peak oder Audacity weiterbearbeiten und nachher in iMovie zurückimportieren.
     
  8. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
    Also Audio File extrahiert hab ich schon, aber kann ich es in Audacity einfügen?
     

Diese Seite empfehlen