Studentenrabatte im Überblick

Ikenny83uk

Weisser Rosenapfel
Mitglied seit
24.02.06
Beiträge
788
So, Freunde, Römer und Landsleute,

ich möchte jetzt mal eine allgemeine Übersicht über die Studentenrabatte geben, die im Moment (05/2006) so zu haben sind. Angefangen mit den niedrigsten Rabatten, hin zu den höchsten. FAlls jemand noch Anregungen hat, welche ich noch in meine Thread/Post einbauen könnte, bitte schickt mir eine Nachricht.

Wichtig ist: Die Prozentangaben beziehen sich nicht auf alle Artikel, generell auf Applerechner (Macbook, Powerbook, MBP, Mac Mini, Power mac G5, iMac usw.)

So, dann wollen wir mal anfangen:



1. Der wohl bekannteste Rabattstore Für Studenten ist der "Apple Store Bildung". Dort bekommt man im Schnitt einen Rabatt von 6-9 Prozent.

Wie muss ich mich dort anmelden?

Ganz einfach, man muss nur den Namen seiner Bildungsinstitution und die Stadt, in der sich Selbige befindet angeben und schon kann man dort online bestellen.

Garantie- oder Gewährleistung? (ohne Gewähr)

Ein Jahr Garantie vom Hersteller.

Wo finde ich den "Apple Store Bildung"?

Einfach hier klicken.



2. "Unimall" wirbt mit dem Slogan: Bis zu 10% Studentenrabatt auf alle Appleprodukte. Hin und wieder gibt es auch noch Aktionspreise auf ausgewählte Produkte.

Wie muss ich mich dort anmelden?

Anmeldung erfolgt über ein Internet Formular, in dem man seinen Studiengang und seine Hochschule angeben muss.

Garantie- oder Gewährleistung? (ohne Gewähr)

Ein Jahr Garantie vom Hersteller.

Wo finde ich "Unimall"?

Drück doch mal hier.



3. Der nächste Studentenshop ist "macatcampus". Dort bekommt man einen Rabatt von ca. 8-12%. Wer dort einkauft spart weiterhin, wenn er sogenannte Bundles kauft, mit Apple Care Protection (alternativ Cangaroo Care Protection), Speicherupgrade, Crumpler Taschen oder Software. Wird dieses nicht dazu bestellt, muss man einen sogenannten "Malus" bezahlen. Aber auch bei vollem Malus liegt man noch bei 8-11%.

Wie muss ich mich dort anmelden?

Wenn man den Shop betreten will, wird man automatisch nach einem Namen und Passwort gefragt. Der Name lautet: macatcampus, das Passwort muss man sich zuschicken lassen. In der Anfrage für das Passwort muss man seine Hochschule, Namen und Matrikelnummer angeben.

Garantie- oder Gewährleistung? (ohne Gewähr)

Ein Jahr Apple-Herstellergarantie und noch zusätzlich ein Jahr Händlergewährleistung.

Wo finde ich "macatcampus"?

Um dort hinzugelangen, einfach hier klicken.




4. Der nächste Shop ist wieder eine Initiative von Apple, man kann ihn ebenfalls über die Apple Hauptseite erreichen kann. "Apple on Campus". Allerdings ist dieser Shop nur für Studenten bestimmter Hochschulen (die an diesem Programm teilnehmen, oft UNI's). Ob man mit dabei ist, kann man auf dir Liste, die dort "angeschlagen" ist ersehen. Der Rabatt dort beträgt ca. 10-15%.

Wie muss ich mich dort anmelden?

Die Anmeldung erfolg auf verschiedenen Wegen. Manchmal über den Server der Hochschule (man kann die Usernamen der Hochschule benutzen, z.B. ist das bei der UNI Bremen so), manchmal muss man das Passwort per e-mail, Post oder Hochschule erfragen. Einfach mal vorbeischauen ob die eigene Hochschule dabei ist, dort werden die Anmeldeformalien nochmal erklärt.

Garantie- oder Gewährleistung? (ohne Gewähr)

Ein Jahr Garantie vom Hersteller.

Wo finde ich "Apple on Campus"?

Einfach mal hier klicken.




