1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

StuffIt Deluxe 11

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Urmel, 06.04.07.

  1. Urmel

    Urmel Gast

    Hallo liebes Forum;
    habe mir zu Ostern StuffIt Deluxe 11 erlaubt.
    Muss aber feststellen, das ich leider auf einen Makel gestossen bin.
    Wenn ich in die "Preferences" / Compression gehe, sehe ich dort 3 Reiter:
    StuffIt ⎢Zip ⎢Tar
    mit jeweils diesen Optionen:

    Compression Level: ...

    Segment Size: ...

    JPEG Compression: ...

    wenn ich nun den Reiter StuffIt wähle kann ich
    unter:
    Segment Size: 50MB eingeben

    aber leider NUR unter dem Reiter: StuffIt

    oder habe ich da was übersehen?

    Ich möchte einige größere Dateien auf 50 MB splitten, ABER als Zip!
    Das scheint ja wohl nicht zu gehen?

    Mit "Split & Concat" habe ich aber immer wieder hören müssen (von Windows) ... bla bla corrupt.

    Also traue ich der Sache nicht so ganz.


    Lange rede kurzer ... .
    Wie könnte ich es anders machen (habe ich vielleicht nur was übersehen?)
    und / oder wie geht ihr da vor?

    Wichtig!: Es muss leider ins .zip-Format

    gute Grüße
    Urmel
     
  2. Urmel

    Urmel Gast

    ok; ich hab es!
    hat sich erledigt.
     
  3. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.805
    Ei dann erzähl mal wo die Option ist, ich habe auch nichts gefunden :)
     
  4. bebob1212

    bebob1212 Macoun

    Dabei seit:
    17.11.07
    Beiträge:
    119
    Bitte. Würde mich auch interessieren wie du das machst.

    Die Problematik hat sich übrigens seit der StuffIt 12 Version nicht geändert.
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Auf diese Art und Weise gesplittete Dateien sind auch kein "segmented ZIP".
    Um die so entstandenen Dateien zu verwenden, musst du sie unter Windows erst wieder "zusammenkleben", und zwar in einem Kommandofenster:
    Code:
    copy /b  Datei_Teil_1  +  Datei_Teil_2  +  Datei_Teil_n   Zieldatei.zip
    
    Im OS X Terminal wäre das gleiche:
    Code:
    cat  Datei_Teil_1  Datei_Teil_2  Datei_Teil_n  >>  Zieldatei.zip
    
     

Diese Seite empfehlen