1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Streaming von DBox2 auf IPhone

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von ToxicMan73, 22.10.08.

  1. ToxicMan73

    ToxicMan73 Erdapfel

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    3
    Hallo Leute,

    hat es jemand geschafft ein Stream von DBox2(Linux) auf IPhone über VLC zu bekommen?
    ..wenn ja, möchte gerne wissen, wie ich das einrichten kann..

    Gruß,
    ToxicMan
     
  2. schossi

    schossi Erdapfel

    Dabei seit:
    03.04.09
    Beiträge:
    1
    Hi also ich habe auf meinem Rechner den xlivegrabber installiert.
    wenn ich auf meinem iphone den vlc4iphone starte und dort:
    http://ipmeinesrechenrs:9081 aufrufe bekomme ich leider nur standbilder hin!!!!!

    auf meinem laptop per wlan klappt es wunderbar!!!!!!!
    ist der prozessor zu schwach?
    oder kennt jemand ein dbox streaming tool mit dem ich mein stream einstellen kann also für die iphone auflösung und bisschen komprimieren?!?!?!?

    hat jemand anders noch erfahrung damit?
     
  3. o.jay

    o.jay Erdapfel

    Dabei seit:
    20.05.09
    Beiträge:
    4
    Dbox Signal aufs Iphone streamen

    Ersteinmal SUPER FORUM, euer Forum gefällt mir sehr soo......

    Ich hatte auf einigen Seiten gesehen das, dass streamen der dbox signale auf das Iphone möglich ist nur habe ich bis jetzt nichts gescheites hinbekommen.

    Also ich habe es geschafft durch VLC Remote das Signal zu streamen leide ist es alles andere als flüssig.

    Hat vieleicht jemand von euch eine bessere Lösung.

    So meine ich das http://blog.studio-33.vpn.try2.de/tag/iphone-dbox-client/
     
  4. o.jay

    o.jay Erdapfel

    Dabei seit:
    20.05.09
    Beiträge:
    4
    Schade hat noch keiner eine Antwort bzw eine Lösung dafür gefunden
     
  5. Creep89

    Creep89 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    499
    Auflösung und Bitrate reduziert?
     
  6. o.jay

    o.jay Erdapfel

    Dabei seit:
    20.05.09
    Beiträge:
    4
    ich habe gar nichts reduziert habe ich einfach alles so gelassen oder was meinst du
     
  7. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Du brauchst auf alle Fälle einen PC/Mac dazwischen um die Bitrate und AUflösung zu reduzieren.
    Sprich das muss on-the-fly umkoiert werden, sonst kommt das iPhone mit der Datenmenge vom Digisat nie im Leben klar.

    Entweder mit VLC umkodieren und weiterreichen, ORB oder was es sonst für Alternativen gibt.
    Ist mit Sicherheit aber Einiges an Bastelarbeit und Feinabstimmung das hinzubekommen.

    Alternative die ich nutze:
    Geräte wie Satreceiver usw. an eine Slingbox anschliessen, dann am iPhone mit Slingplayer schauen.

    Nachteil: kostet extra Geld und weder ist die Slingbox ist in Deutschland offiziel erhältlich,
    noch findet man den Slingplayer fürs iPhone im deutschen App Store.
     
  8. eriwan1

    eriwan1 Jonagold

    Dabei seit:
    20.05.09
    Beiträge:
    19
    @Tyhraz
    hast du den slingplayer auf dem iphone ??
    habe meinen aus GB, aber ich bekomme ums verrecken die faforitensender nicht hin.
    bekomme immer fehler "failed to get available channels"
    kann irgend jemand helfen.
     
    #8 eriwan1, 23.05.09
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.09
  9. o.jay

    o.jay Erdapfel

    Dabei seit:
    20.05.09
    Beiträge:
    4
    hi darf ich fragen was du für deine slingbox ausgegeben hast
     
  10. eriwan1

    eriwan1 Jonagold

    Dabei seit:
    20.05.09
    Beiträge:
    19
    £169.99 bei amanzon.co.uk
     
  11. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Hab ne Uralt Slingbox Classic.

    kA mehr wieviel ich dafür gezahlt habe.
    Wird ja nicht mal mehr offiziell vom SlingPlayer unterstützt,
    läuft zum Glück aber dennoch.

    @eriwan1:
    Ich connecte manuell, nicht über den Webservice,
    da gibts dann eh keine Favoriten.

    Ich schalte immer über Zahleneingabe der Sendernummer um, oder mit Programm aus und Programm ab.
    Solang man die Sender vernüftig am Sat-Receiver in einer logischen Reihenfolge eingespeichert hat,
    ist das ja nicht so schwer zu merken. ;)
     
  12. eriwan1

    eriwan1 Jonagold

    Dabei seit:
    20.05.09
    Beiträge:
    19
    @Thyraz
    schon klar
    aber per favoriten wäre es halt schöner

    mfg
    eri
     

Diese Seite empfehlen