5. Die letzte Möglichkeit ist die "Apple Developer Connection for Students", dort bekommt man bei einer einmaligen telefonischen Bestellung einen Rabatt von 20%. Dafür muss man allerdings auch eine Jahresmitgliedschaft zahlen. Nähere Details hierzu folgen noch.


Ich hoffe, ich konnte einen kleinen Überblick verschaffen. Wie gesagt, über Vorschläge und Anregungen wäre ich sehr erfreut.


gruß Sebastian
 
Zuletzt bearbeitet:

apfelbaum75

Gast
Hmm guck mal bei www.fundk.com

Weiß nicht, ob die die gleichen EduPreise haben wie Apple, aber sie haben EDU Preise! ;)
 

Ikenny83uk

Weisser Rosenapfel
Mitglied seit
24.02.06
Beiträge
788
lancer schrieb:
Hmm guck mal bei www.fundk.com

Weiß nicht, ob die die gleichen EduPreise haben wie Apple, aber sie haben EDU Preise! ;)
quarx schrieb:
Bei www.gravis.de gibt es auch Edu-Rabatte.
Ich weiß, das es auch Händler gibt, die Studentenrabatt geben. Dazu gehört auch fundk. Diese entsprechen weitesgehend den vom Apple Store Bildung.
Ich habe hier eher Kampagnen als Händler gelistet. Sonst müsste ich ja jeden Apple Händler in ganz Deutschland nach EDU Preisen absuchen.

gruß
 

flowbike

Mecklenburger Orangenapfel
Mitglied seit
04.06.04
Beiträge
2.997
habs mal in die usernews verschoben
 

tofi

Gast
www.unimall.de
wenn dort Aktionen sind, sind die teilweise billiger als der "apple on campus" Store.
Bsp. ein 1,83 MPB gabs für kurze Zeit (ich glaube letzten Monat) für 1820€. Das sind ca. 13.3%
und es ist egal auf was für einer Hochschule du bist.
 

HorstSGE

Gast
Zu Macatcampus kann man noch folgendes ergänzen:

1. Im Schüler- bzw. Lehrerstore (www.macatschool.de / gleiches PW wie macatcampus) sind die Produkte meißtens noch einmal 1-3 Prozent günstiger.

2. Selbst ohne kostenpflichtige Garantieerweiterung, gibt es bei M@C & M@S zusätzlich zu dem einen Jahr Apple-Herstellergarantie noch zusätzliches ein Jahr Händergewährlesitung.
 

quarx

Brauner Matapfel
Mitglied seit
17.04.05
Beiträge
8.444
HorstSGE schrieb:
2. Selbst ohne kostenpflichtige Garantieerweiterung, gibt es bei M@C & M@S zusätzlich zu dem einen Jahr Apple-Herstellergarantie noch zusätzliches ein Jahr Händergewährlesitung.
Das muss er sogar, sowohl nach deutschem als auch nach EU-Recht. Jeder Händler ist seit 1.1.2002 gemäß § 438 Abs.1 Nr.3 BGB zu zwei Jahren Gewährleistung verpflichtet.
 

netr4nger

Finkenwerder Herbstprinz
Mitglied seit
27.04.05
Beiträge
464
mathilda schrieb:
Es gibt kein EU-Recht. Es gibt nur in nationales umgewandeltes EU-Recht!

Nur so am Rande...

...in der Tat. Wäre cool wenn das mal jemand den Leuten bei eBay erklären könnte, die die Gewährleistung leider immer wegen "des neuen EU-Rechts ausschließen müssen" :)

Gruß,
Stefan
 

quarx

Brauner Matapfel
Mitglied seit
17.04.05
Beiträge
8.444
mathilda schrieb:
Es gibt kein EU-Recht. Es gibt nur in nationales umgewandeltes EU-Recht!
Na so rum stimmt es ja auch nicht. Es gibt schon eigenständige EU-Gesetze (bei der Gewährleistung hast Du aber Recht). Bei der Händlergewährleistung gab es (glaube ich) vor der BGB-Änderung (Schuldrechtsnovellierung) eine EU-Richtlinie. Weißt da jemand Genaueres?
 

mathilda

Leipziger Reinette
Mitglied seit
17.02.05
Beiträge
1.787
Hm, da will ich mal mein Laienrechtsverständnis auspacken.
Ich habe gelernt (und das kann man auch nachlesen (den Inhalt, nicht die Tatsache, _dass_ ich gelernt haber :))), dass die EU Rechte beschließt. Das hat soweit für den Bürger keinerlei Bedeutung. Als nächstes ist erst der Mitgliedsstaat am Zuge, dass er dieses EU-"Recht" in geltendes nationales Recht umsetzen muss.
Im Volksmund sagt man dann schnell "EU-Recht". Aber da ich die Gene einer Frisörin habe und somit Haarspalter bin....

