1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Subversion(SVN)-Programm

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von Juuro, 24.01.09.

  1. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Hallo allerseits,

    ich suche ein Programm dass mir meine Entwicklungsdateien verwaltet und zu einem SVN-Repository hochläd. Ich weiß das Eclipse das kann. Ich kenne auch das geniale Versions. Aber Eclipse ist mir zu groß, weil ich mit SubEthaEdit meine PHP-Dateien schreibe und und versions ist mit mit 39€ ohne Steuer zu teuer. Gibt es da nicht kleine feine billigere oder gar kostenlose Programme? Für Windows gibts da ja zum Beispiel Tortoise...

    Anything? :)

    Viele Grüße, Juuro
     
  2. nggalai

    nggalai Roter Stettiner

    Dabei seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    957
    Wie wär’s mit svn über den Terminal? Ist bei Leopard standardmäßig mit dabei (wenn auch in einer veralteten Version).

    Oder sonst vielleich so etwas?

    http://scplugin.tigris.org/

    Cheers,
    -Sascha
     
  3. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Oh ja, beides interessant.

    Ich wusste garnicht dass das auch direkt übers Terminal geht. Muss mich später mal erkundigen wie das funktioniert.

    Wenn das Plugin funktioniert. Wär das auch was. Wobei ich irgendwie skeptisch bin bei Plugins für den Finder. Außerdem sind die Screenshots noch unter Tiger gemacht. ;)

    Danke! :)
     
  4. nggalai

    nggalai Roter Stettiner

    Dabei seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    957
    Ich kann Deine Skepsis verstehen. Ich hab zwar SCPlugin auch installiert (10.5.6), aber mache das Meiste entweder über den Terminal oder aus TextMate raus.

    Allerdings: Ich habe nur ein lokales Repository, ich habe keine Erfahrung damit, wie SCPlugin mit remote Repos funktioniert. Tut das überhaupt?

    Ansonsten vielleicht so etwas?

    http://www.lachoseinteractive.net/en/community/subversion/svnx/features/

    Vielleicht noch interessant, in Sachen Terminal:

    http://www.rubyrobot.org/tutorial/subversion-with-mac-os-x

    Cheers,
    -Sascha
     
  5. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
  6. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Das Finder-Plugin geht schon halbwegs, kommt aber von den Features bei weitem nicht an Tortoise für den Windows Explorer heran.
    Die Markierung der Icons der versionierten Dateien (mit z.B. grünen Häkchen für "up to date" etc.) funktioniert unter Leopard auch nicht mehr so wirklich. Nach einer Zeit verschwinden die Markierungen gerne wieder. Hängt vielleicht mit Leopards Symbolvorschau zusammen.
    Für ein Repository, auf das ich per https zugreife, konnte ich damit zunächst nicht auschecken, da SVN mich zunächst auffordern wollte (auf Kommandozeile), einmalig das Zertifikat des Servers zu akzeptieren. Ich musste daher das im Plugin-Bundle enthaltene SVN einmalig per Terminal verwenden, um zumindest einmal ein Listing des Repositorys abzurufen. Nach dem Akzeptieren des Zertifikats ging dann auch das Plugin.
    Anders als Tortoise bietet es auch keinen integrierten Diff-Viewer. Um die Unterschiede zu einer älteren Version zu sehen, muss ich die alte Version in ein neues Verzeichnis auschecken und dann mit irgendeinem lokalen Tool (in meinem Fall kdiff3) einen Diff durchführen lassen.

    Fazit also: Längst nicht so gut wie Tortoise, aber immerhin schonmal brauchbar.
     
  7. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Es gibt noch einen kostenpflichtigen Subversion Client. Der nennt sich Cornerstone. Hier kannst du ein Review darueber lesen.

    Lies dir unbedingt auch die Kommentare durch. Da kommen noch interessante Links vor zu Seiten die alle moeglichen SVN Clients getestet haben...
     

Diese Seite empfehlen