Subdomains mit MAMP Pro im localhost

C64

Kaiser Alexander
Mitglied seit
12.04.06
Beiträge
3.940
Hallo zusammen,

aktuell richte ich mir endlich auf meinem gerade auf Big Sur installierten iMac wieder eine Umgebung für Webentwicklung ein.
Ich möchte nicht, wie früher alles händisch machen und hab mich deshalb diesmal für die Klicki-Bunti-Lösung MAMP entschieden. Alles klappt soweit easy und mein localhost greift wie gewünscht auf ~/Sites/localhost zu.

Jetzt hätte ich gerne Subdomains (quick&dirty) für Unterordner erstellt. Ich habe diverse Anleitungen im Netz gefunden, aber es leider nicht hinbekommen. Vor allem würde ich da gerne einen einfachen Workflow haben, wenn weitere Projekte dazukommen.

Soweit ich das verstanden habe, müsste ich ja irgendeine fiktive Domain erfinden zB: local.dev und meinem Mac irgendwie beibringen, diese auf localhost zeigen zu lassen. Und dann würde ich gerne beispielsweise die Subdomain bsp.local.dev auf den Unterordner ~/Sites/localhost/bsp/ zeigen lassen...

Aber wie?
Danke für eure Hinweise, guten(!) Links, Tipps, Ideen oder Kurzanleitungen :)

LG
Matthias

PS: Was ich unter anderem versucht habe, ist die /private/etc/hosts anzupassen:

Code:
##
# Host Database
#
# localhost is used to configure the loopback interface
# when the system is booting.  Do not change this entry.
##
127.0.0.1    localhost local.dev bps.local.dev
255.255.255.255    broadcasthost
::1             localhost
 
Zuletzt bearbeitet:

C64

Kaiser Alexander
Mitglied seit
12.04.06
Beiträge
3.940
So, ich konnte das Problem selbst beheben.
Ich musste die Ports in MAMP Pro auf die Standard-Webports ändern (80/443) und dann einen neuen Host in MAMP Pro anlegen, dem ich dann den entsprechenden Namen gegeben habe und dann noch das entsprechende Verzeichnis wählen. Also nix mit virtuellen Hosts etc...
Da brauch ich dann auch keine Subdomain, wenn das so easy mit eigenen Hosts geht...

*.dev ist mein neuer Himmel :-D
 
  • Like
Wertungen: pjfry