Es gibt neben dem Recht (das Gesetze inne hat) noch Richtlinien (die mMn unmittelbar gelten) und Weisungen. Und noch was. Aber das hab ich vergessen, muss es auch nicht wissen, da ich einen Schein vorweisen kann, der besagt, dass ich es weiß ;)
 

mathilda

Leipziger Reinette
Mitglied seit
17.02.05
Beiträge
1.787
netr4nger schrieb:
...in der Tat. Wäre cool wenn das mal jemand den Leuten bei eBay erklären könnte, die die Gewährleistung leider immer wegen "des neuen EU-Rechts ausschließen müssen" :)

Gruß,
Stefan
Richtig müsste es heissen: Wegen EU-Recht, welches bereits in geltendes nationales Recht umgesetzt wurde :eek:
 

Codec64

Braeburn
Mitglied seit
02.04.06
Beiträge
45
Hat jemand Erfahrung mit Macatcampus? Wie ist die CangarooCare?
 

mathilda

Leipziger Reinette
Mitglied seit
17.02.05
Beiträge
1.787
Ich hatte mir vor 2 Jahren ein iBook bei Mac@Campus bestellt (ohne Cangaroo) und war mit der Lieferung und der Kundenfreundlichkeit super zufrieden.
Demnaechst steht die naechste Laptopbestellung an, und es wird wieder M@C sein.
 

SkyWombat

Uelzener Rambour
Mitglied seit
18.10.05
Beiträge
370
Codec64 schrieb:
Hat jemand Erfahrung mit Macatcampus? Wie ist die CangarooCare?
Also die Leute dort sind sehr freundlich, allerdings war die Lieferzeit etwas lang, das koennte aber auch an Apple und nicht JessenLenz gelegen haben. Vor allem auf mein Umtauschbook hab ich drei Wochen gewartet, super aergerlich.
Die RooCare hab ich noch nicht gebraucht kann dir daher dazu nichts sagen. Nur der Pickup Service beim Umtausch war einwandfrei.
 

DasSCHWITZENDEÖltier

Zabergäurenette
Mitglied seit
19.07.04
Beiträge
605
mathilda schrieb:
Hm, da will ich mal mein Laienrechtsverständnis auspacken.
Ich habe gelernt (und das kann man auch nachlesen (den Inhalt, nicht die Tatsache, _dass_ ich gelernt haber :))), dass die EU Rechte beschließt. Das hat soweit für den Bürger keinerlei Bedeutung. Als nächstes ist erst der Mitgliedsstaat am Zuge, dass er dieses EU-"Recht" in geltendes nationales Recht umsetzen muss.
Stimmt so nicht, zumindest nicht immer- Bsp. Verordnung:
In der Verordnung kommt der supranationale Charakter des Gemeinschaftsrechts am reinsten zum Ausdruck: die Verordnung, die sich an einen nicht näher bezeichneten Personenkreis wendet, gilt unmittelbar in jedem Mitgliedstaat, also für alle Bürger in den Mitgliedstaaten.
Der von dir beschriebene Mechanismus gilt für die Richtlinie. Sehr lesenswerter Link zum Thema EG/EU, mit informativem Kurzabriss:
Klick...
 
  • Like
Wertungen: mathilda

Neorun

Uelzener Rambour
Mitglied seit
11.05.06
Beiträge
374
Codec64 schrieb:
Hat jemand Erfahrung mit Macatcampus? Wie ist die CangarooCare?
Hab dort vor ein paar Tagen geordert...Super netter Support, 1 Tag lieferzeit.
Mal schaun was sie sagen wenn ich mein MBP zum Leitpastenceck zurückschicke...
 

marius

Gast
Was muss man für Kriterien erfüllen um bei macatcampus bestellen zu können?

Gruss,

marius