1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Struktur muss her! (Achtung könnte komplex werden)

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von winwin-win, 09.07.09.

  1. winwin-win

    winwin-win Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.04.09
    Beiträge:
    297
    Hey Leute,

    ich hab nen "komplexes" Problem.

    Wie siehts grad aus:

    Am Schreibtisch:

    Ein MB 13" Alu.
    Dieses ist an einen 22" TFT angeschlossen + externe Maus.
    Als zweites einen Win PC (P4 3,0Ghz; 1,5GB; 140GB Geforce 7800GS)
    dieser ist momentan nicht angeschlossen, kann aber auch noch (per VGA) an den 22" angeschlossen werden und verfügt über eine Maus und Tastatur.

    zusätzlich sind am Schreibtisch noch vorhanden:
    1 x Externe Festplatte: 1TB (Mac formatiert) als TM Volumen am MB in Verwendung
    1 x Externe Festplatte: 300GB (NTFS) nicht in Benutzung gerade
    1 x Router (mit Internet)

    Beim Bett auf der anderen Seite des Zimmers:

    1 x Fernseher (Röhre)
    1 x Airport Express (+ Internet, versorg über WLAN das MB mit Internet)


    Zusätzlich steht noch viel alte Hardware (2x 500Mhz PCs (kein MAC mehr) und ähnliches zur Verfügung)


    Was will ich:

    Ich würde gerne Datein, Filme und Musik möglichst zentral lagern und sowohl mit MB, PC und TV (also dabei vor allem die Filme^^) darauf zugreifen können.
    Bis her hat jeder Teil vom gesamten, aber niemand kann auf alles zugreifen.
    Nun mein MB läuft per Airport über die Stereoanlage.

    Lösung wäre natürlich einfach nen Art Server mit viel Speicherplatz, der dann als iTunes und Fileserver läuft und direkt am TV anschlossen ist.
    Ideal wäre da ein Mac mini direkt am TV angeschlossengewesen, ich könnte an ihn meine externe festplatten hängen und per FrontRow alle Filme anschauen.


    Problem ist nun: Ich bin Zivi und hab kein Geld, heißt ich will mir (da auch so viel schon vorhanden ist^^) nicht noch unbedingt mehr kaufen.
    Und einen Mac mini für bis 100€ finde ich leider nicht...


    Was meint ihr wie könnte mir geholfen werden, am besten mit einer soliden Netzwerkstruktur die auch erweitert werden kann.
    (Meine Schwestern bekommen bald wahrscheinlich auch MBs und da wäre dann ein OS X Server wieder ne feine sache...)

    Ich hoffe ihr versteh meinen komplexen Gedankengang und könnt bissle was dazu schreiben, maybe auch aus eigenen Erfahrungen mit ähnlichen Situationen.


    Gruß Fabi
     
  2. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Wenn nur einer die Sammlung pflegt, kannst du sie entsprechend auf einem Rechner über iTunes freigeben, dann sieht die jeder im Netz. Ansonsten gibt's ja so daapd-Server-Nachbauten wie Firefly http://www.fireflymediaserver.org/
     
  3. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    schließ den pentium 4 an den fernseher an und greife mit installiertem itunes auf die freigegebene mediathek des macbook zu. die 300 gb platte an den pentium 4 mit allen filmen und freigeben.
     
  4. wuseldusel

    wuseldusel Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    601
    Filme in iTunes importieren, nicht-genutzte Windows-Hardware verkaufen und einen Apple-TV kaufen.


    PS: PC an den Fernseher anschließen ist recht umständlich in der Bedienung, raltiv laut und relativ teuer in den Stromkosten im Vergleich zu Apple TV. Rechnet sich also nicht.
     
  5. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Apple TV ist aber auch kein Stromsparer. Da ist der Mac Mini deutlich besser und hat sich sicher bald gerechnet.
     
  6. winwin-win

    winwin-win Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.04.09
    Beiträge:
    297
    also bevor ich mir für 300€ nen apple tv hole, hol ich mir lieber für 200€ ne gebrauchten mac mini bei ebay :D
    weiß jemand wieviel mein PC ca. noch wert ist?
     
  7. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Schau mal bei eBay. Ich denke so max €300.
     
  8. winwin-win

    winwin-win Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.04.09
    Beiträge:
    297
    ja gut 300€ wären ja schon mal nicht schlecht.
    aber eigentlich würde ich den PC doch ganz gerne behalten, man weiß nie, wann man doch mal auf windows zurückgreifen muss...warum auch immer...
     
  9. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Dafür gibt's ja VMware oder Boot Camp.
     
  10. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    leider wird das mit einem ppc mini (für mehr reicht ein budget von 200€ nicht) nicht funktionieren.
     
  11. winwin-win

    winwin-win Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.04.09
    Beiträge:
    297
    so kleines update hab grad bei ebay nen mac mini G4 im auge mit 1,25Ghz und 1GB Ram sowie 40GB HDD.
    seht aktuell bei 116€ und läuft in 2h aus. (ist mehr oder weniger im Nachbarort und kann also abgeholt und angeschaut werden)

    was meint ihr dazu, wie siehts da mit der Performance aus, reicht das für meine Zwecke?
    wie viel ist der ca wert, bzw. wie weit sollte ich mit gehen?
     
  12. wuseldusel

    wuseldusel Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    601
    720p Videos werden auf nem G4 kein genuss sein. Daher auch meine Empfehlung eines (gebrauchten) ATV ;)
     
  13. winwin-win

    winwin-win Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.04.09
    Beiträge:
    297
    mhm ok, daran hab ich gar nicht gedacht.
    Bis jetzt ist es ja eigentlich noch egal, hab ja nur nen röhrenfernseher, aber für die zukunft wäres dann blöd...danke
     
  14. flostere

    flostere Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    20.08.08
    Beiträge:
    466
    Ohne Worte...

    Du kannst dir auch einen filer aus deiner PC-Hardware bauen, obwohl dieser nach meinem Geschmack viel zu viel Strom fressen würde. Dann noch schnell ein Ubuntu drauf, samba installiert und los gehts. Diesen filer kannst du dann ins Netz hängen und via SMB oder was auch immer draufzugreifen. Mit einem macmini könntest du das ganze dann schön auf dem TV schauen.

    Oder oder oder, alles eine frage des budgets....und nebenbei für die Zukunft, selbst wenn dein Netzwerk wachsen wird, einen OSX Server wirst du nie benötigen...
     

Diese Seite empfehlen